• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

altmaier,peter

Person
ALTMAIER, PETER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fehlende Verbindlchkeit
Industrie kritisiert Gesetzentwurf zum Kohleausstieg

Industrie kritisiert Gesetzentwurf zum Kohleausstieg

Die Kritik am Kohleausstieg reißt nicht ab: Nach der Kritik von Klimaschützern folgen jetzt die Klagen der Industrie. Auch sie hält den aktuellen Gesetzentwerk für Stückwerk.

Berlin

Industriepolitik
Bei künstlicher Intelligenz nicht Anschluss verlieren

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und der DIHK wollen mehr Tempo bei der Entwicklung Künstlicher Intelligenz ...

Berlin

Gipfeltreffen
Spätestens 2038 raus aus der Kohle

Spätestens 2038 raus aus der  Kohle

Erst das Rheinland,
dann auch die Lausitz, das Mitteldeutsche Revier noch später: Nach und nach steigt Deutschland aus der Kohle aus.

Neues Kraftwerk geht ans Netz
Fahrplan für Kohleausstieg steht: Milliarden für Betreiber

Fahrplan für Kohleausstieg steht: Milliarden für Betreiber

Der Weg zum Ende der Kohleverstromung in Deutschland ist nach langem Ringen abgesteckt. Die Kohleländer bekommen Strukturhilfen, die Energiekonzerne Entschädigungen für stillgelegte Kraftwerke. Eine weitere Entscheidung dürfte aber noch für viel Wirbel sorgen.

Spitzentreffen in Berlin
Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Die Regierung will den Kohleausstieg endlich auf die Schiene setzen. Ein Konzept gibt es längst, aber es fehlt etwas: Ein Fahrplan fürs Abschalten der Kraftwerke. Daran hängen satte Entschädigungen für Konzerne - und vor allem aus Sicht der Ost-Länder noch viel mehr.

Bundeshaushalt
Rekord-Überschuss heizt Debatte über Steuersenkungen an

Rekord-Überschuss heizt Debatte über Steuersenkungen an

Finanzminister Olaf Scholz hat überraschend mehr Geld im Topf als gedacht. Die Milliarden-Überschüsse seien aber längst verplant, sagt er. Trotzdem haben die Koalitionspartner Ideen, was man damit anfangen könnte.

Berlin

Mobilität
Der Strukturwandel und seine Folgen

Der Strukturwandel und seine Folgen

Die Autoindustrie ist eine Schlüsselbranche in Deutschland – und mitten in einem grundlegenden Umbruch. Welche Folgen hat das für die Beschäftigung?

Von der Leyens "Green Deal"
Tausend Milliarden für die Klimawende der EU

Tausend Milliarden für die Klimawende der EU

Die EU will bis 2050 "klimaneutral" werden und ihre bisherige Wirtschaftweise umkrempeln. Neue Energien, neue Fabriken, neue Autos, optimal gedämmte Häuser: Es wird ein Kraftakt.

Hannover/Oldenburg

Ärger In Bäckereien In Niedersachsen
Darum hält das Land an der umstrittenen Bonpflicht fest

Darum hält das Land an der umstrittenen Bonpflicht fest

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) hat noch einmal deutlich gemacht, wie wichtig aus seiner Sicht die neue Bonpflicht ist. Gibt es die Belege bald elektronisch aufs Smartphone?

Plus von 13,5 Milliarden Euro
"Fette Jahre" wirklich vorbei? Bund mit Rekord-Überschuss

"Fette Jahre" wirklich vorbei? Bund mit Rekord-Überschuss

Die Wirtschaft schwächelt, die Warnungen sind laut - doch aus dem Finanzministerium kommen überraschend positive Nachrichten. Der Bund hat einen Rekord-Überschuss erzielt. Was tun mit dem plötzlichen Geldsegen?

Bewegung in Verhandlungen
Kohleausstieg: Bald Einigung über Milliarden-Entschädigung?

Kohleausstieg: Bald Einigung über Milliarden-Entschädigung?

Vor fast einem Jahr hat eine von der Regierung eingesetzte Kommission einen Bericht für einen Kohleausstieg bis 2038 vorgelegt. Nun ist Bewegung in die Verhandlungen gekommen.

Noch viele "weiße Flecken"
Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

E-Autos sollen bald den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen. Doch wo können die Fahrer ihre Fahrzeuge auftanken? Ein Blick in neue Daten gibt interessante Einblicke.

Miese Noten für Minister
Umfrage: Bundesregierung hinkt bei Digitalisierung hinterher

Umfrage: Bundesregierung hinkt bei Digitalisierung hinterher

Deutschland zählt unter den Industrienationen zu den Nachzüglern in puncto Digitalisierung. Viele Menschen sehen die Verantwortung für diesen Rückstand eher bei Staat und Verwaltung, weniger bei den Unternehmen.

Bremen

Tradition
Altmaier Ehrengast beim Schaffermahl

Altmaier Ehrengast beim Schaffermahl

Als Ehrengast der 476. Schaffermahlzeit wird Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) im Februar in Bremen ...

Neuer Rekord
Deutsche Rüstungsexporte übersteigen acht Milliarden Euro

Deutsche Rüstungsexporte übersteigen acht Milliarden Euro

Nach drei Jahren Flaute sind die Rüstungsexportgenehmigungen im vergangenen Jahr auf Rekordhöhe gestiegen. Die SPD fordert Konsequenzen.

Reaktion auf CSU-Chef Söder
Kramp-Karrenbauer schließt Kabinettsumbildung nicht aus

Kramp-Karrenbauer schließt Kabinettsumbildung nicht aus

Einen Aufbruch für die nächste Legislaturperiode verlangt CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer und sieht sich da mit CSU-Chef Söder einig. Denn spätestens 2021 ist die Amtszeit von Angela Merkel zu Ende. Die Union will aber auch danach weiter regieren.

Grünen-Politiker
Cem Özdemir soll vors Stockacher Narrengericht

Cem Özdemir soll vors Stockacher Narrengericht

Eine lange Tradition: Auf der Anklagebank saßen in der Vergangenheit bereits Franz Josef Strauß, Hans-Dietrich Genscher und Angela Merkel. Jetzt ist Cem Özdemir dran.

Vermeidbarer Müll?
Händler über die Bonpflicht: "Sinnlose Zettelwirtschaft"

Händler über die Bonpflicht: "Sinnlose Zettelwirtschaft"

Händler müssen seit Beginn des Jahres auch beim Kauf von Brötchen, Bratwurst oder einer Kugel Eis einen Kassenbon ausgeben. Und wie läuft's?

CSU-Klausur in Seeon
Söder: Regierung muss "Zukunftsmannschaft" nach 2021 sein

Söder: Regierung muss "Zukunftsmannschaft" nach 2021 sein

Zurückhaltend bis ironisch waren die Reaktionen auf den Vorstoß von CSU-Chef Söder nach einer Auffrischung des Bundeskabinetts. Er nennt keinen Namen, aber viele ahnen, wer gemeint ist.