• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

ambrosy,sven

Person
AMBROSY, SVEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friesland

Kreis Friesland korrigiert Zahl nach oben
Impfskandal weitet sich auf 10.183 Betroffene aus

Impfskandal weitet sich auf  10.183 Betroffene aus

Die Lage zum Impfskandal im Landkreis Friesland wird immer verwirrender: Zunächst waren 8557 Menschen über ihren Impfschutz im Unklaren, nun korrigiert der Landkreis die Zahl deutlich nach oben.

Covid-19
Nach Kochsalz-Injektionen: Zahl möglicher Betroffener steigt

Nach Kochsalz-Injektionen: Zahl möglicher Betroffener steigt

Wie viele Spritzen hat eine Krankenschwester im Kreis Friesland möglicherweise mit Kochsalzlösung statt mit Impfstoff gefüllt? Der Fall wird immer undurchsichtiger.

Roffhausen/Wilhelmshaven

Impfskandal in Roffhausen
Anwalt: „In Spritzen war nie reine Kochsalzlösung“

Anwalt: „In Spritzen war nie reine Kochsalzlösung“

Welche Aussage stimmt denn nun? Die Darstellung des Landkreises und der Polizei zum Vorfall vom 21. April, als im Impfzentrum Roffhausen sechs Spritzen mit Kochsalzlösung injiziert wurden, ist laut Anwalt Christoph Klatt unzutreffend.

Friesland

Nahverkehr in Friesland
Barrierefrei und mit Luftfilteranlage

Barrierefrei und mit Luftfilteranlage

Neue Busse sind mit neuer Technik in ganz Friesland unterwegs. Bis zum Ende der Sommerferien soll die gesamte Flotte ausgetauscht werden.

Friesland

Fall wird immer Verwirrender
Impf-Skandal in Friesland – Hat der Kreis geschlampt?

Impf-Skandal in Friesland – Hat der Kreis geschlampt?

Eine Krankenschwester wird beschuldigt, in Roffhausen Kochsalzlösung statt Biontech-Impfstoff aufgezogen zu haben. Ihr Anwalt widerspricht nun der Darstellung der Behörden – und der Landkreis bleibt Antworten schuldig.

Roffhausen/Wilhelmshaven

Impfskandal in Roffhausen
Anwalt: „In Spritzen war nie reine Kochsalzlösung“

Anwalt: „In Spritzen war nie reine Kochsalzlösung“

Welche Aussage stimmt denn nun? Die Darstellung des Landkreises und der Polizei zum Vorfall vom 21. April, als im Impfzentrum Roffhausen sechs Spritzen mit Kochsalzlösung injiziert wurden, ist laut Anwalt Christoph Klatt unzutreffend.

Roffhausen

Kochsalz-Injektionen in Roffhausen
Neue Zeugenaussagen werfen anderes Licht auf Impfskandal

Neue Zeugenaussagen werfen anderes Licht auf Impfskandal

Tausende in Friesland sind durch den Impfskandal verunsichert: Ermittler gehen jetzt davon aus, dass eine DRK-Mitarbeiterin die Corona-Impfkampagne bewusst sabotiert haben könnte, indem sie Kochsalzlösung spritzte.

Roffhausen

Coronavirus
Impfskandal in Friesland viel größer als gedacht

Impfskandal in Friesland  viel größer als gedacht

Waren es tatsächlich „nur“ versehentlich heruntergefallene Ampullen, oder wurde die Corona-Impfkampagne bewusst ...

Verdacht auf Sabotage
Kochsalzlösung statt Impfstoff? Große Nachimpfung geplant

Kochsalzlösung statt Impfstoff? Große Nachimpfung geplant

Die Impfung, die gar keine war: Schon im April hatte der Fall aus Friesland für Aussehen gesorgt. Doch nun gibt es Hinweise darauf, dass die Zahl der Betroffenen viel größer sein könnte als bisher angenommen - und das Motiv mehr als nur ein Versehen.

Roffhausen

Kochsalzlösung in Friesland Verimpft
Das müssen Betroffene des Impfskandals nun wissen

Das müssen Betroffene des Impfskandals nun wissen

Für 8557 Menschen herrscht Ungewissheit, ob sie im Impfzentrum Roffhausen einen vollen Schutz gegen das Coronavirus bekommen haben – oder nur Kochsalzlösung. Der Landkreis beantwortet die wichtigsten Fragen.

