• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

baum,martin

Person
BAUM, MARTIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

2. Spieltag
Fußball-Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Fußball-Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Auch an diesem Bundesliga-Samstag kommt es zum Wiedersehen einiger Akteure mit ihren Ex-Clubs. Nicht immer herrscht große Vorfreude.

Bremen

Personalien
Auf Streife zwischen Schnoor und Schlachte

Auf Streife zwischen Schnoor und Schlachte

Einstellungsjahrgang 1974, das bedeutet: 45 Jahre im Dienst, 45 Jahre bei der Polizei. Nun ist Axel Schröder (61) ...

Bremen

Theater Am Goetheplatz In Bremen
L’Étoile – ein Märchen mit schwarzem Humor

L’Étoile – ein Märchen mit schwarzem Humor

„Das Horoskop des Königs – L’Étoile“ heißt die Oper, die immer noch eine Rarität ist. Komponiert wurde sie von dem Franzosen Emmanuel Chabrier.

Bremen

„der Schimmelreiter“ Feiert Premiere
Endzeitstimmung an der Nordsee

Endzeitstimmung an der Nordsee

Die Aufführung fand im Theater am Goetheplatz statt. Es inszenierte Alize Zandwijk eine „Schimmelreiter“-Fassung von John von Düffel.

Bremen

David Bowies „lazarus“ Im Theater Am Goetheplatz
Geschichte einer verwirrten Seele

Geschichte einer verwirrten Seele

Tom Ryser inszenierte das Musical in Bremen, Generalmusikdirektor Yoel Gamzou hatte die musikalische Leitung in einer mitreißenden Aufführung.

Bremen

Bowies Musical in Bremen

Die letzte Premiere dieser Spielzeit im Theater Bremen könnte ein Höhepunkt der Saison werden: Unter der musikalischen ...

Bremen

Musical
Bowies Blick von oben herab

Bowies Blick von oben herab

Der Außerirdische Jerome Newton ist einst im Film von 1976 auf der Erde hängen geblieben. In der Fortsetzung auf der Theaterbühne strebt der Unsterbliche nun nach Erlösung.

Bremen

Premiere
Das Abenteuer der Freiheit

Das Abenteuer der Freiheit

Was bedeutet Freundschaft – darf man einen Blutschwur brechen, um einen Freund zu retten? Darum geht es unter anderem in dem Familienstück „Tom Sawyer“ im Bremer Theater.

Bremen

Premiere
Götter verharren in Rolle gleichgültiger Beobachter

Götter verharren in Rolle gleichgültiger Beobachter

Ist es möglich, ein guter Mensch zu sein und trotzdem gut zu leben? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Lehrstück ...

Berlin

Fassbinder-Ausstellung In Berlin
„Er war auch ein Mistvieh“

„Er war auch ein Mistvieh“

Regisseur, Produzent, Schauspieler und Autor: Keiner war wie Rainer Werner Fassbinder, dieser Dynamo des Neuen Deutschen Films, der mit nur 37 Jahren durchbrannte. In Berlin ist jetzt eine Ausstellung über sein Werk zu sehen.

Bremen

Bühnen
Sitzkreis für eine Schlacht

Sitzkreis für eine  Schlacht

Klaus Schumacher inszenierte das Stück und sorgte für die Ausstattung. Er verlegte das Drama samt Publikum auf die Bühne.

Bremen

Premiere In Bremen
Die Bühne als Beichtstuhl

Die Bühne als  Beichtstuhl

Das Theater Bremen zeigt eine über dreistündige Bühnenfassung von „Die zehn Gebote“. Regie führte Dusan David Parizek, die Vorlage lieferte der Pole Krzysztof Kieslowski.

Bremen

Premiere
Von formaler Strenge und grellem Comic

Von formaler Strenge und grellem Comic

Hausregisseur Felix Ro­thenhäusler hat die Dialoge über weite Strecken in Monologe gezwängt. Vielen Zuschauern wurde es noch vor Ablauf der zwei Stunden zu viel.

BREMEN

Wieder Gemetzel in Bremen

Ab dem 7. Dezember (19.30 Uhr) ist Werner Schneyders eindrucksvolle Inszenierung von Yasmina Rezas Schauspiel „Der ...

BREMEN

Premiere
Rotes Kleid wird zum roten Tuch

Rotes Kleid wird zum roten Tuch

Das Stück wird im Bremer Schauspielhaus gezeigt. Seinen Durchbruch als Dramatiker hatte Koltès 1976 auf dem Festival von Avignon. Der Franzose starb 1989 im Alter von 41 Jahren an Aids.

BREMEN

Premiere
Allgemeiner Hasenwahn greift um sich

Allgemeiner Hasenwahn greift um sich

Regie führte Dirk Böhling. Das Boulevard-Stück wurde im Schauspielhaus gezeigt.

BREMEN

Premiere
Ohne Angst vor Albernheit

Ohne Angst vor Albernheit

Es darf und muss gelacht werden in dieser Zimmerklamotte. Die Regie setzt auf Tempo und kräftigen Slapstick.

BREMEN

PREMIERE
Die langweilige Eitelkeit halbfertiger Gestalten

Beim Bremer Schauspiel prallen zwei Welten aufeinander: Einerseits die opulenten Filmbilder von Federico Fellini ...

BREMEN

PREMIERE
Leises Stück mit einigen Längen

Leises Stück mit einigen Längen

INSZENIERT WURDE DAS STÜCK ÜBER KINDESVERNACHLÄSSIGUNG VON CHRISTIAN PADE. ES WIRFT VIELE FRAGEN AUF, OHNE SIE EINDEUTIG ZU BEANTWORTEN.