• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

beier,karin

Person
BEIER, KARIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hamburg
Castorf, Pollesch, Studio Braun im Schauspielhaus

Castorf, Pollesch, Studio Braun im Schauspielhaus

Monatelang haben auch die Hamburger Theater unter der Corona-Pandemie gelitten. Jetzt geht es langsam wieder los mit zahlreichen Premieren. Auch etwas zum Lachen ist im Schauspielhaus dabei.

Schauspielhaus Hamburg
Uraufführung von Jelinek-Stück: Tierisches Seuchen-Elend

Uraufführung von Jelinek-Stück: Tierisches Seuchen-Elend

Nach monatelanger Pause öffnen die Theater wieder - und warten mit hochkarätigen Premieren auf. Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat sich für ein Stück in Hamburg mit der Pandemie beschäftigt.

Berlin

Romanverfilmung
Gesellschaft in den Fängen des Islam

Gesellschaft in den Fängen des Islam

Nach dem Theaterstück der Film: Mit „Unterwerfung“ wurde Selge auf der Bühne stürmisch gefeiert. Er spielt den Enttäuschten mit viel Empathie.

Berlin

Verfilmung
Nach dem Theaterstück kommt der Film

Nach dem Theaterstück kommt der Film

Mit „Unterwerfung“ feierte der Schauspieler Edgar Selge auf der Bühne einen rauschenden Erfolg. Nun übernimmt er die Hauptrolle in der TV-Verfilmung.

Berlin

Verdienstorden für Kulturschaffende

Der Geiger Gidon Kremer, Schauspielerin Christiane Paul und Regisseur Andres Veiel erhalten Verdienstorden der ...

Hamburg

„tartare Noir“
Schlachtfest am Deutschen Schauspielhaus

Schlachtfest am Deutschen Schauspielhaus

Zum Start in die Spielzeit 2017/18 inszeniert Intendantin Karin Beier eine Groteske nach Motiven des Groschenromanautors Thomas Peckett Prest. „Tartare Noir“ zelebriert Kannibalismus - und will dabei der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten.

Berlin

53. Treffen der Theater in Berlin

Das 53. Theatertreffen in Berlin begann am Freitag mit einem Flüchtlingsdrama. In dem Stück „Schiff der Träume“ ...

Hamburg

Theater
Bittere Geschichte einer schleichenden Islamisierung

Bittere Geschichte einer schleichenden  Islamisierung

Das Kreuz erscheint hier keineswegs als traditionelles Kruzifix. Vielmehr zeigt sich das Ursymbol des Christentums ...

Hamburg

Schauspielhaus wieder erfolgreich

Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg steuert unter der Leitung von Karin Beier wieder auf Erfolgskurs. Sie stellte ...

Hamburg

Manifest für Flüchtlinge in Hamburg

Mit einem Manifest setzen sich Prominente wie die Musiker Bela B. und Jan Delay, Hamburgs Schauspielhaus-Intendantin ...

Hamburg

Lampedusa
Prominente erheben ihre Stimme für Flüchtlinge

Prominente erheben ihre Stimme für  Flüchtlinge

Ob Musiker Bela B., Filmemacher Fatih Akin oder Schriftstellerin Elfriede Jelinek – sie alle setzen sich mit einem Manifest für die in Hamburg lebenden Lampedusa-Flüchtlinge ein.

Hamburg

Nach Unfall Premieren verschoben

Nach dem Baustellen-Unfall am Hamburger Schauspielhaus muss das Theater seine gesamte Spielplanung im Großen Haus ...

Hamburg

Sanierung viel teurer als geplant

Die Sanierung des Hamburger Schauspielhauses wird um fast vier Millionen Euro teurer als geplant. Der bereits einmal ...

Hamburg

Bühnen
Wenn Pfeffersäcke ins Zuckerland kommen

Wenn  Pfeffersäcke ins Zuckerland kommen

Mit einem international ausgerichteten Programm will die designierte Intendantin Karin Beier das Hamburger Schauspielhaus ...