NWZonline.de

behrens,daniela

Person
BEHRENS, DANIELA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Delmenhorst

Corona-Pandemie
SPD für Impfungen an sozialen Brennpunkten

Zum Thema Impfen meldet sich nun auch die SPD zu Wort. Die Empfehlungen der Ärztin und Ratsfrau Brigitte Unger, ...

Oldenburg

Panne im Impfzentrum Oldenburg
Kühlkette unterbrochen: 504 Dosen Biontech unbrauchbar

Kühlkette unterbrochen: 504 Dosen Biontech unbrauchbar

Die Kühlkette im Impfzentrum Oldenburg wurde durch einen individuellen Fehler unterbrochen. Die beteiligten Mitarbeiter meldeten das Versehen selber.

NWZ-Kommentar: Genug Impfstoff nur für Zweitimpfung
Fehltritte beim Marathon

Fehltritte beim Marathon

In den nächsten zwei Wochen soll es vor allem Zweitimpfungen in den 50 niedersächsischen Impfzentren geben. Die Warteliste wird länger und länger. Erneut lässt die Kommunikation des Landes zu wünschen übrig, meint Korrespondent Stefan Idel.

NWZ-Kolumne: Debatte über Impfprioritäten
Charaktertest für Regierung

Charaktertest für Regierung

Ministerpräsident Stephan Weil hat sie schon: die Impfung gegen das Coronavirus. Den Termin im Impfzentrum von ...

Hannover

Öffnungsperspektive in Niedersachsen
Diese Lockerungen plant das Land – Stufe für Stufe

Diese Lockerungen plant das Land – Stufe für Stufe

Mit einem „Stufenplan 2.0“ will die niedersächsische Landesregierung den Weg durch die nächsten Wochen weisen. Wir verraten, was unter welcher Voraussetzung geöffnet werden kann.

NWZ-Kolumne: Virensuche in Hannovers Abwassernetz
Ab in den Untergrund

Ab in den Untergrund

Die Grünen im Niedersächsischen Landtag forderten vehement eine Abwasser-Untersuchung ein, um Corona-Viren auf die Spur zu kommen. Beim Sozialministerium bissen sie auf Granit. Unerwartete Hilfe kommt jetzt vom Umweltminister.

Hannover

Corona in Niedersachsen
Das ist der Stufenplan für die dritte Impfgruppe

Das ist der Stufenplan für  die dritte Impfgruppe

Rund drei Millionen Niedersachsen können sich noch im Mai für eine Corona-Schutzimpfung auf die Warteliste setzten lassen. Eine Übersicht über den Anmeldestart für über 60-Jährige, Erkrankte und bestimmte Berufsgruppen.

Berlin

Beschluss des Bundeskabinetts
Geimpfte könnten bald wieder mehr Freiheiten genießen

Geimpfte könnten bald wieder mehr Freiheiten genießen

Die Bundesregierung hat den Weg frei gemacht für Lockerungen der Corona-Regeln für vollständig Geimpfte und Genesene. Bundestag und Bundesrat sollen noch diese Woche darüber entscheiden.

Hannover

Lockerungen bei Inzidenz unter 100
Das sieht die Corona-Verordnung ab 10. Mai im Land vor

Das sieht die Corona-Verordnung ab 10. Mai im Land vor

Ab dem 10. Mai dürfen in einigen Landkreisen und kreisfreien Städten in Niedersachsen Handel, Gastronomie und Tourismus unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnen. Was sich nun ändert und was gilt, lesen Sie hier.

Hannover

Stufenplan für Niedersachsen
Bald Lockerungen für Handel, Gastro und Tourismus

Bald Lockerungen für Handel, Gastro und Tourismus

In Städten und Kreisen mit einer Inzidenz von unter 100 werden in Niedersachsen Corona-Regeln gelockert. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) kündigte am Dienstag einen Stufenplan und mehr Freiheiten für vollständig Geimpfte an.

Hannover

Gesundheit in Niedersachsen
Landtag löst Pflegekammer wieder auf

Landtag löst Pflegekammer wieder auf

Die Niedersächsische Pflegekammer war von Anfang an bei den Mitgliedern umstritten. Vor allem die Zwangsbeiträge empörten viele Pflegekräfte. Der Landtag löste am Mittwoch die Kammer wieder auf.

Hannover

Frage des Tages
Sollten Geimpfte schneller Rechte zurückbekommen?

Sollten  Geimpfte schneller Rechte zurückbekommen?

Niedersachsen hat Geimpfte bereits von Test- und Quarantänepflichten befreit. Bei der Frage nach weiteren Erleichterungen ist der Landtag aber uneins. Was meinen Sie? Stimmen Sie ab und schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Brake

Bilanz des Impfwochenendes
Rund 200 Impftermine in Brake nicht wahrgenommen

Rund 200 Impftermine in Brake nicht wahrgenommen

Die Kreisverwaltung ist mit dem Ergebnis des Impfwochenendes in der Wesermarsch zufrieden. Rund 700 Menschen haben eine Impfung erhalten, allerdings sind circa 200 gar nicht erst erschienen. Die Dosen wurden anderweitig verimpft.

Oldenburg/Hannover

Weser-Ems-Forum in Oldenburg
„Ohne die Hausärzte geht es nicht“

„Ohne die Hausärzte geht es nicht“

Zum Weser-Ems-Forum lud die Ärztekammer Niedersachsen. Thematisiert wurden hier natürlich die Intensivstationen, die Corona-Impfungen, aber auch die European Medical School.

Hannover

Land bittet um Stornierung
Tausende Impftermine am Wochenende nicht wahrgenommen

Tausende Impftermine am Wochenende nicht wahrgenommen

Circa 75.000 Menschen sind am vergangenen Wochenende in Niedersachsen geimpft worden. Rund zehn Prozent, die bei ihren Hausärzten eine Impfung erhalten hatten, haben ihre Termine aber nicht abgesagt.

Emden/Hannover

Land und Stadt uneins in der Strategie
Land fordert: Emden muss das Impftempo erhöhen

Land fordert: Emden  muss  das  Impftempo erhöhen

Stadt würde steigern, doch die Impfstofflieferung ist ihr zu unsicher. Auch ist die Terminverwaltung kompliziert.

Emden/Hannover

Land und Stadt uneins in der Strategie
Emden soll das Impftempo erhöhen

Emden  soll  das  Impftempo erhöhen

Emden soll schneller impfen, das fordert das Land Niedersachsen. Die Stadt würde das Impftempo steigern – doch die Impfstofflieferung ist ihr zu unsicher. Auch ist die Terminverwaltung kompliziert.

Roffhausen

Vertuschung im Impfzentrum Roffhausen
„Wenigstens ist Kochsalz nicht schädlich“

„Wenigstens ist Kochsalz nicht schädlich“

Auf den Schock folgt Schadensbegrenzung: Eine DRK-Mitarbeiterin des Impfzentrums Roffhausen hat in sechs Spritzen nur Kochsalzlösung statt Impfstoff gezogen. Der Kreis setzt nun auf ein „Vier-Augen-Prinzip“.

Schortens

Impfzentrum Friesland
DRK-Mitarbeiterin tauscht Impfstoff gegen Kochsalzlösung aus

DRK-Mitarbeiterin tauscht Impfstoff gegen Kochsalzlösung aus

Weil eine Ampulle Biontech heruntergefallen war, soll eine Beschäftigte im Impfzentrum Friesland sechs Spritzen mit Kochsalzlösung aufgezogen haben. Die Polizei ermittelt, Landrat Ambrosy kündigt Konsequenzen an.