• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

beer,sebastian

Person
BEER, SEBASTIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Nach Scheitern der Baupläne für 91er-Straße
Krogmann hinterlegt Kaufinteresse ohne Rücksprache mit dem Rat

Krogmann hinterlegt Kaufinteresse ohne Rücksprache mit dem Rat

Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann feierte sich für Verkauf an Privatunternehmer. Nun hat er eigenmächtig und ohne Rücksprache mit dem Rat einen Brief an Niedersachsens Finanzminister geschrieben.

Oldenburg

Bauen und Wohnen in Oldenburg
Verbot für Kamine - Grüne fordern Änderungen für Neubauten

Verbot für Kamine - Grüne fordern Änderungen für Neubauten

Gehen in Oldenburg bald die Kamine aus? Die Grünen-Fraktion hat Antworten auf die drängenden Klimafragen. Im Bauausschuss wird es spannend, denn dort geht es auch um Photovoltaik und Bepflanzungen.

Oldenburg

Kommunalwahl
Neue und alte Köpfe im Oldenburger Rat

Neue und alte Köpfe im Oldenburger Rat

Grüne und SPD sind die beiden starken Fraktionen im Rat. Doch ob es zu einer Zusammenarbeit kommt, wird kaum schnell entscheiden.

Oldenburg

Erneuerbare Energien und Gewerbeansiedlung
Solarpark-Unternehmer werden eingeladen

Solarpark-Unternehmer werden eingeladen

Soll Gewerbefläche, die die Stadt für die Ansiedlung von Betrieben gekauft hat, für einen Solarpark verwendet werden. Diese Frage beschäftigt die Politik.

Oldenburg

Wahlkampf in Oldenburg
Beim Radverkehr von Groningen lernen

Beim Radverkehr von Groningen lernen

Die Oldenburger Grünen hatten sich im Wahlkampf Verstärkung aus Groningen geholt. Die niederländische Stadt könnte vor allem beim Fahrradverkehr vorbildlich sein.

Oldenburg

Verkehr in Oldenburg
Pro und Contra zu Fahrradstraßen-Plänen für Achterdiek

Pro und Contra zu Fahrradstraßen-Plänen für Achterdiek

Die Stadt Oldenburg will den Achterdiek zur Fahrradstraße machen. Ein anliegender Gastronom hält das für geschäftsschädigend. Der ADFC ist dafür – und kritisiert die Ablehnung der Wassersportvereine.

Oldenburg

Quartier Dragonerstraße in Oldenburg
Anwohner fordern Durchsetzung von Tempo 30

Anwohner fordern Durchsetzung von Tempo 30

Im Quartier rund um die Dragonerstraße gilt Tempo 30. Doch viel zu wenige Autofahrer halten sich daran. Von der Stadt fordern sie nun verschiedene Maßnahmen ein.

Oldenburg

Tempo 30 in 7 Großstädten
Grüne kritisieren Oldenburgs Zurückhaltung bei Pilotprojekt

Grüne kritisieren Oldenburgs Zurückhaltung bei Pilotprojekt

Oldenburg ist beim Tempo-30-Pilotprojekt in Großstädten nicht dabei. Verkehrsdezernent Uhrhan hatte damit argumentiert, dass dies hier bereits gängige Praxis sei. Die Grünen kritisieren das scharf.

Oldenburg

Sportstätte vor Abriss
Zeit für die Oldenburger Jahnhalle ist abgelaufen

Zeit für die Oldenburger Jahnhalle ist abgelaufen

Eine Million Euro ist zu teuer: Die Sanierung der Jahnhalle können sich weder der VfL Oldenburg noch die Stadt leisten. Dem Verein liegt eine Abrissgenehmigung vor - der Hausmeister zieht schon aus.

