• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

berlien,olaf

Person
BERLIEN, OLAF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Übernahmehürde gesenkt
AMS plant neuen Anlauf auf Osram - Investoren steigen aus

AMS plant neuen Anlauf auf Osram - Investoren steigen aus

Beim ersten Versuch zur Übernahme von Osram erlitt der österreichische Sensorhersteller AMS Schiffbruch. Doch einmal ist keinmal.

Beleuchtungshersteller
Osram-Übernahme gescheitert - Zukunft ungewiss

Osram-Übernahme gescheitert - Zukunft ungewiss

Nach einem gescheiterten Übernahmeversuch ist die Zukunft von Osram ungewiss. Denn eines der bekanntesten deutschen Industrieunternehmen schreibt Verluste und braucht eigentlich einen finanzstarken Investor.

IG Metall warnt eindringlich
Bieterkampf um Osram: AMS erhöht Gebot

Bieterkampf um Osram: AMS erhöht Gebot

Im Kampf um den Lampenhersteller Osram überbieten sich jetzt die Konkurrenten. Am letzten Werktag vor Ablauf der Frist legt die österreichische AMS noch einmal nach, zur Freude einiger Aktionäre. Arbeitnehmervertreter raufen sich die Haare.

Drittes Kaufangebot in Sicht
Osram in der Krise heiß begehrt

Osram in der Krise heiß begehrt

Die Übernahmeschlacht um Osram wird zum Fortsetzungsdrama: Ein eigentlich schon abgeschlagener US-Finanzinvestor zaubert einen neuen Partner aus dem Hut, um die momentan in Führung liegende Konkurrenz aus Österreich doch noch auszustechen.

Ein als Nein gemeintes Ja
Osram empfiehlt Aktionären Annahme des AMS-Angebots

Osram empfiehlt Aktionären Annahme des AMS-Angebots

Kapitalmarkt paradox: Die Osram-Chefetage spricht sich für ein Übernahmeangebot aus, gegen das Vorstand und Aufsichtsrat gravierende Bedenken haben. Der österreichische Kaufinteressent träumt derweil bereits von einem neuen europäischen Weltchampion.

Stillhalteabkommen aufgelöst
Osram ermöglicht AMS Übernahmeangebot

Osram steht zum Verkauf. Es gibt zwei konkurrierende Interessenten, von denen aber bisher nur einer offiziell bieten darf. Der andere - der Halbteilerhersteller AMS - ist seinem Ziel einen großen Schritt näher.

München

Osram leuchtet weiter tiefrot

Beim tief in den roten Zahlen steckenden Beleuchtungsmittelhersteller Osram ist vorerst keine Besserung der Lage ...

Angeschlagener Lichtkonzern
Osram tief in roten Zahlen

Osram tief in roten Zahlen

Die Autoindustrie ist in der Krise - und der Beleuchtungsmittelhersteller Osram erleidet den Kollateralschaden. Das Unternehmen schreibt seit neun Monaten Verluste, Besserung ist vorerst nicht in Sicht.

AMS aus Österreich
Bieterschlacht um Osram: Sensorhersteller legt Angebot vor

Bieterschlacht um Osram: Sensorhersteller legt Angebot vor

Der zum Verkauf stehende Beleuchtungshersteller Osram ist heiß begehrt: Ein neuer Kaufinteressent meldet sich mit einem Rekordpreisangebot - wenn auch einem unverbindlichen. Die Anleger sind erfreut, die Osram-Chefetage dagegen nicht.

US-Investoren
Heuschrecken oder Weiße Ritter? Die Osram-Übernahme

Heuschrecken oder Weiße Ritter? Die Osram-Übernahme

Der in Bedrängnis geratene Beleuchtungshersteller Osram sucht sein Heil bei zwei US-Finanzinvestoren. Fällt nun eines der bekanntesten deutschen Unternehmen in die Hände von Heuschrecken? Der Vorstand widerspricht.

Traditionsunternehmen
Leuchtenhersteller Osram steht vor dem Verkauf

Leuchtenhersteller Osram steht vor dem Verkauf

"Osram - hell wie der lichte Tag" war früher ein bekannter Werbespruch. Die Gegenwart sieht für den Beleuchtungshersteller eher trüb aus. Das Traditionsunternehmen gerät wahrscheinlich in Kontrolle von US-Finanzinvestoren.

Umsatz und Gewinn gehen zurück
Schwache Automobilindustrie macht Osram weiter zu schaffen

Schwache Automobilindustrie macht Osram weiter zu schaffen

Die Lage für den Lichtkonzern Osram bleibt schwierig: Die schwache Konjunktur und der zurückgehende Autoabsatz bereiten dem Münchner Zulieferer Probleme. An seiner Strategie hält Konzernchef Berlien indes fest.

Börse in Frankfurt
Dax gewinnt dank positiver Weltwirtschaftsdaten

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat zum Start in den Börsenmonat April weiter Fahrt aufgenommen. ...

Autonachfrage geht zurück
Metallindustrie sieht steigende Rezessionsgefahr

Metallindustrie sieht steigende Rezessionsgefahr

Steht die deutsche Wirtschaft vor einer Rezession? Das ist noch nicht ausgemacht, doch nach Ansicht eines wichtigen Arbeitgeber-Vertreters steigt das Risiko.

Pessimistischere Aussichten
Osram-Chef erwartet Einbruch in der Autoindustrie

Osram-Chef erwartet Einbruch in der Autoindustrie

Frankfurt/Main (dpa) - Der Vorstandschef des Leuchtmittelherstellers Osram, Olaf Berlien, erwartet einen starken ...

Gewinnwarnung
Düstere Zeiten bei Lichthersteller Osram

Düstere Zeiten bei Lichthersteller Osram

Noch vor zwei Jahren hoffte Osram auf eine leuchtende Zukunft. Doch nun wirtschaftet der Beleuchtungshersteller bei trübem Dämmerlicht. Und dabei dürfte auch ein Handelskonflikt eine Rolle spielen.

Mögliche Übernahme
Osram-Betriebsrat fordert Sicherheit für Mitarbeiter

Osram-Betriebsrat fordert Sicherheit für Mitarbeiter

Steigen beim kriselnden Lichtkonzern bald Finanzinvestoren ein? Osram hat entsprechende Gespräche bestätigt. Betriebsrat und Gewerkschaft sind voller Sorge.

Lichtkonzern treibt Umbau an
Osram richtet Konzernstruktur auf Digitalisierung aus

Osram richtet Konzernstruktur auf Digitalisierung aus

High-Tech und Digitalisierung: Schon länger betont der Lichtriese Osram seinen Fokus auf neue Zukunftstechnologien. Nun passt er auch die Konzernstruktur entsprechend an. Der in diesem Jahr gebeutelte Konzern schließt das Geschäftsjahr mit einem Trostpflaster ab.

Lampen-Zulieferer hat Probleme
Osram schockiert Börse mit erneuter Gewinnwarnung

Osram schockiert Börse mit erneuter Gewinnwarnung

Wenn der größte Autohersteller Europas seine Produktion drosselt, bekommen das auch die Zulieferer zu spüren. Der Lampenhersteller Osram streicht seine Prognose zusammen.