• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

beer,sebastian

Oldenburg

Baudezernat In Oldenburg
Entscheidung gegen Nießen stößt auf Unverständnis

Entscheidung gegen Nießen stößt auf Unverständnis

Die Ankündigung des Oberbürgermeisters Jürgen Krogmann, Dezernentin Gabriele Nießen nicht zur Wiederwahl vorzusehen, löst parteiübergreifend Kritik aus. Die Linke merkt an, es gebe für die Trennung „keinen sachlichen Grund“.

Oldenburg

Oldenburger Dezernentin Soll Bleiben
Ganz neue Koalition für Stadtbaurätin Gabriele Nießen

Ganz neue Koalition für Stadtbaurätin Gabriele Nießen

CDU, Grüne, FDP, Linke und Piraten wollen Nießens Amtszeit vorzeitig verlängern. An dem Thema hängen auch die Fragen: Warum ist dieser Posten so wichtig? Wer bekommt ihn? Was verdient er (oder sie)?

Oldenburg

Stadtbild
Geteiltes Echo auf Neubau-Pläne für Feuerwache

Ein unterschiedliches Echo haben die Entwürfe des Evangelischen Krankenhauses zum Neubau auf dem Areal der ehemaligen ...

Oldenburg

Gleichberechtigung In Oldenburg
„Armutszeugnis“: Nur wenige Frauen gehen in Führung

„Armutszeugnis“: Nur wenige Frauen gehen in Führung

Die Stadtverwaltung kommt bei der Gleichstellung der Geschlechter kaum voran. Dieses ernüchternde Fazit zieht Renate Vossler vom Gleichstellungsbüro. Doch was folgt daraus?

Oldenburg

Kommunalpolitik
Oldenburger Dezernentin kann auf Wiederwahl hoffen

Oldenburger Dezernentin kann auf Wiederwahl hoffen

Die mit Spannung erwartete Entscheidung über die Zukunft von Sozialdezernentin Dagmar Sachse rückt näher. OB Krogmann will dem Rat „zeitnah“ einen Vorschlag unterbreiten. Denkbar wäre eine rot/grüne mehrheit im Rat für die 57-Jährige.

Oldenburg

Baugebiet „weißenmoor“ In Oldenburg
Zahl der Bauplätze von 145 auf 215 erhöht

Zahl der Bauplätze von 145 auf 215 erhöht

Heftige Debatten im Rat: SPD und CDU haben sich mit ihrem Antrag durchgesetzt, die Zahl der Bauplätze aufzustocken. Die „Linke“ polterte: „Die einzigen, mit denen Sie geredet haben, waren Grundstückseigentümer.“

Ofenerdiek

Beratung Im Oldenburger Bauausschuss
Sieben Mal Ja für Weißenmoor-Pläne

Sieben Mal Ja für Weißenmoor-Pläne

Streit gab es um den gescheiterten Einwohnerantrag. Dazu soll es ein Gespräch zwischen Bürgerinitiative und Verwaltung geben.

Oldenburg

Kein Beschluss zur Fliegerhorst-Straße

Der Beschluss zur Aufstellung des Flächennutzungsplans für die Entlastungsstraße zwischen Ammerländer Heerstraße ...

Laber Rhabarber

Die Zuhörer drängen sich regelrecht, um sich zum Thema Weißenmoor-Bebauung zu informieren. Und was macht die Politik? ...

Oldenburg

Weißenmoor
Oberbürgermeister gegen eigene Fraktion

SPD und CDU haben sich festgelegt: Das landschaftlich wertvolle Weißenmoor soll stärker bebaut werden als bislang geplant. Nicht nur Grüne und Bürgerinitiativen laufen Sturm.

Ammerland

Springer weiter auf Platz eins

Die Ammerländer Schachspieler der Schwarzen Springer sind ihrem Ziel, dem Aufstieg in die Landesliga, wieder einen ...

Oldenburg

Fahrradstraße In Oldenburg
Abschaffung von Parkplätzen am Haarenufer rückt näher

Abschaffung von Parkplätzen am Haarenufer rückt näher

Die Verwaltung plant eine Reduzierung um 13 Stellplätze. Die Cäcilienschule und der OTB befürworten den Schritt. Die Politik signalisiert Zustimmung.

Ammerland

Springer bleiben im Titelkampf

Die Schachspieler der Schwarzen Springer Ammerland haben sich eine gute Ausgangslage für das Titelrennen in der ...

Ammerland

Springer hoffen weiter auf Aufstieg

Die Schachspieler der Schwarzen Springer haben ihre Aufstiegschance gewahrt. Gegen den Verbandsliga-Tabellenführer ...

Oldenburg

Zukunft der Halle ungeklärt

Wer hat wessen Pläne wann beerdigt? Diese Frage dominierte die Diskussion um die Mohrmann-Halle am Montagnachmittag ...

Bloherfelde

Baurecht
Suche nach Lösung für Schramperweg

Suche nach Lösung für Schramperweg

Das Haus mit der Nummer 33 soll verkauft werden. Die Klävemann-Stiftung benötigt Geld.

Oldenburg

Verkehrsausschuss In Oldenburg
Kostenloses Busfahren bleibt weiter im Spiel

Kostenloses Busfahren bleibt weiter im Spiel

Vier Samstage vor Weihnachten gratis mit dem Bus in Oldenburg? Die Ratsvertreter können sich offenbar vorstellen, das Experiment zu wagen. Kritisch wird allerdings der vorgeschlagene Termin gesehen.

Oldenburg

Ratssitzung
Rekorde, Sorgen, Trennungsschmerzen

Rekorde, Sorgen, Trennungsschmerzen

Die Grünen sparen nicht mit Kritik am Partnerwechsel der SPD. Wegen der Zunahme der Schulden trotz Rekordeinnahmen werden erstaunlich selbstkritische Töne laut.

Oldenburg

Grüne wollen Dezernat für Umwelt

Grünensprecher Sebastian Beer bezweifelt, dass die Gewerbeflächen auf dem Fliegerhorst ohne eine Verbindungsstraße ...