• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

bürkl,rolf

Person
BÜRKL, ROLF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Angst vor Jobverlust
Konsumklima sinkt zum dritten Mal in Folge

Konsumklima sinkt zum dritten Mal in Folge

Obwohl bei der eigenen Einkommenserwartung wieder optimistischer, schätzen viele die wirtschaftliche Entwicklung zunehmend schlechter ein. Noch hält der gute Arbeitsmarkt die Verbraucher in Kauflaune. Doch erste Ängste zeigen sich.

Frankfurt/Wiesbaden

Finanzen
Deutsche zahlen Schulden brav zurück

Die allermeisten Menschen in Deutschland zahlen Verbraucherkredite pünktlich zurück. Auch die Niedrigzinsen verlocken offensichtlich kaum jemanden zum Schuldenmachen in großem Stil.

"Kreditkompass"
Schufa: Menschen in Deutschland haben ihre Finanzen im Griff

Schufa: Menschen in Deutschland haben ihre Finanzen im Griff

Die allermeisten Menschen in Deutschland zahlen Verbraucherkredite pünktlich zurück. Auch die Niedrigzinsen verlocken offensichtlich kaum jemanden zum Schuldenmachen in großem Stil.

GfK-Bericht
Konsumlaune der Bundesbürger sinkt zum zweiten Mal in Folge

Konsumlaune der Bundesbürger sinkt zum zweiten Mal in Folge

Während der Konjunkturoptimismus der Verbraucher anhält, werden sie beim Geldausgeben vorsichtiger. Noch stabilisiert der robuste Arbeitsmarkt die Lage. Doch es gibt Branchen, in den die Angst vor dem Jobverlust wächst.

Studie der GfK
Bundesbürger lassen sich Konsumlaune nicht verderben

Bundesbürger lassen sich Konsumlaune nicht verderben

Die gute Lage am Arbeitsmarkt, deutliche Rentenerhöhungen und Tarifabschlüsse oberhalb der Inflation halten die Verbraucher noch in Kauflaune. Doch die Konjunkturerwartung sinkt im Mai weiter und könnte die gute Stimmung eintrüben.

Wiesbaden

Konjunktur
Deutsche Wirtschaft wächst wieder

Um 0,4 Prozent stieg das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal. Die Eskalation von Handelskonflikten trübt das Bild.

Verbraucherstimmung
GfK: Bundesbürger weiter in Kauflaune

GfK: Bundesbürger weiter in Kauflaune

Trotz einer schwächelnden Konjunktur bleiben die Verbraucher in ihrem Konsumverhalten unbeirrt. Ob der Euro bei ihnen aber weiter locker sitzt, hängt maßgeblich von der guten Lage am Arbeitsmarkt ab. Und diese hängt von einigen Faktoren ab.

Nürnberg

Kauflaune trübt sich etwas ein

Die Kauflaune der Verbraucher in Deutschland hat im März einen leichten Dämpfer erfahren. „Die Verunsicherungen ...

Brexit-Hängepartie belastet
Leichter Dämpfer für die Konsumlaune

Leichter Dämpfer für die Konsumlaune

Der unklare Brexit und die ungelösten Handelskonflikte lassen die Deutschen beim Geldausgeben vorsichtiger werden. Aber es gibt einige Gründe, warum das Konsumklima immer noch stabil ist.

Statistisches Bundesamt
2018 war ein gutes Jahr für die meisten Arbeitnehmer

2018 war ein gutes Jahr für die meisten Arbeitnehmer

Viele Beschäftigte in Deutschland haben mehr im Geldbeutel. Die Verdienste sind 2018 stärker gestiegen als die Inflation. Das kann die Konjunkturentwicklung stützen.

Nürnberg

Studie
Verbraucher bleiben in Kauflaune

Auch die aktuell schwächelnde Wirtschaft kann die Deutschen in ihrer Konsumlaune nicht beeindrucken. „Während sich ...

Trotz schwächelnder Konjunktur
Neue GfK-Daten: Verbraucher bleiben in Konsumlaune

Neue GfK-Daten: Verbraucher bleiben in Konsumlaune

Die Schere zwischen düsteren Konjunkturaussichten und hohen Einkommenserwartungen der Deutschen öffnet sich weiter. Der gute Arbeitsmarkt und das robuste Konsumklima werden zunehmend zum Stabilitätsfaktor.

Altmaier fordert Entlastungen
Deutschlands Konjunkturmotor stockt, aber Lage stabil

Deutschlands Konjunkturmotor stockt, aber Lage stabil

Die Bundesregierung senkt ihre Wachstumsprognose, der Wirtschaftsminister will gegensteuern und wirbt für ein Konjunkturprogramm. Vor allem der private Konsum aber bleibt stark.

Verbraucherstimmung
GfK: Verbraucher schwanken zwischen Zuversicht und Skepsis

GfK: Verbraucher schwanken zwischen Zuversicht und Skepsis

Läuft die Konjunktur schlechter, werden die Bürger vorsichtig und kaufen weniger. Doch derzeit weicht die Verbraucherstimmung in Deutschland von der alten Faustregel ab.

Teure Energie
Inflation und Handelskonflikte dämpfen Verbraucherstimmung

Inflation und Handelskonflikte dämpfen Verbraucherstimmung

Teures Benzin, Angst vor dem Handelsstreit mit den USA: Der zunehmende Pessimismus über die weltwirtschaftliche Lage kommt langsam auch bei den deutschen Verbrauchern an. Was bedeutet das für das anstehende Weihnachtsgeschäft?

Sparen zunehmend uninteressant
GfK-Forscher: Verbraucher weiter in Konsumlaune

GfK-Forscher: Verbraucher weiter in Konsumlaune

Die Deutschen fürchten zurzeit nicht um ihre Jobs und sind daher bereit, Geld für größere Anschaffungen auszugeben - zumal es auf der Bank keine Zinsen für Erspartes gibt. Auch für die kommenden Monate erwarten Forscher, dass die Kauflaune erhalten bleibt.

Konsumklimastudie der GfK
Deutschlands Verbraucher sind weiter in Konsumlaune

Deutschlands Verbraucher sind weiter in Konsumlaune

Die Deutschen fürchten zurzeit nicht um ihre Jobs und sind daher bereit, Geld für größere Anschaffungen auszugeben - zumal es auf der Bank keine Zinsen für Erspartes gibt. Auch für die kommenden Monate erwarten Forscher, dass die Kauflaune erhalten bleibt.

Umfrage zum Konsumklima
GfK: Weltweite Unsicherheiten stören Kauflaune nicht

GfK: Weltweite Unsicherheiten stören Kauflaune nicht

Nürnberg (dpa) - Ob Brexit, Handelskrieg oder Berliner Dauerkrise - die Unsicherheit in aller Welt lässt die Konsumenten ...

Statistisches Bundesamt
Inflation zehrt Gehaltsplus von Tarifbeschäftigten auf

Inflation zehrt Gehaltsplus von Tarifbeschäftigten auf

Die Löhne und Gehälter in Deutschland steigen weiter. Das hilft vielen Angestellten mit Tarifvertrag aber nicht, denn die Verbraucherpreise ziehen ebenfalls an. Auch für die Konsumstimmung hat die anziehende Inflation Folgen.