• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

abe,shinzo

Person
ABE, SHINZO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Unterhauswahl in Japan
Wahl-Denkzettel für Japans Regierungspartei LDP

Wahl-Denkzettel für Japans Regierungspartei LDP

Japans Wähler verpassen der Partei des neuen Regierungschefs Kishida einen Denkzettel. Zwar hat die Wahl zum Unterhaus die Machtverhältnisse nicht verändert - in Kishidas Partei könnte es aber bald schon gären.

Japan
Neuer Regierungschef Kishida enttäuscht Märkte

Neuer Regierungschef Kishida enttäuscht Märkte

Japan hat eine neue Regierung, doch Kritiker sehen darin eher alten Wein in neuen Schläuchen. Schon bald können die Wähler urteilen.

Ex-Außenminister
Kishida soll neuer Regierungschef in Japan werden

Kishida soll neuer Regierungschef in Japan werden

Japans neuer starker Mann heißt Fumio Kishida. Der 64-Jährige tritt die Nachfolge von Yoshihide Suga an. Der als ruhig und gemäßigt geltende Kishida will Japan mit einem "neuen Kapitalismus" aus der Corona-Krise führen.

Ministerpräsident
Japans Regierungschef Suga gibt auf

Japans Regierungschef Suga gibt auf

Japans Ministerpräsident Suga hat nach nicht einmal einem Jahr genug. Corona, Skandale und das Durchziehen von Olympia trotz Pandemie kosten ihn sein Amt. Das Rennen um seine Nachfolge hat begonnen.

Olympische Spiele
Skandale überschatten Eröffnungsfeier in Tokio

Skandale überschatten Eröffnungsfeier in Tokio

Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio wird wie keine andere sein. Dafür sorgt nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch eine ganze Serie an Skandalen.

Olympische Spiele in Tokio
Seiko Hashimoto Japans neue Olympia-Organisationschefin

Seiko Hashimoto Japans neue Olympia-Organisationschefin

Fünf Monate vor den Sommerspielen einigen sich Japans Olympia-Macher auf eine Frau als neue Organisationschefin. Seiko Hashimoto übernimmt den Posten ihres 83 Jahre alten Vorgängers, der wegen sexistischer Äußerungen gehen musste.

Der Mann, der nie aufhört
Japans Zeichentrick-Genie Hayao Miyazaki wird 80

Japans Zeichentrick-Genie Hayao Miyazaki wird 80

Seine Zeichentrickfilme bezaubern Menschen in aller Welt mit mythischen Naturwesen und magischen Geistern. Und auch mit 80 Jahren setzt Japans international gefeierter Star-Regisseur Hayao Miyazaki sein Schaffen fort. Ein Genie, das scheinbar niemals aufhört.

Nach Wahlniederlage
Ende einer Präsidentschaft - was passiert mit Trump?

Ende einer Präsidentschaft - was passiert mit Trump?

Als 45. Präsident der USA dürfte Donald Trump bald Geschichte sein. Für seine Immunität vor Strafverfolgung gilt das ebenso - und an Vorwürfen gegen Trump gibt es keinen Mangel. Absehbar ist: Trump wird nicht in der Versenkung verschwinden.

Kontinuität und Reformen
Suga ist neuer Regierungschef in Japan

Suga ist neuer Regierungschef in Japan

Japans neuer starker Mann heißt Yoshihide Suga. Der 71-Jährige tritt die Nachfolge von Shinzo Abe an - und erbt große Herausforderungen. Suga gilt als Pragmatiker, der bislang unter dem Radar bereits kleinere Reformen umsetzte. Kann er Japan aus der Krise führen?

Schlüsselpositionen
Japans designierter Premier hält an wichtigen Ministern fest

Japans designierter Premier hält an wichtigen Ministern fest

Japans künftiger Ministerpräsident Suga setzt bei der Regierungsbildung auf einige bekannte Gesichter. Dazu zählt auch der einflussreiche Finanzminister Aso. Er gilt als einer der Königsmacher.

Nachfolger für Abe
Suga neuer Chef der Regierungspartei in Japan

Suga neuer Chef der Regierungspartei in Japan

Japan bekommt nach fast acht Jahren der Ära Abe einen neuen Regierungschef. Die regierende Liberaldemokratische Partei LDP bestimmte den bisherigen Regierungssprecher Suga zu seinem Nachfolger. Auf den 71-Jährigen warten große Herausforderungen.

Shinzo Abe zurückgetreten

Shinzo Abe zurückgetreten

Japans rechtskonservativer Regierungschef Shinzo Abe hat nach einer Rekordamtszeit von fast acht Jahren wegen gesundheitlicher ...

Gesundheitliche Gründe
Japans Regierungschef Abe kündigt Rücktritt an

Japans Regierungschef Abe kündigt Rücktritt an

Die Ära Abe geht überraschend zu Ende. Gerade erst stellte Japans rechtskonservativer Regierungschef den Rekord als am längsten amtierender Premier auf. Jetzt zwingt ihn seine angeschlagene Gesundheit zum Rücktritt. Wichtige Ziele blieben Abe verwehrt.

Schwere Krise
Japans Wirtschaft mit Rekordeinbruch

Japans Wirtschaft mit Rekordeinbruch

Japan macht die schwerste Wirtschaftskrise der Nachkriegszeit durch. Die schon vor Corona geschwächte Konjunktur stürzte im Zuge der Pandemie mit voller Wucht in den Keller. Zwar rappelt sich Japan nun langsam wieder auf, doch eine zweite Infektionswelle bereitet Sorgen.

75. Jahrestag
Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Noch mehrere Monate, nachdem die Waffen in Europa verstummt waren, tobte der Zweite Weltkrieg in Asien weiter. Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes auch im Pazifik gedachten Monarchen, Politiker und Veteranen in Japan und Großbritannien am Samstag der Opfer.

Vor 75 Jahren
Japan gedenkt des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

Japan gedenkt des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

Vor 75 Jahren verwandelten die USA mit der ersten Atombombe in einem Krieg Hiroshima in eine lodernde Hölle. Heute nimmt die atomare Bedrohung nach einer Phase der Entspannung wieder zu. Die Menschen in Hiroshima appellieren an die Weltgemeinschaft - und ihr eigenes Land.

Viele Infektionen in Tokio
Zahl der Corona-Toten in Japan steigt auf mehr als 1000

Zahl der Corona-Toten in Japan steigt auf mehr als 1000

Im internationalen Vergleich scheint Japan nur wenige Infektionen und Todesfälle zu verzeichnen. Ein Anstieg der Fallzahlen in Tokio sorgt für Besorgnis - und eine Kampagne der Regierung für Kontroversen.

Hunderttausende betroffen
Starker Regen bringt Überschwemmungen und Tod nach Japan

Starker Regen bringt Überschwemmungen und Tod nach Japan

Wieder schlagen Naturgewalten in Japan zu. Sintflutartige Regenfälle sorgen im Südwesten des Inselreiches für gewaltige Überflutungen und Erdrutsche, ganze Wohnhäuser werden fortgerissen. Hunderttausende müssen sich in Sicherheit bringen.

Masken, Abstand und Heimarbeit
Japan hebt den Corona-Notstand vollständig auf

Japan hebt den Corona-Notstand vollständig auf

Japan bringt das Coronavirus nach eigenen Aussagen nach anderthalb Monaten unter Kontrolle - ohne lockdown. Der vergleichsweise locker gehandhabte Notstand im Land wird jetzt vorzeitig aufgehoben. Beim Neustart steht das Land trotz Rezession besser da als andere.