• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

a.,franco

Person
A., FRANCO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Extremismus
Offizier unter Terrorverdacht: Langer Prozess erwartet

Offizier unter Terrorverdacht: Langer Prozess erwartet

Der Bundeswehrsoldat Franco A. soll Anschläge auf Politiker geplant haben. Im Prozess trug aber nicht viel Neues zur Aufklärung bei. Der Vorsitzende Richter kündigte eine umfangreiche Beweisaufnahme an.

Terrorismus
Prozess gegen Offizier Franco A.: Vorwürfe an Ankläger

Prozess gegen Offizier Franco A.: Vorwürfe an Ankläger

Lange musste Franco A. auf seinen Prozess warten. Zu Beginn des Verfahrens des unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehroffiziers drehten seine Verteidiger den Spieß um: Sie erhoben Vorwürfe gegen die Ankläger.

Reformprogramm
KSK-Soldaten wollen "zweite Chance" nutzen

KSK-Soldaten wollen "zweite Chance" nutzen

Seit der Festnahme eines Offiziers ist die Debatte um Rechtsextremismus in den Streitkräften nicht zur Ruhe gekommen. Im Kommando Spezialkräfte fühlen sich viele zu Unrecht unter Verdacht gestellt.

Bundestag-Kontrollgremium
Keine Beweise für Schattenarmee, aber Sorge um Rechtsextreme

Keine Beweise für Schattenarmee, aber Sorge um Rechtsextreme

Waffenbörsen als Treffpunkt für Rechtsextremisten, eine zunehmende Vernetzung im Internet: Eine Untersuchung des Parlamentarischen Kontrollgremiums lässt große Besorgnis erkennen. Aber: Um eine "Schattenarmee" geht es nicht.

Rechtes Netzwerk?
Verfassungsschutz nimmt Verein Uniter unter die Lupe

Verfassungsschutz nimmt Verein Uniter unter die Lupe

Der Vorgang wäre ungeheuerlich: Spezialkräfte von Polizei und Bundeswehr sollen ein rechtes Netzwerk gebildet haben - mit Kontakten zu Extremisten. Der Verein Uniter weist die Vorwürfe zurück.

Entwurf
Verfassungsschutz soll Chat-Überwachung offenlegen

Verfassungsschutz soll Chat-Überwachung offenlegen

Extremisten, die telefonieren, sind selten geworden. Die Kommunikation läuft heute meist über verschlüsselte Chats. Der Verfassungsschutz will da schon lange hineinschauen. Ein Entwurf dazu wird jetzt abgestimmt - darin geht es auch um den MAD.

BKA-Präsident Münch warnt
Zahl der rechtsextremen Gefährder höher als bekannt

Zahl der rechtsextremen Gefährder höher als bekannt

Wer mit der Taschenlampe ins Dunkel leuchtet, sieht immer nur einen kleinen Ausschnitt. In der rechtsextremen Szene soll nun der große Scheinwerfer angeschaltet werden. Manche fragen: Warum erst jetzt?

Zahlen des MAD
Rund 550 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Rund 550 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Hat die Bundeswehr ein Problem mit Rechtsextremen? 550 Verdachtsfällen geht der Militärgeheimdienst nach. Ein Truppenteil ist besonders betroffen.

Vorwurf des Rechtsterrorismus
Franco A. muss nun doch wegen Terrorverdachts vor Gericht

Franco A. muss nun doch wegen Terrorverdachts vor Gericht

Plante der Bundeswehroffizier Franco A. einen Terroranschlag? Dieser Frage wird nun das Oberlandesgericht Frankfurt nachgehen müssen. Wann genau, ist aber noch unklar.

Rechtsextremismus im Fokus
Militärgeheimdienst MAD wird reformiert

Militärgeheimdienst MAD wird reformiert

Deutlich mehr Stellen, ein ziviler Vizepräsident, eine eigene Abteilung für die Abwehr von Extremisten. Der Militärische Abschirmdienst wird neu aufgestellt. Das Verteidigungsministerium reagiert damit auch auf Kritik.

Berlin

Extremismus
Vom schwierigen Kampf gegen Rechtsterror

Polizeibeamte, die zu Hause Munition horten. Rechtsextreme, die Namenslisten erstellen und überlegen, wie man vermeintliche ...

Köln

Fall Franco A.: Freispruch für MAD-Offizier

Das Amtsgericht Köln hat einen Oberstleutnant des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) vom Vorwurf des Geheimnisverrats ...

Köln

MAD-Offizier bestreitet Geheimnisverrat

Ein wegen Verletzung dienstlicher Geheimnisse angeklagter Oberstleutnant des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) ...

Gesetzentwurf
Frist für Asyl-Widerrufsprüfung soll verlängert werden

Frist für Asyl-Widerrufsprüfung soll verlängert werden

In den Jahren 2015 bis 2017 wussten die Mitarbeiter beim Flüchtlingsamt Bamf manchmal kaum, wo ihnen der Kopf stand - so groß war der Andrang. Die Asylentscheidungen aus dieser Zeit stehen nun nach und nach erneut zur Prüfung an - dafür soll es mehr Zeit geben.

Berlin

Extremismus
Rätsel um die „Schattenarmee“

Rätsel um die „Schattenarmee“

Experten warnen vor Überspitzungen, die Opposition fordert Aufklärung. Es geht auch um die Flüchtlingskrise.

Dystopie
"Endland" uraufgeführt: Wo Flüchtlinge "Invasoren" heißen

"Endland" uraufgeführt: Wo Flüchtlinge "Invasoren" heißen

Im Hannover ist das Theaterstück "Endland" angelaufen. Das Schauspiel ist sehr aktuell und wagt ein Gedankenexperiment. Autor Martin Schäuble studierte dafür das Programm einer deutschen Partei.

Dagegen muss die Bundeswehr sich wehren

Dagegen muss  die Bundeswehr  sich wehren

Meldeauflagen für Franco A. aufgehoben

Darmstadt (dpa) - Der wegen Anschlagsplänen angeklagte Bundeswehrsoldat Franco A. muss sich nicht mehr bei den ...

Analyse
Kampf an der Heimatfront

Kampf an der Heimatfront

Wer hierzulande mit Soldaten über ihren Status in der Gesellschaft spricht, der hört schnell wiederkehrende Klagen. ...