• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

barley,katarina

Person
BARLEY, KATARINA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Innere Sicherheit
IS-Kämpfer entzweien Koalition

Wie umgehen mit den deutschen IS-Kämpfern und ihren Familien? Die Debatte über eine Rückkehr von in Syrien inhaftierten ...

Prozesse unter dem Dach der UN
Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

US-Präsident Trump hat einen wunden Punkt getroffen mit seiner auch an Deutschland gerichteten Forderung, gefangene IS-Kämpfer zurückzunehmen. In Berlin gibt es große Bedenken. Die Kurden machen einen Alternativvorschlag.

Entwurf für Wahlprogramm
SPD will mit klarem Sozialkurs für Europa stärker punkten

SPD will mit klarem Sozialkurs für Europa stärker punkten

Nicht nur mit einem neuen Hartz-IV-Kurs für Deutschland, sondern auch mit einer Sozialagenda für die EU stemmt sich die SPD gegen ihre Umfragekrise. Erstmals seit Längerem schöpft man wieder Hoffnung.

Karneval
Ordensritterin Julia Klöckner und die Sache mit den Männern

Ordensritterin Julia Klöckner und die Sache mit den Männern

Mit Landwirtschaftsministerin Klöckner bekommt wieder einmal eine Frau den Orden wider den tierischen Ernst. Und nicht nur sie spricht bei dieser Gelegenheit über das Verhältnis zwischen Mann und Frau.

Vorschlag bis Sommer geplant
Spahn will Verbot von Therapien gegen Homosexualität

Spahn will Verbot von Therapien gegen Homosexualität

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will ein Verbot umstrittener Therapien zur angeblichen "Heilung" von Homosexualität ...

In Deutschland
Zwei syrische Ex-Geheimdienstler wegen Folter in U-Haft

Zwei syrische Ex-Geheimdienstler wegen Folter in U-Haft

In den Foltergefängnissen des syrischen Präsidenten Assad verschwanden ungezählte Oppositionelle. Nun geht die deutsche Justiz zum ersten Mal mit zwei Festnahmen gegen Verantwortliche vor.

Kritik von allen Seiten
Kabinett billigt überarbeiteten Abtreibungs-Paragrafen 219a

Kabinett billigt überarbeiteten Abtreibungs-Paragrafen 219a

Die Entscheidung für eine Abtreibung fällt keiner Schwangeren leicht. Jetzt sollen Frauen zumindest einfacher an Informationen kommen. Doch dass Ärzte weiter nicht veröffentlichen dürfen, was sie wollen, stößt vielen auf. Im Bundestag könnte es zum Schwur kommen.

Entlastung für Gerichte
Rechtsstaats-Pakt steht: 2000 neue Staatsanwälte und Richter

Rechtsstaats-Pakt steht: 2000 neue Staatsanwälte und Richter

Die Aktenberge wachsen, die Verfahren dauern. Den Gerichten in Deutschland fehlt das Personal. Der Bund will den Ländern nun helfen, Lücken zu schließen.

Mehr Frauen im Landtag
Brandenburg beschließt Gleichstellungsgesetz für Wahlen

Brandenburg beschließt Gleichstellungsgesetz für Wahlen

Die CDU warnte vor einer möglichen Staatskrise und einem Verfassungsbruch, doch SPD, Linke und Grüne in Brandenburg zogen ihr Vorhaben durch: Ein neues Gesetz soll gleich viele Frauen und Männer ins Parlament bringen. Ein Modell auch für den Bund?

Bitcom-Umfrage
Jeder Dritte zahlt schon mit seinem Handy

In deutschen Supermärkten klingelt weniger Kleingeld in den Kassen - doch so richtig trauen sich die Verbraucher noch nicht an neue Bezahlmethoden ran. Sie fürchten um ihre Daten. Zu recht?

Berlin

Deutschland hängt weiter am Bargeld

Deutschland bleibt Bargeldland: Mehr als die Hälfte der Bürger kann sich einer Umfrage zufolge nicht vorstellen, ...

Berlin

Abtreibungen
Ungewollt schwanger – und jetzt?

Ungewollt schwanger – und jetzt?

Wer ungewollt schwanger wird, fühlte sich oft ziemlich allein gelassen. Mühsam hat sich die
Koalition jetzt auf bessere Informationen für betroffene Frauen geeinigt.

Handy-Zahlung immer beliebter
Deutschland bleibt Bargeldland

Deutschland bleibt Bargeldland

An vielen Supermarktkassen kann man mit dem Handy oder einer Smartwatch bezahlen - doch bisher nutzen das nur wenige. Dabei, meint der Digitalverband Bitkom, sei das mindestens sich sicher wie Kreditkarten.

Umstrittener Paragraf 219a
GroKo will Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche lockern

GroKo will Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche lockern

Werbung für Abtreibungen bleibt verboten - aber die Informationen für Frauen, die ungewollt schwanger geworden sind, sollen verbessert werden. Darauf hat sich die Bundesregierung verständigt. Die FDP spricht von einem "Kotau der SPD vor dem Koalitionspartner".

Neuregelung zur Verhütung
Pille soll künftig bis zum 22. Lebensjahr bezahlt werden

Pille soll künftig bis zum 22. Lebensjahr bezahlt werden

Es ist eine sensible Frage für viele Frauen - und entwickelte sich zum Reizthema für die Koalition: Wie dürfen Ärzte über Abtreibungen informieren? Nun ist ein konkreter Kompromiss gefunden.

Berlin

Studie
Mietpreisbremse wirkt – minimal

Mietpreisbremse wirkt – minimal

Die neue Regelung war im Juni 2015 eingeführt worden. Sie sollte rasant steigende Mieten verhindern.

Fragen und Antworten
Die Mietpreisbremse wirkt - aber kaum

Die Mietpreisbremse wirkt - aber kaum

Der große Effekt bleibt aus. Die meisten Mieter sparen durch die vieldiskutierte Mietpreisbremse nur ein paar Euro im Monat. Justizministerin Barley will die Regelung trotzdem verlängern.

Massive Bedenken
Kritik an Seehofers Plänen für Abschiebehaft

Kritik an Seehofers Plänen für Abschiebehaft

Der Innenminister will die Zahl der Abschiebungen erhöhen. Weil Haftplätze fehlen, sollen ausreisepflichtige Ausländer künftig auch in regulären Gefängnissen untergebracht werden. Nicht nur die Justizministerin ist skeptisch.

Große rechtliche Bedenken
Widerstand gegen Seehofers Pläne für Abschiebehaft

Widerstand gegen Seehofers Pläne für Abschiebehaft

In Deutschland fehlen Haftplätze für Ausländer, die abgeschoben werden sollen. Das Innenministerium will sie daher auch in regulären Gefängnissen unterbringen. Nicht nur die Justizministerin ist skeptisch.