• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

arndt,roland

Person
ARNDT, ROLAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hude

Gewerbeflächen
Gewerbegebiet Holler-Neuenwege wird erweitert

Gewerbegebiet Holler-Neuenwege wird erweitert

Bei der Entwicklung weiterer Gewerbeflächen durch die Gemeinde Hude an der Stadtgrenze zu Oldenburg geht es weiter. Das Gewerbegebiet Holler-Neuenwege soll jetzt erweitert werden.

Hude/Wüsting

Förderprogramm „Perspektive Innenstadt“
Aufenthaltsqualität deutlich verbessern

Aufenthaltsqualität deutlich verbessern

Als erstes Projekt soll ein Stärkungskonzept für die Ortszentren Hude und Wüsting in Angriff genommen werden. Auf Platz zwei steht die optische und zweckmäßige Optimierung des Huder Schützenplatzes.

Hude

Schützenplatz größtenteils gesperrt
Nur wenig Platz für Wohnmobile in Hude

Nur wenig  Platz für Wohnmobile in Hude

Die Deutschen machen verstärkt Urlaub im eigenen Land. Stark zugenommen haben die Wohnmobilisten. In Hude gibt es auch einen Wohnmobil-Stellplatz, doch der ist aktuell zu 80 Prozent gesperrt.

Hude

Bürgermeister Lebedinzew verabschiedet
Wird er sein Amt vermissen? – Antwort lautet: Jein!

Wird er sein Amt vermissen? – Antwort lautet: Jein!

Sein Nachfolger könne auf eine voll funktionsfähige und motivierte Verwaltung zurückgreifen, sagte Hudes scheidender Bürgermeister Holger Lebedinzew.

Hude/Tweelbäke

Potenzielles Gewerbegrundstück
Huder CDU will an das „Sahnestück“ vor den Toren Oldenburgs

Huder CDU will an das „Sahnestück“ vor den Toren Oldenburgs

Gewerbeflächen sind derzeit rar in der Gemeinde Hude. Es gibt aber noch ein „Sahnegrundstück“, das der Gemeinde gehört, direkt an der Stadtgrenze zu Oldenburg.

Hude

Bürgermeisterwahl in Hude
Skatulla und Tapper liegen vorn

Skatulla und Tapper liegen vorn

Zwei Kandidaten von außerhalb der Gemeinde Hude sind die Favoriten bei der Bürgermeisterwahl. Am 26.September geht es in die Stichwahl.

Hude

13.300 Wahlberechtigte in Gemeinde Hude
700 Erstwähler dürfen abstimmen

700 Erstwähler dürfen abstimmen

13.300 Wahlberechtigte aus der Gemeinde Hude können am Sonntag ihre Stimmen abgeben. Was sie über die Kommunalwahl wissen müssen:

Oldenburg

Kommunalwahlen im Oldenburger Land
Zehn Bürgermeister stehen schon so gut wie fest

Zehn Bürgermeister stehen schon so gut wie fest

Zwei Oberbürgermeister-, fünf Landrats- und 31 Bürgermeisterwahlen stehen am Sonntag im Oldenburger Land an. Bei zehn der Wahlen gibt es keinen Gegenkandidaten – doch vielerorts wird es spannend.

Oldenburger Land

Die Kommunalwahlen im Oldenburger Land
Sie wollen Oberbürgermeister, Landräte oder Bürgermeister werden

Sie wollen Oberbürgermeister, Landräte oder Bürgermeister werden

Wer kandidiert wo um welchen Posten? Wir liefern einen Überblick über die Bewerber in den einzelnen Städten und Kreisen.

Hude

Gewerbe- und Verkehrsverein Hude
Volle Kraft voraus für das Jahr 2022

Volle Kraft voraus für das Jahr 2022

In 2020 hatte coronabedingt wenig stattgefunden, auch in 2021 fallen Veranstaltungen klein aus. Dennoch: Der Huder Gewerbe- und Verkehrsverein sieht sich gut aufgestellt. Und: Er hat Pläne für 2022.

