• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

alberto,carlos

Person
ALBERTO, CARLOS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bremen

Seit Dem Wiederaufstieg 1981
Diese 39 Namen prägten Werders Bundesliga-Geschichte

Diese  39 Namen prägten Werders Bundesliga-Geschichte

Einmal stieg Werder Bremen bislang aus der Bundesliga ab. Nach dem Wiederaufstieg begann eine 39 Jahre lange Ära voller Erfolge und Nackenschläge. Diese Namen blieben besonders in Erinnerung.

Ganderkesee

30 Minuten Orgelspiel in Kirche

Am Freitag, 1. November, beginnt um 16 Uhr das für dieses Jahr vorletzte 30-Minuten-Konzert auf der Arp-Schnitger-Orgel ...

Bremen

Mein Werder
Côte d’Ivoire und Sanogo: Alptraum der Königlichen

Côte d’Ivoire und  Sanogo: Alptraum der Königlichen

Werders Geschichte ist geprägt von Spielern aus aller Welt. Mein Werder wirft einen Blick auf den Globus und beleuchtet besondere Länder und Charaktere mit Bremen-Bezug. Diesmal: Côte d’Ivoire und Bouba Sanogo.

Bremen

Mein Werder
Kolumne: It’s all about sechs, Baby!

Kolumne: It’s all about sechs, Baby!

Es ist wieder an der Zeit zu träumen – findet zumindest Daniel Boschmann. In der Bundesliga-Kolumne „Mein Werder, meine Meinung“ bastelt er sich selbst eine gar glorreiche Zukunft für die Bremer.

Miguel Díaz-Canel

Miguel Díaz-Canel

Als gewissenhafter Parteikader hat Miguel Díaz-Canel geduldig Stufe um Stufe genommen – jetzt ist er auf dem Höhepunkt ...

Rio De Janeiro

Brasilien trauert um Fußball-Idol

Brasilien trauert um Fußball-Idol

Brasilien verliert einen seiner größten Fußballspieler: Der frühere Kapitän der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft ...

Rio De Janeiro

Brasiliens Carlos Alberto
Trauer um WM-Kapitän

Trauer um WM-Kapitän

Für die Fifa war er der „Mann, der zum Kapitän geboren wurde“. Bei der Weltmeisterschaft 1970 führte Carlos Alberto die brasilianische Nationalmannschaft zum Titel. Die Seleção von damals gilt vielen Fußball-Fans als die beste aller Zeiten.

Die Kurve kriegen

Es ist eine gern erzählte Geschichte, dass Werder Bremen ein besonders gutes Händchen im Umgang mit als schwierig ...

Sandkrug

Adventskonzert in St. Ansgar

Am zweiten Sonntag im Advent, 6. Dezember, um 17 Uhr lädt der Gemischte Chor Sandkrug unter Leitung seiner Dirigentin ...

Sandkrug

St. Ansgar
Gemischter Chor gibt Adventskonzert

Am 2. Advent, 6. Dezember, um 17 Uhr lädt der Gemischte Chor Sandkrug unter Leitung seiner Dirigentin Alina Rötzer ...

Genervt von Fans

Genervt von Fans

Starcoach  (51) legt sich beim Premier-League-Spitzenreiter FC Chelsea mit den eigenen Fußball-Fans an. „Momentan ...

Rio De Janeiro

Skandal-Vergleich Des Weltmeister-Trainers
Parreira: 7:1 für Brasilien wie 9/11-Terroranschläge

Parreira: 7:1 für Brasilien wie 9/11-Terroranschläge

Keine Frage, das WM-Halbfinale war für die Brasilianer desaströs. Aber Trainer Parreiras Vergleich mit den Terroranschlagen des 11. September ging auch vielen Selecao-Fans zu weit.

Rio De Janeiro

Nationalcoach Brasiliens
„Der große Felipao“ tritt zurück

„Der große Felipao“ tritt zurück

Nach zwei desolaten Spielen zum Ende der Weltmeisterschaft ist Luiz Felipe Scolari nun offenbar doch abgetreten. Ex-Weltmeister Tostão fordert eine „Revolution“ im brasilianischen Fußball.

Hannover

96-Coach hofft auf Löw-Erfolg

Tayfun Korkut, Trainer von Hannover 96, drückt Joachim Löw aus einem besonderen Grund die Daumen im WM-Finale gegen ...

Teresópolis

Brasiliens Fußball-Verband Wütet
„Scolari ist eine Schande“

„Scolari ist eine Schande“

Luiz Felipe Scolari wird nach Angaben des künftigen Verbands-Vizepräsidenten Delfim Peixoto „nie mehr“ Brasiliens Nationaltrainer werden. Scolari selbst wollte sich über seine Zukunft nicht äußern.

Santo André

Spiel Gegen Brasilien
Jetzt geht es gegen ein ganzes Land

Jetzt geht es gegen ein ganzes Land

Das Duell mit dem Gastgeber zieht die deutschen WM-Arbeiter bereits in den Bann: Sie spielen auch gegen 200 Millionen Brasilianer. Löw und sein Team sehen aber die große Chance auf einen historischen Triumph in Südamerika. Der Bundestrainer hat viele Optionen.