Oldenburg

Polizeieinsatz in Oldenburg
So rabiat geht es spätabends auf der Dobbenwiese zu

So rabiat geht es spätabends auf der Dobbenwiese zu

Schwerpunkteinsätze der Polizei vom Wochenende auf der Dobbenwiese zeigen: Die entspannte Stimmung kippte ab 22 Uhr. Es gab Körperverletzungen, Beleidigungen, Drohungen und Räumungen der Wiese.

Oldenburg

Probleme auf der Oldenburger Dobbenwiese nur schwer zu lösen
Kooperation, Streetworker und Müllbehälter

Kooperation, Streetworker und Müllbehälter

Seit Wochen gibt es Probleme mit Feiernden auf der Dobbenwiese. Die Polizei zeigt Präsenz, aber wie kann eine nachhaltige Lösung aussehen?

Oldenburg

Verdichtete Bebauung stößt auf Kritik
So sieht „schöner Wohnen“ im westlichen Eversten aus

So sieht „schöner Wohnen“ im westlichen Eversten aus

„Sprachlos, entsetzt und geschockt“: Die eng zusammenstehenden Häuser im Oldenburger Neubaugebiet Eversten-West kommen bei Leserinnen und Lesern der NWZ nicht gut an. Auch Stadtbaurat Sven Uhrhan versteht nicht, wie es zu dieser Umsetzung eines seinerzeit guten Wettbewerbs kam.

Oldenburg

Neubauten in Oldenburg
Politik nimmt Stellung zum Neubaugebiet am westlichen Stadtrand

Politik nimmt Stellung zum Neubaugebiet am westlichen Stadtrand

Auf Akzeptanz stößt die Bebauung im Neubaugebiet Evesten-West in den Ratsfraktionen nicht. Zurückzuführen ist das Ergebnis auf einen städtebaulichen Wettbewerb.

Oldenburg

Brand an zwei Stellen
Angriff auf Flüchtlingsunterkunft: Politik sieht keine Dringlichkeit

Angriff auf Flüchtlingsunterkunft: Politik sieht keine Dringlichkeit

Nachdem im Kloster Blankenburg zwei Brandsätze gezündet wurden, sprechen viele Gruppierungen ihre Solidarität für die Geflüchteten aus. Der Brandanschlag könnte am Montagabend Thema im Rat sein.

Oldenburg

Thema nun im Oldenburger Bauausschuss
Gilt noch Denkmalschutz für die Jahnhalle?

Gilt noch Denkmalschutz für die Jahnhalle?

Die Jahnhalle und der Lindenhof sollen abgerissen werden. Pläne für eine Neubebauung existieren bereits.

Oldenburg

Neubaugebiet in Oldenburg
Debatte um neues Bauland für junge Familien

Debatte um neues Bauland für junge Familien

In Bloherfelde wird ein Baugebiet erschlossen. In zehn Gebäuden entstehen 15 Wohneinheiten. Bauart und Grundstücksverkauf sind allerdings umstritten.

Oldenburg

Wer nicht zum Stadtrat gehören wird, und wer wohl neu kommt
Stühlerücken bei den großen Fraktionen

Stühlerücken bei den großen Fraktionen

Gewählt wird am 12. September. Für einen Verzicht aufs Mandat gibt es mehrere Gründe.

Oldenburg

Wenn die reine Politik in den Hintergrund tritt
Ausschuss sitzt auf dem Trockenen

Ausschuss sitzt auf dem Trockenen

Posse aus den Ratsgremien oder ernstzunehmendes Thema? Im Grunde geht es um die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeiten.

Oldenburg

Stimmen Sie in Umfrage ab
Diskussion um Cäcilienbrücke in Oldenburg ohne Autos

Diskussion um Cäcilienbrücke in Oldenburg ohne Autos

Die Cäcilienbrücke in Oldenburg taucht wieder auf der politischen Tagesordnung auf. Das befürchtete Verkehrschaos ist nach der Sperrung ausgeblieben. Das wirft die Frage auf, ob die Brücke dauerhaft autofrei bleiben soll. Was meinen Sie?