Hude

Bürgermeisterwahl in Hude
Das sagen die Bewerber zum Thema „Ortsentwicklung“

Das sagen die Bewerber zum Thema „Ortsentwicklung“

Am 12. September wählen die Huderinnen und Huder einen neuen Bürgermeister. Im Zuge der Serie „Kandidaten-Check“ haben wir die fünf Bewerber um Stellungnahmen zu wichtigen Themen gebeten.

Hude

Bürgermeisterwahl in Hude
Was sagen die Bewerber zum Thema „Mitarbeiterführung“

Was sagen die Bewerber zum Thema „Mitarbeiterführung“

Fünf Bewerber für das Bürgermeisteramt in Hude gibt es. Im Kandidaten-Check Nummer fünf unserer Redaktion nehmen sie Stellung zum Thema „Mitarbeiterführung“.

Hude

Bürgermeisterwahl in Hude
Das sagen die Bewerber zum Thema „Bauen und Wohnen“

Das sagen die Bewerber zum Thema „Bauen und Wohnen“

Fünf Bewerber, aber nur einer kann es werden. Am 12.September ist Bürgermeisterwahl in Hude. Im Teil vier unseres Kandidaten-Checks geht es um das Thema „Bauen und Wohnen“.

Hude

Glasfaseranschlüsse für Hude
Jetzt geht’s rasant voran mit dem Glasfaserausbau

Jetzt geht’s rasant voran mit dem Glasfaserausbau

Das sind doch mal sehr gute Nachrichten für rund 4600 Haushalte und Unternehmen im Kernort Hude: Sie erhalten die Möglichkeit, schon bald superschnelles Internet über Glasfaser zu nutzen.

Hude

Kandidaten-Check zur Bürgermeisterwahl in Hude
Das sagen die fünf Bewerber zum Thema „Wirtschaft/Landwirtschaft“

Das sagen die fünf Bewerber zum Thema „Wirtschaft/Landwirtschaft“

Fünf Bewerber für das Bürgermeisteramt in Hude gibt es. Wir haben sie gebeten, zu verschiedenen Themen Stellung zu nehmen. In Teil III geht es um den Themenblock „Wirtschaft/Landwirtschaft“.

Tweelbäke

Tweelbäker Vereine laden ein
Tweelbäker Frühschoppen mit Bürgermeisterkandidaten

Tweelbäker Frühschoppen mit Bürgermeisterkandidaten

Das Dorf Tweelbäke ist dreigeteilt. Es gehört zur Gemeinde Hude, zur Gemeinde Hatten und zur Stadt Oldenburg. Eingeladen wurden die Bürgermeisterkandidaten aus Hatten und Hude.

Hude

Bürgermeisterwahl in Hude
Was sagen die fünf Bewerber zum Thema „Klimaschutz/Naturschutz“?

Was sagen die fünf Bewerber zum Thema „Klimaschutz/Naturschutz“?

Kandidaten-Check zur Bürgermeisterwahl in Hude. In Teil zwei geht es um „Klimaschutz/Naturschutz“. Hier die Stellungnahmen der fünf Bewerber, die am 12. September für das Amt kandidieren.

Hude

Bürgermeisterwahl in Hude
Bewerber nehmen Stellung zu wichtigen Themen

Bewerber nehmen Stellung zu wichtigen Themen

Die Bewerber für das Huder Bürgermeisteramt nehmen zu wichtigen Themen Stellung, die die Redaktion vorgegeben hat. Heute geht es in Teil 1 um das Thema „Verkehr/Mobilität“.

Hude/Vielstedt

Landvolk diskutiert mit Bewerbern
Huder Landvolk bitte Kandidaten aufs Podium

Huder Landvolk bitte Kandidaten aufs Podium

Sorgen der Landwirte wurden bei der Diskussion geäußert. Auch der schleppende Breitbandausbau oder Fragen, wie denn künftig die Verwaltung geführt werden soll, gab es an dem Abend.