Jever

Vertuschung im Impfzentrum Roffhausen
Impfskandal in Friesland – 8557 Menschen im Ungewissen

Impfskandal in Friesland – 8557 Menschen im Ungewissen

Eine Krankenschwester hat Kochsalzlösung statt Biontech-Wirkstoff im Impfzentrum in Roffhausen verimpft. Bislang ging man von sechs Fällen aus. Doch nach neuen Ermittlungen herrscht Unsicherheit für Tausende.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Neues zum Impfskandal in Friesland - Warum kündigte Julia Schulte to Bühne?

Neues zum Impfskandal in Friesland - Warum kündigte Julia Schulte to Bühne?

Nachdem eine Krankenschwester Kochsalzlösung statt Impfstoff in Roffhausen gespritzt hatte, werden heute Ergebnisse der Ermittlungen bekannt. Und: Hintergründe zur Kündigung der Direktorin des Museumsdorfs Cloppenburg. Das bringt der NWZ-Tag.

Varel

Geplante Zerschlagung von PAG in Varel
Scholz und Lies machen Druck auf Airbus

Scholz und Lies machen Druck auf Airbus

Der SPD-Kanzlerkandidat und der niedersächsische Umweltminister stellten sich auf die Seite der PAG-Arbeitnehmer. Auch der Konzern äußerte sich.

Varel

Medizin
St.-Johannes-Hospital Varel mit neuem Konzept gegen Hausärztemangel

St.-Johannes-Hospital Varel mit neuem  Konzept gegen  Hausärztemangel

Das Krankenhaus ruft eine Verbundweiterbildung ins Leben. Ziel ist, dass Ärzte in der Region bleiben.

Varel

Premium Aerotec in Varel
Allianz übt heftige Kritik am Airbus-Management

Allianz übt heftige Kritik am Airbus-Management

Bundestagsabgeordnete, Landräte und Bürgermeister laufen Sturm gegen die Aussage des Airbus-Managements, die Abspaltung von PAG-Standorten aus der Konzernstruktur zu favorisieren. Sie nehmen jetzt die Bundesregierung in die Pflicht: Die Kanzlerin müsse den Druck auf Airbus erhöhen.

Varel

Premium Aerotec in Varel
Allianz übt heftige Kritik am Airbus-Management

Allianz übt heftige Kritik am Airbus-Management

Bundestagsabgeordnete, Landräte und Bürgermeister laufen Sturm gegen die Aussage des Airbus-Managements, die Abspaltung von PAG-Standorten aus der Konzernstruktur zu favorisieren. Sie nehmen jetzt die Bundesregierung in die Pflicht: Die Kanzlerin müsse den Druck auf Airbus erhöhen.

Friesland/Wilhelmshaven

Austausch zwischen Friesland und Wilhelmshaven
Nach Pandemie muss Neustart kommen

Nach Pandemie muss Neustart kommen

Der Landkreis Friesland und die Stadt Wilhelmshaven wollen laut Landrat Sven Ambrosy und Oberbürgermeister Carsten Feist in Zukunft noch enger zusammenarbeiten.

Bockhorn

Sponsoren-Schwimmen der DLRG in Bockhorn
Rund 150 Schwimmer ziehen für Flutopfer ihre Bahnen

Rund 150 Schwimmer ziehen für Flutopfer ihre Bahnen

Schon am Dienstagabend war die stolze Summe von 16 200 Euro für die Flutopfer zusammengekommen. Die DLRG freut sich riesig über die große Resonanz.

Schortens

Idee für Wasser- und Erlebnispark am Regionalen Umweltzentrum in Schortens
Ein Bildungszentrum im Schwebezustand

Ein Bildungszentrum  im Schwebezustand

Der Wasserverband OOWV hat erste Entwürfe für ein Multifunktionsgebäude vorgestellt, das an RUZ in Schortens andocken soll und in dem zeitgemäß und multimedial über Wasservorkommen und Wasserkreislauf informiert wird. Kosten und Finanzierung sind noch unklar - die Politik ist daher noch reserviert.