• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

backhaus,till

Person
BACKHAUS, TILL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Weniger Hering, weniger Dorsch
Ostseefischer empört über Fangbegrenzung

Ostseefischer empört über Fangbegrenzung

Der Zustand vieler Fischbestände in der Ostsee ist alarmierend. Die EU-Minister beschließen daher deutliche Einschnitte bei den Fangmengen. Kritik kommt aber nicht nur von Fischereibetrieben.

Agrarministerkonferenz
Klöckner will gegen Spekulationen mit Agrarflächen vorgehen

Klöckner will gegen Spekulationen mit Agrarflächen vorgehen

Begleitet von Protesten von Landwirten und Waldbesitzern beraten die Agrarminister zwei Tage lang über die Folgen des Klimawandels und über Tierschutz. Bundesministerin Klöckner sieht dringenden Handlungsbedarf, um den Ausverkauf von Ackerflächen zu verhindern.

Neue dramatische Prognose
Jetzt taut's: Eisschmelze, Meeresspiegel, Gletscherschwund

Jetzt taut's: Eisschmelze, Meeresspiegel, Gletscherschwund

Der Mensch lässt mit seinen Treibhausgasen die Gebirgsgletscher schmelzen, die wichtigen Wasserspeicher. Das wird teuer, auch für Skifahrer. Zugleich steigt der Meeresspiegel immer schneller. Einige können sich wappnen - Schleswig-Holstein bekommt ein Lob.

Südwestmecklenburg
Waldbrand bei Lübtheen hält Löschkräfte weiter in Atem

Waldbrand bei Lübtheen hält Löschkräfte weiter in Atem

Im Waldbrandgebiet in Südwestmecklenburg ist nur noch ein Ort akut bedroht. Das Feuer trotzt dort bislang allen Bemühungen von Feuerwehr und Bundeswehr, es zurückzudrängen. Doch auch die Bewohner von Alt Jabel wollen wieder zurück in ihre Häuser.

Lübtheen

Notfall
Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrände

Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrände

Mehr als 400 Hektar stehen in Flammen, der Rauch ist selbst in Berlin zu riechen. Munition im Waldboden erschwert die Löscharbeiten.

Mecklenburg-Vorpommern
Wasserwerfer und Räumpanzer bei Brandbekämpfung

Wasserwerfer und Räumpanzer bei Brandbekämpfung

Es ist der größte Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern seit Jahrzehnten: Das Feuer auf dem früheren Truppenübungsplatz bei Lübtheen wird nun mit Hilfe von Räumpanzern bekämpft.

Gefährliche Löscharbeiten
Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern: War es Brandstiftung?

Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern: War es Brandstiftung?

Die Landesregierung spricht vom größten Waldbrand in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns: Auf einem früheren Truppenübungsplatz züngeln die Flammen. Alte Munition im Waldboden macht die Löscharbeiten gefährlich.

Nach der Wochenend-Hitze
Temperatursturz um fast 20 Grad im Norden, Gewitter im Süden

Temperatursturz um fast 20 Grad im Norden, Gewitter im Süden

Endlich etwas Abkühlung von der Gluthitze: In manchen Teilen Deutschlands werden vermutlich nicht einmal 20 Grad erreicht. Jedoch sind Waldbrände vielerorts noch eine große Herausforderung.

Ministerkonferenz in Hamburg
Einigung der Umweltminister auf Insektenschutz in Sicht

Einigung der Umweltminister auf Insektenschutz in Sicht

Rettet die Bienen: Wenn es nach den Umweltministern geht, sollen Stein- und Schottergärten bald der Vergangenheit angehören. Doch während der Insektenschutz weitgehend unumstritten ist, sorgt der Schutz des Wolfes vielerorts für Verdruss.

"Das ist Steuerzahlergeld"
Klöckner will vor möglicher Dürre-Hilfe Erntebilanz abwarten

Klöckner will vor möglicher Dürre-Hilfe Erntebilanz abwarten

Viele Bauern blicken besorgt auf verdorrte Felder. Doch ist es schon ein nationaler Notstand, der umgehend staatliche Milliarden rechtfertigt? Das ist umstritten.

Rügen

Insel Rügen
Streit um den Abstieg am Kreidefelsen

Streit um den Abstieg am Kreidefelsen

Eine Bürgerinitiative fordert, dass die Touristenattraktion repariert und wieder geöffnet wird. Die Initiatoren hoffen, dass sich viele Urlauber am Protest beteiligen.

Potsdam/Straßburg

Debatte
Streit um Wolf: Minister stärken Bauern

Im Streit um den Wolf hat die Umweltministerkonferenz am Freitag in Potsdam die Bedeutung der Weidehaltung etwa ...

Berlin

Abschuss-Debatte
Wie umgehen mit Problemwolf?

Wie umgehen mit Problemwolf?

Die Jäger betrachten die in einem neuen Konzept vorgeschlagene Vorgehensweise als „naiv“. Skizziert werde ein „Bauernhofidyll“.

Jagdverband sieht "Naivität"
Debatte um Abschuss: Wie umgehen mit "Problemwölfen"?

Debatte um Abschuss: Wie umgehen mit "Problemwölfen"?

Von der Lausitz im Osten bis nach Niedersachsen leben immer mehr Wölfe. Während sich Naturschützer über den Zuwachs freuen, sehen andere eine wachsende Gefahr. Was tun?

Lüneburg

Öko-Verordnung
Der Schweinepest vorbeugen

Der Schweinepest vorbeugen

Die Agrarminister haben zahlreiche Themen beraten. In umstrittenen Fragen gab es aber keine Einigkeit.

Nicht überall eine Einigung
Agrarministerkonferenz für Ablehnung der EU-Ökoverordnung

Agrarministerkonferenz für Ablehnung der EU-Ökoverordnung

Stolze 58 Punkte standen auf der Agenda der Agrarministerkonferenz in Lüneburg. Es ging unter anderem um die Ökoverordnung der EU, den Milchmarkt, ein umstrittenes Pflanzenschutzmittel und die Wölfe.

Wismar/Gütersloh

Fahrlässige Körperverletzung
„Kugelsicherer“ BH schützt Frau vor Jäger

„Kugelsicherer“ BH schützt Frau vor Jäger

Eigentlich wollte ein 54-Jähriger Wildschweine treffen. Stattdessen geriet dem Jäger eine Radfahrerin vor die Flinte. Ein Kleidungstück bewahrte beide vor schlimmen Folgen.

153 Liter pro Quadratmeter
Jahrhundertregen im Nordosten ebbt ab

Jahrhundertregen im Nordosten ebbt ab

Sintflutartiger Regen über Nord- und Ostdeutschland sorgte für Rekordwerte und hielt Feuerwehr, Wasserbetriebe und Polizei auf Trab. Die Schäden werden nun sichtbar.

Schwerin

Verkaufsstopp Wegen Vogelgrippe
Erstmal keine Freilandeier mehr aus dem Norden

Erstmal keine Freilandeier mehr aus dem Norden

Wegen der Vogelgrippe sitzen die Legehennen seit zwölf Wochen in den Ställen. Nun endet in den ersten Bundesländern die Frist, in der ihre Eier noch als Freilandeier verkauft werden dürfen.