+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Impfstoff von Johnson & Johnson künftig vor allem für Menschen ab 60

NWZonline.de

begerow,hans

Person
BEGEROW, HANS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Delmenhorst/Oldenburg/Vilnius

Nationalsozialismus
Auf Spurensuche zum Holocaust

Auf Spurensuche zum Holocaust

Eine diplomatische Anfrage an die Landesarchiv-Abteilung Oldenburg zu einem Strafverfahren förderte ein Stück Zeitgeschichte zutage. Die Republik Litauen will zum 80. Jahrestag des Beginns des Holocausts im Baltikum an die Opfer erinnern. Ein ehemaliger SS-Leiter des Ghetto- und Arbeitslagers Šiauliai lebte nach dem Krieg unbehelligt in Delmenhorst.

Dangast

Kunst
Mit der Axt am himmelblauen Ackerwagen

Mit der Axt am himmelblauen Ackerwagen

Es muss ein wildes Wochenende gewesen sein. Der Künstler Anatol und seine 20 Mitstreiter waren Ende Januar 1973 ...

Im Nordwesten

Malerei
Expressionisten verschreckten Residenzstadt

Expressionisten verschreckten Residenzstadt

Es ging ihnen um „Volkskunst im besten Sinne des Wortes“, so hatten es die Maler und Malerinnen der Künstlergruppe ...

Leer/Groningen

Forschungsarbeit über jüdisches Leben
Wo das Leben weniger streng geregelt war

Wo das Leben weniger streng geregelt war

Welche Bedeutung hat die deutsch-niederländische Grenze für jüdisches Leben im 19. und 20. Jahrhundert? Ein neues Buch gibt Antworten.

Bockhorn

Nachruf auf Heinrich Krogmann
Trauer um beliebten Musiker und Pädagogen

Trauer um beliebten Musiker und Pädagogen

Er hat das Musik- und Schulleben in der Friesischen Wehde und Varel geprägt wie kaum ein anderer. Heinrich Krogmann ist nun im Alter von 81 Jahren gestorben.

Im Nordwesten

Geschichte
Humanitäre Hilfe über tiefe Gräben hinweg

Humanitäre Hilfe über tiefe Gräben hinweg

Kaum etwas zu essen, abgetragene und unzureichende Kleidung, armselige und ungeheizte Unterkünfte – für Zehntau-sende ...

Varel

Nachruf
Trauer um Uwe Fresenborg

Trauer um Uwe Fresenborg

Uwe Fresenborg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deharde GmbH in Varel ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Er war auch erster Werksleiter bei PAG in Varel.

Jever/Oldenburg

Spurensuche im Schlossmuseum Jever
Von „Judenmöbeln“ und einem Kasperletheater

Von „Judenmöbeln“ und  einem Kasperletheater

Die Geschichte hinter den eigenen Ausstellungsobjekten hat das Schlossmuseum dreieinhalb Jahre erforscht. Ein neues Buch im Isensee-Verlag stellt die Ergebnisse zur Provenienzforschung vor.

Varel

Nachruf auf vareler Unternehmer
Trauer um Alfred Brune

Trauer um Alfred Brune

Im Alter von 73 Jahren ist der Vareler Unternehmer Alfred Brune gestorben. Viele Jahre war als Vorstand der Raiffeisen-Volksbank Varel tätig. Er hat einiges bewegt.

Heubült

Rasteder Schulgeschichte(n)
Neues Leben in alter Schule

Neues Leben in alter Schule

Im Kriegsjahr 1944 wurde Margot Trump in Heubült eingeschult. Sie erinnert sich an diese Zeit. Heute gibt es die Schule nicht mehr, seit 2015 lebt Familie Thiemig in dem Gebäude.

Bockhorn/Zetel

Prämierung
Dieser Baustoff kommt nicht aus der Mode

Dieser Baustoff kommt nicht aus der Mode

Wer im Londoner Stadtteil Hoxton in der Cremer Street entlang geht, wird irgendwann auf ein braunrot verklinkertes ...

Wapeldorf

Rasteder Schulgeschichte(n)
Dörfer hofften auf Knollenschule

Dörfer hofften auf Knollenschule

Pläne für einen neuen Schulstandort im Rasteder Norden konnten in den 1960er Jahren nicht verwirklicht werden. Stattdessen kam es zu einer anderen Lösung.

Im Nordwesten

Neuer Nordverbund-Chef Folkmar Ukena
Netzwerker der Metallindustrie

Netzwerker der Metallindustrie

Mit Folkmar Ukena übernimmt ein erfahrener Familienunternehmer aus Leer das Präsidentenamt. Seine Aufgabe: Er muss den Strukturwandel in der Metall- und Elektroindustrie managen.

Oldenburg

Schicksal jüdischer Archivalien
Direktor übte Druck auf Rabbiner aus

Direktor übte Druck auf Rabbiner aus

Der Archivdirektor Lübbing wollte früh die Rabbinatsakten und Personenstandsregister für das Staatsarchiv vereinnahmen. Historiker (und Archivar) Schürrer hat sich mit Lübbings Rolle im Nationalsozialismus auseinandergesetzt.

Oldenburger forscht zu Simenon-figur
Berühmter „Kommissar Maigret“ entstand wohl in Wilhelmshaven

Berühmter  „Kommissar Maigret“ entstand wohl in Wilhelmshaven

1929 unternahm der Schriftsteller Georges Simenon eine Bootstour durch Frankreich, Belgien, die Niederlande und Deutschland. Auf ihr und wahrscheinlich in Wilhelmshaven entwickelte er die Figur des Kommissar Maigret.

Bekhausen/Lehmden

Bildungsreform in Rastede
Aus dieser Familie stammen viele Lehrer

Aus dieser Familie stammen viele  Lehrer

Die evangelische Volksschule im Norden Rastedes bestand bis 1970. Um die Jahrhundertwende unterrichteten dort Gerhard Stamerjohanns und der Plattdeutsch-Vorkämpfer Adolf Diekmann.

Neuenburg/Grabstede

Röben und Uhlhorn erhalten hohe Auszeichnungen
Klinker aus Region für große Architektur

Klinker aus  Region für große Architektur

Zwei traditionsreiche Firmen der Region lieferten Baustoffe für hoch prämierte Bauwerke in London und Lausanne. Ein mit Röben-Steinen gebautes Museum erhielt sogar den Grand Prix beim Fritz-Höger-Preis.

Weener

Vor 70 Jahren wurde die dritte Friesenbrücke eingeweiht
Mit Trachten und Sirene begrüßt

Mit Trachten und Sirene begrüßt

Sechs Jahre lang war das Rheiderland wie abgeschnitten. Die Straßenbrücke bei Leer und die Eisenbahnbrücke bei Weener waren im Zweiten Weltkrieg zerstört worden. Die Straßenbrücke war im Herbst 1950 eröffnet worden, im Frühjahr 1951 folgte die Eisenbahnbrücke.

Weener/Groningen

Binationales Forschungsprojekt stellt Ergebnisse vor
Jüdisches Leben im Nordwesten

Jüdisches Leben im Nordwesten

Seit dem Jahr 2018 läuft das gemeinsame Forschungsprojekt „Jüdisches Leben im grenznahen Raum“. Jetzt wurden vom Landkreis Leer und der Stichting Folkingestraat Synagoge Groningen Ergebnisse vorgestellt.