• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

aden,sabine

Person
ADEN, SABINE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wahnbek

Rasteder Polizei
Falsche Sammler in Wahnbek unterwegs

Falsche Sammler in Wahnbek unterwegs

Im Namen des Deutschen Roten Kreuzes sollen mehrere Personen am Dienstagvormittag um Geld gebeten haben. Das DRK hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Rastede

Helfen
Bürgermeister geht mit gutem Beispiel voran

Bürgermeister geht mit gutem Beispiel voran

Mit gutem Beispiel gingen am Dienstag Rastedes Bürgermeister Dieter von Essen und Ralf Menke, Inhaber der Ellern-Apotheke, ...

Rastede

Helfen
Rotes Kreuz holt Blutspendemobil mitten in den Ort

„Rastede spendet“: So lautet die Devise an diesem Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. Juni, auf dem Kögel-Willms-Platz ...

Anfang und Ruhestand

Anfang und Ruhestand

Acht Tagesmütter haben im Mai das Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege erhalten. Sie können nun ...

Flieger und Freiwillige

Flieger und Freiwillige

Mit einer besonderen Betriebsbesichtigung ist die SPD Rastede in ihre Besichtigungsreihe „SPD vor Ort“ 2018 gestartet. ...

Rastede

Rotes Kreuz
Rasteder Speisekammer hat Appetit auf Spenden

Rasteder Speisekammer hat Appetit auf Spenden

Rund 2000 bedürftige Menschen aus den Gemeinden Rastede und Wiefelstede versorgt die Speisekammer des Deutschen ...

Rastede

Ehrenamt
Diese Bürger sind echte Vorbilder

Diese Bürger sind echte Vorbilder

Ulrich Fröhlich, Inge Schmatloch, der Ortsverein Loy-Barghorn und die Flüchtlingshelfer wurden ausgezeichnet. Seit 1998 wird der Bürgerpreis verliehen.

Ammerländer helfen gerne

Ammerländer helfen gerne

Rastede

Speisekammer
Damit 1000 Menschen satt werden

Damit 1000 Menschen satt werden

Ehrenamtliche sind von montags bis sonnabends unterwegs, um Lebensmittel abzuholen. Freitags wird das Essen ausgegeben.

Rastede

Hilfsaktion
Für ersten Schultag bestens ausgerüstet

Für ersten Schultag bestens ausgerüstet

Kinder aus Flüchtlingsfamilien, die nach den Ferien in die Schule kommen, bekamen Schulranzen. Auch weitere Ausstattung gab es.

Rastede

Personalie
Verstärkung für Flüchtlingshelfer

Verstärkung für Flüchtlingshelfer

Die Mitarbeiterin aus dem Rathaus soll etwa bei Kindergarten- oder Schulanmeldungen eingesetzt werden. Auch Termine mit der Ausländerbehörde soll sie koordinieren.

Einheizen und spenden

Einheizen und spenden

Die SPD Rastede hat den umgestalteten Raiffeisen-Markt an der Ladestraße besichtigt, der im November eingeweiht ...

Rastede

Von Schele hört auf als Koordinatorin

Sie hat den Stein ins Rollen gebracht, nun gab Andrea von Schele die Koordination der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit ...

Rastede

Integration
Gut 200 Gäste in neuem Flüchtlingstreff begrüßt

Gut 200 Gäste in neuem Flüchtlingstreff begrüßt

Flüchtlingsfamilien steuerten süße Speisen zum Buffet bei. Die Organisatoren hoffen, dass das Angebot weiterhin gut angenommen wird.

Von Spenden und Plaketten

Von Spenden und Plaketten

Über eine Spende in Höhe von 1500 Euro freut sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Rastede. Bereits zum siebten ...

Rastede

Einwanderung
Engagement hat seine Grenzen

Engagement hat seine Grenzen

Es fehlen hauptamtliche Kräfte, betonen die Ehrenamtlichen. Ein großes Problem ist die große Zahl nicht registrierter Flüchtlinge.

Wahnbek

                  hilfe
Diese Spende macht viele satt

Diese Spende macht viele satt

Anfangs kamen jede Menge Süßigkeiten zusammen. Sie bilden heute nur noch einen geringen Anteil.

Dietrichsfeld

Hilfe
Kita-Kinder verschenken ihr Lieblingsspielzeug

Kita-Kinder  verschenken ihr Lieblingsspielzeug

Aufgeregte Blicke gehen durch den Raum. Die Kinder der städtischen Kindertagesstätte Dietrichsfeld betrachten die ...

Rastede

Integration
Wie Ehrenamtliche Flüchtlingen helfen

Wie Ehrenamtliche Flüchtlingen helfen

Bei einem Treffen in der „Roten Buche“ gab es einen Überblick über die aktuelle Situation. Gelobt wurde die Kooperation mit der Gemeinde.