• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

büngen,alfred

Person
BÜNGEN, ALFRED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berne

Oberschüler stellen neues Buch vor

Im April dieses Jahres gingen die Schülerinnen und Schüler der damals achten Klassen der Oberschule Berne an einem ...

Berne

Kultur In Berne
Neuer Rekord bei den Bücherwochen

Neuer Rekord bei den Bücherwochen

Das neue Lesebuch für die Wesermarsch soll in der Kulturmühle Berne vorgestellt werden. Insgesamt wurden über 2.500 Texte von Bewerbern aus aller Welt eingereicht.

Nordenham

Lesung
Eintauchen in eine emotionale Welt

Eintauchen in eine emotionale Welt

Die ehemalige Lehrerin beteiligte sich 2018 mit einem Gedicht am Lesebuch für die Wesermarsch. Das hatte die Neugierde von Verlagsleiter Alfred Büngen geweckt.

Berne

Berner Bücherwochen
Niemand möchte beleidigt werden

Niemand möchte beleidigt werden

Bis Dezember bieten die Berner Bücherwochen die Möglichkeit an 22 Kulturveranstaltungen teilzunehmen. Und das lohnt sich.

Hude/Dötlingen

Premierenlesung In Hude
Volles Haus mit Freunden und Fans

Volles Haus mit Freunden und Fans

Das war schon etwas Außergewöhnliches: die bundesweite Auftaktlesung für ein Buch eines renommierten Verlags in Hude. Im Klostersaal bot sich eine tolle Atmosphäre – und das Publikum war begeistert.

Elsfleth

Literatur
Leben in allen Facetten genießen

Leben in allen Facetten genießen

„Es wäre am besten, wenn ein solches Buch zu schreiben nicht nötig wäre, aber umso wichtiger ist es, dass es geschrieben wurde. Es ist ein Buch, von dem wir alle viel lernen können.“

Vechta/Oldenburg

Buch im Geest-Verlag erschienen

Die Kammerschauspielerin Elfi Hoppe liest am Dienstag, 13. August, in der Landesbibliothek am Pferdemarkt 15 in ...

Berne

Konzert
Hitze, die brutal quietscht

Hitze, die brutal quietscht

Im vergangenen Jahr hat der Künstler aus Dötlingen eine Krebserkrankung überstanden. Auch in dieser schwierigen Zeit schuf er neue Werke voller Dynamik.

Oldenburg/Berlin

Vor 75 Jahren Explodierte Bombe Des Widerstands
Wenn Hitler beim Attentat gestorben wäre...

Wenn Hitler beim Attentat gestorben wäre...

Christian von Ditfurths Roman „Der 21. Juli“ entwirft eine Alternative zur wirklichen deutschen Geschichte. Sein Spannungsbuch, das bereits im Jahr 2001 erschien, ist bis heute äußerst lesenswert – findet NWZ-Kulturchef Reinhard Tschapke.

Hude

Lesung In Huder Klosterremise
Ein unvergesslicher Abend mit stummer Autorin

Ein unvergesslicher Abend mit stummer Autorin

In der voll besetzten Huder Klosterremise stellte jetzt die stumme Autorin Nicoleta Craita Ten’o ihren Roman „Man ...

Vechta

Feierstunde
Jugendliteraturpreis für Ida Bergen

Jugendliteraturpreis für Ida Bergen

Ida Bergen aus Vechta hat mit dem Text „Eine monotone Herzklopfmelodie“ den diesjährigen Vechtaer Jugendliteraturpreis ...

Hude

Stumme Autorin in der Remise

Eine höchst ungewöhnliche Lesung erwartet die Zuhörer der Reihe „Literatur in der Remise“ an diesem Mittwoch, 5. ...

Hude

Literatur
Stumme Autorin stellt Roman vor

Stumme Autorin stellt Roman vor

Eine höchst ungewöhnliche Lesung erwartet die Zuhörer der Reihe „Literatur in der Remise“, die allmonatlich am ...

Brake

Schreibprojekt
Mehr als nur niederschreiben

Mehr als nur niederschreiben

Drei Tage lang arbeiteten Braker Gymnasiasten und Förderschüler Hand in Hand. Im Rahmen der Berner Buchwoche trafen sich die Jugendlichen der Pestalozzi-Schule und des Gymnasiums Brake zu einer Schreibwerkstatt.

Oldenburg

Autorin stellt neues Buch vor

Zu einer Buchpremiere anlässlich ihres neuen Romans „Die Seherin“ lädt die Oldenburger Buchautorin Christine Metzen-Kabbe ...

Berne

Lesebuch Der Wesermarsch
Die Tücken des Zusammenlebens

Die Tücken des Zusammenlebens

Das „Lesebuch für die Wesermarsch 2019“, für das jetzt die Ausschreibung für Texte anläuft, beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenlebens.

Berne

Schreibprojekt
Recht auf ein eigenes Zimmer?

Recht   auf ein eigenes Zimmer?

Gibt es ein Recht auf Taschengeld? Mit Fragen rund um Rechte und Regeln haben sich die Schüler beschäftigt.

Ganspe

Buchprojekt
„Reden ist viel besser als zuzuschlagen“

„Reden ist viel besser als zuzuschlagen“

Die Gansper Grundschulleiterin Beate Petter freut sich sehr, dass ihre Grundschüler wieder an dem alle zwei Jahre ...