• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

amsterdam,glory

Person
AMSTERDAM, GLORY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Aurich

Küste
Runder Tisch zur „Glory Amsterdam“

Zu einem abschließenden Runden Tisch „Glory Amsterdam“ haben sich in dieser Woche Bürgermeister der ostfriesischen ...

Hamburg/Hannover/Im Nordwesten

Schifffahrt
Kapitän aus China: Havarie durch Sprachpanne

Kapitän aus  China:  Havarie durch Sprachpanne

Niedersachsen will Havarien künftig verhindern. Das Land hat dazu einen Vorstoß im Bundesrat eingereicht.

Hamburg/Langeoog

Untersuchungsbericht Veröffentlicht
Darum havarierte die „Glory Amsterdam“ vor Langeoog

Darum havarierte die  „Glory Amsterdam“ vor Langeoog

Die unter der Flagge Panamas fahrende „Glory Amsterdam“ hatte sich im Oktober 2017 in einem Orkan von ihrem Ankerplatz losgerissen und strandete schließlich vor Langeoog. Nun steht fest, wie es dazu kommen konnte.

Langeoog/Hamburg

Bundesstelle legt ihren Bericht vor

/DPA – Fast anderthalb Jahre nach der Strandung des Frachters „Glory Amsterdam“ vor Langeoog stehen die Ursachen ...

Husum/Cuxhaven/Varel

Havarie Der „glory Amsterdam“
Schutzgemeinschaft stimmt Bericht größtenteils zu

Schutzgemeinschaft stimmt Bericht größtenteils zu

Die Schutzgemeinschaft Deutsche Nordseeküste (SDN) teilt die Einschätzungen in weiten Bereichen. Der Frachter war 2017 vor Langeoog auf Grund gelaufen.

Hannover/Langeoog

Glory Amsterdam
Lies will Klarheit über Havarie

Enttäuscht hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies auf den jetzt bekannt gewordenen Zwischenbericht der Bundesstelle ...

Uwe Garrels,
Sorge vor weiteren Schiffsunglücken im Wattenmeer

Sorge vor weiteren Schiffsunglücken im Wattenmeer

Bremen/Hamburg/Langeoog

Notfall
Konsequenzen aus Havarie ziehen

Konsequenzen aus Havarie ziehen

12 Stunden trieb der Schüttgutfrachter Ende Oktober 2017 in der Deutschen Bucht. Dann lief er vor Langeoog auf Grund.

Bremen/Hamburg/Berlin

Havarie Der „glory Amsterdam“
Aufwendige Untersuchungen in der Endphase

Aufwendige Untersuchungen in der Endphase

Zwölf Stunden trieb die havarierte „Glory Amsterdam“ Ende Oktober 2017 in der Deutschen Bucht, bis sie vor Langeoog auf Grund lief. Noch laufen die Unfalluntersuchungen. Der Vorgang ist komplex.

Varel/Husum/Cuxhaven

Seefahrt
„Nach Havarie sofort Experten einsetzen“

Es sollen vor allem Kommunikationsprobleme vermieden werden. Es gibt elf Verbesserungsvorschläge.

Im Nordwesten

Havarierter Frachter Vor Langeoog
Warum kam die Hilfe für die „Glory Amsterdam“ so spät?

Warum kam die Hilfe für die „Glory Amsterdam“ so spät?

Immer noch wichtige Fragen offen: Die Strandung des Frachters „Glory Amsterdam“ im vergangenen Herbst sorgt weiter für Unruhe an der Nordseeküste.

Oldenburg/Langeoog

225-Meter-Frachter Glory Amsterdam
Aus dieser Havarie wurde noch nicht genug gelernt

Aus dieser Havarie wurde noch nicht genug gelernt

Der Fall „Glory Amsterdam“ ist mit der Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen den Kapitän nicht vorbei. Experten fordern weitere Konsequenzen.

Bad Zwischenahn/Harlesiel

Ministerpräsident Weil Auf Sommertour
Liegestuhl anstatt Regierungsbank

Liegestuhl anstatt Regierungsbank

Wat schön! Der Landesvater tourt vom Harz bis an die Küste und macht Werbung für Niedersachsens Touristenziele. Doch mit Problemen und Sorgen muss er sich auch hier rumschlagen.

Oldenburg

Ermittlungen gegen Kapitän eingestellt

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Oldenburg im Zusammenhang mit der Havarie des Frachters „Glory Amsterdam“ ...

Oldenburg/Langeoog

Nach Havarie Der „glory Amsterdam“
Ermittlungen gegen den Kapitän eingestellt

Ermittlungen gegen den Kapitän eingestellt

Dem chinesischen Schiffsoffizier wurde Mitschuld an einem missglückten Schleppmanöver vorgeworfen. Kurz darauf war das Schiff vor Langeoog gestrandet.

Oldenburg/Cuxhaven

Havarie Der „glory Amsterdam“
Trägt der Kapitän doch keine Schuld an Strandung?

Trägt der Kapitän doch keine Schuld  an Strandung?

Gegen den Schiffsführer waren schwere Vorwürfe geäußert worden. Inzwischen hält die Staatsanwaltschaft die Einstellung des Verfahrens für möglich.

Bremerhaven

Seefahrt
Havariekommando ändert Einsatzplan

Bei Sturm über der Nordsee sollen künftige Einsatzregeln für mögliche Einsätze zum Schutz der Küste gelten. Ab ...

Wilhelmshaven/Bremerhaven/Hannover

Schifffahrt
Elf-Punkte-Plan für mehr Sicherheit auf See

Kommunen und Landkreise sind empört über das „Versagen“ der Behörden bei der Rettung der vor der „Glory Amsterdam“ vor Langeoog. Sie

Wilhelmshaven/Cuxhaven

„glory Amsterdam“ Vor Langeoog
Ermittlungen nach Havarie stecken fest

Ermittlungen nach Havarie stecken fest

Fehler, Fahrlässigkeit, Inkompetenz, Sabotage: Wie konnte es dazu kommen, dass der Frachter vor Langeoog strandete? Noch immer gibt es viele Rätsel. Das Verhalten der Besatzung kommt der Staatsanwaltschaft Oldenburg allerdings verdächtig vor.