• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

beckenbauer,franz

Person
BECKENBAUER, FRANZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

FCB-Vereinslegende
FC Bayern würdigt "Bomber" Gerd Müller am 75. Geburtstag

FC Bayern würdigt "Bomber" Gerd Müller am 75. Geburtstag

München (dpa) - Der FC Bayern ehrt Fußball-Legende Gerd Müller zum 75. Geburtstag.In der kommenden Woche würdigt ...

Weltmeister von 1954
WM-Held Eckel: Fritz Walter hat nicht gerne Reden gehalten

WM-Held Eckel: Fritz Walter hat nicht gerne Reden gehalten

Horst Eckel lebt bescheiden im pfälzischen Dörfchen Vogelbach, wo er einst das Kicken begann. Auch für den letzten noch lebenden Weltmeister von 1954 ist der 31. Oktober ein ganz besonderer Tag: Da wäre Fritz Walter 100 Jahre alt geworden.

Treffen in der Toskana
Weltmeister von 1990 feiern Titeljubiläum: "Perfektes Team"

Weltmeister von 1990 feiern Titeljubiläum: "Perfektes Team"

München (dpa) - Die Fußball-Weltmeister von 1990 haben das 30-jährige Jubiläum ihres Triumphes in Italien gefeiert. ...

Nationalmannschaft
Vogts kritisiert Löw: "Als Zuschauer verschaukelt vorkommen"

Vogts kritisiert Löw: "Als Zuschauer verschaukelt vorkommen"

Berlin (dpa) - Ex-Bundestrainer Berti Vogts hat kein Verständnis für die Personalentscheidungen von Bundestrainer ...

Große deutsche Fußballmomente
Fünf Neue für die Hall of Fame des deutschen Fußballs

Fünf Neue für die Hall of Fame des deutschen Fußballs

Drei von ihnen waren Weltmeister, gemeinsam absolvierten sie mehr als 400 Länderspiele: Berti Vogts, Klaus Fischer, Michael Ballack, Rudi Völler und Andreas Möller gehören nun zur Hall of Fame des deutschen Fußballs. Offiziell gefeiert wird aber erst im nächsten Jahr.

Skandale
Keine Ruhe beim DFB: Sommermärchen-Affäre, Luxus-Uhr, Razzia

Keine Ruhe beim DFB: Sommermärchen-Affäre, Luxus-Uhr, Razzia

Berlin (dpa) - Seit der Sommermärchen-Affäre kommt der Deutsche Fußball-Bund einfach nicht zur Ruhe. Ein Überblick ...

30. Einheitsjahrestag
DFB- und DDR-Stars: "Über Jahre hinaus nicht zu besiegen"

DFB- und DDR-Stars: "Über Jahre hinaus nicht zu besiegen"

Diese Sätze sind wie in Stein gemeißelt: Franz Beckenbauer prophezeit dem deutschen Fußball nach dem WM-Titel 1990 durch den Zuwachs neuer Spieler aus der DDR eine viele Jahre währende Unbesiegbarkeit. Doch daraus wurde bekanntlich nichts.

Vor 30 Jahren
"Verkalkuliert": Vereinigung mit dem Sport-"Wunderland DDR"

"Verkalkuliert": Vereinigung mit dem Sport-"Wunderland DDR"

Die Vereinigung des Sports vor 30 Jahren weckte hohe Erwartungen. Doch dass aus einer erfolgreichen und einer sehr erfolgreichen Nation die Nummer eins in der Sport-Welt werden würde, erfüllte sich nicht. DOSB-Präsident Hörmann hielt es für eine "Milchmädchenrechnung."

Berlin

30 Jahre Deutsche Einheit
Deutschlands starker Wandel seit 1990

Deutschlands starker Wandel seit 1990

Drei Dekaden sind eine Ewigkeit, meinen die Jungen, drei Jahrzehnte vergehen wie im Flug, denken dagegen viele ...

Zwei Bayern-Stars hoffen
Europas Fußballer des Jahres: Wer folgt auf Virgil van Dijk?

Europas Fußballer des Jahres: Wer folgt auf Virgil van Dijk?

Manuel Neuer, Robert Lewandowski oder doch Kevin De Bruyne? Am heutigen Donnerstag wird Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Die Wahl ist prestigeträchtig - wenn auch zwischenzeitlich von Langeweile geprägt.

Frankfurt

Geschichte
Als Vereinigung hohe Erwartungen weckte

Als Vereinigung hohe Erwartungen weckte

Es war eine Szene für die Geschichtsbücher. Arm in Arm marschierten Kugelstoßer Ulf Timmermann und Hürdenläuferin ...

Bayern-Chef
Rummenigge: Wir sind "von der Muse des Erfolges geküsst"

Rummenigge: Wir sind "von der Muse des Erfolges geküsst"

Seit 2002 ist Karl-Heinz Rummenigge Bayern-Chef. In 15 Monaten ist Schluss. Zum 65. Geburtstag spricht er über seine finale Agenda in der Corona-Krise, Nachfolger Oliver Kahn, Triple-Coach Flick und auch die Position, die er als Boss im Gehaltsranking einnimmt.

DFB-Präsident
Keller reagiert auf Hoeneß-Kritik zum Umgang mit Beckenbauer

Keller reagiert auf Hoeneß-Kritik zum Umgang mit Beckenbauer

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller hat auf die von Uli Hoeneß kürzlich in einer TV-Sendung geäußerte Kritik ...

Zum 75. Geburtstag
"Ois Guade, Franz": Weggefährten würdigen Beckenbauer

"Ois Guade, Franz": Weggefährten würdigen Beckenbauer

Ein Leben im Licht - und mit Schattenseiten. Franz Beckenbauer feiert Geburtstag. Zum 75. Ehrentag würdigen viele Weggefährten den Mann, der zum Fußball-"Kaiser" wurde.

Deutsches Fußball-Idol
"Sehr zufrieden": Beckenbauer feiert 75. Geburtstag

"Sehr zufrieden": Beckenbauer feiert 75. Geburtstag

Franz Beckenbauer darf zum 75. Geburtstag auf eine der größten Karrieren im Weltsport zurückblicken. Doch der "Kaiser" steht nicht nur als Allesgewinner des Fußballs im Fokus. Hansi Flick hegt einen Wunsch - auch für die neue Saison.

München

Fußball
Weltmeister, Kaiser – und Sprücheklopfer

Weltmeister, Kaiser – und Sprücheklopfer

Kurz vor seinem 75. Geburtstag kam Franz Beckenbauer ins Philosophieren. „Ich muss sagen, dass mich dieses Alter ...

Umstrittene Vergabe
Beckenbauer zu WM 2006: Wird akzeptiert, dass da nichts war

Beckenbauer zu WM 2006: Wird akzeptiert, dass da nichts war

München (dpa) - Franz Beckenbauer hat kurz vor seinem 75. Geburtstag über die umstrittene Vergabe der Fußball-WM ...

FC Bayern München
Beckenbauer über Flick: "100-jährigen Vertrag geben"

Beckenbauer über Flick: "100-jährigen Vertrag geben"

München (dpa) - Franz Beckenbauer möchte Triple-Trainer Hansi Flick möglichst lange an den FC Bayern München binden. ...

Champions-League-Finale
Flicks finaler Masterplan muss aufgehen - PSG "verdammt gut"

Flicks finaler Masterplan muss aufgehen - PSG "verdammt gut"

Wer kriegt den Henkelpott, der vorm Finale im roten Sportwagen durch Lissabon rollt? Bayern oder PSG? Flick oder Tuchel? Lewandowski oder Neymar? Entscheidend könnte auch sein, ob Münchens Coach beim allerletzten Triple-Schritt die französische Karte ausspielt.