• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
46 Millionen Euro für „Seute Deern“
+++ Eilmeldung +++

Bremerhavener Wahrzeichen
46 Millionen Euro für „Seute Deern“

NWZonline.de

beutin,lorenz gösta

Person
BEUTIN, LORENZ GÖSTA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Geplanter Kohleausstieg
Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

167 Seiten lang ist der Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier zum Kohleausstieg. Vieles setzt um, was die Kohlekommission vorgeschlagen hatte - aber nicht alles. Und eine zusätzliche Regelung für die Windkraft sorgt für besonders viel Ärger.

Klimaschutzprogramm
CO2-Preis und Einbau-Verbot für Ölheizungen beschlossen

CO2-Preis und Einbau-Verbot für Ölheizungen beschlossen

Wenn die Deutschen im Winter die Heizungen hochdrehen, steigt neben der Raumtemperatur auch der Ausstoß von Treibhausgasen. Die Bundesregierung will Gebäude klimafreundlicher machen. Das trifft vor allem Bürger, die mit Öl heizen - aber nicht nur.

Beim "Maschinenbau-Gipfel"
Merkel spricht Konjunkturgefahr an und verteidigt Klimapaket

Merkel spricht Konjunkturgefahr an und verteidigt Klimapaket

Die Zeiten sind schwierig nicht nur für den exportstarken deutschen Maschinenbau. Internationale Handelskonflikte belasten das Geschäft zunehmend. Die Kanzlerin wirbt erneut für einen Kurs der offenen Märkte.

Deutsche Klimaziele
Altmaier: Privates Kapital für mehr Klimaschutz mobilisieren

Altmaier: Privates Kapital für mehr Klimaschutz mobilisieren

In anderthalb Wochen steht die entscheidende Sitzung des sogenannten Klimakabinetts an über ein Gesamtpaket für mehr Klimaschutz. Wie soll das finanziert werden? Der Wirtschaftsminister legt bei einem Vorschlag nach.

Vorstoß der Umweltministerin
Nach Förder-Stopp: Müller hält an Amazonasfonds fest

Nach Förder-Stopp: Müller hält an Amazonasfonds fest

Die Politik von Brasiliens Präsident Bolsonaro ist ein Alptraum für Klimaschützer, denn das Weltklima braucht den Amazonas-Regenwald. Umweltministerin Schulze hat deswegen Fördergelder auf Eis gelegt - aber nicht die ganze Bundesregierung zieht mit.

Milliarden für Brennstoffzelle
Kabinett will im September über Klimaschutzpaket entscheiden

Kabinett will im September über Klimaschutzpaket entscheiden

Hat die Regierung die Zeichen der Zeit erkannt? Beim Klimakabinett kamen viele Vorschläge auf den Tisch. Opposition und Umweltverbände zerpflücken die Pläne.

Auto-Emissionen nicht gesunken
Deutschland droht Klimaziele für 2020 deutlich zu verpassen

Deutschland droht Klimaziele für 2020 deutlich zu verpassen

Beim deutschen Klimaschutzziel für 2020 klafft eine große Lücke. Die Bundesrepublik kommt nicht so schnell voran wie geplant. Vor allem der Verkehrssektor gerät nun unter Druck.

Berlin/Bremerhaven/Varel

Energie
Strom wie aus sieben Kernkraftwerken

Strom wie aus sieben Kernkraftwerken

Jobs in Gefahr, Technologieführerschaft auf der Kippe: Die Windkraftbranche hat die Bundesregierung zu einer Kehrtwende ...

Nach Rodungsstopp
Veranstalter: 50.000 Demo-Teilnehmer am Hambacher Forst

Veranstalter: 50.000 Demo-Teilnehmer am Hambacher Forst

Mit einer Mischung aus Demo und Happening feiern Braunkohle-Gegner den Rodungsstopp für den Hambacher Forst. Aktivisten verkünden die Wiederbesetzung des Waldes. Dessen Rettung soll aber nur der Anfang sein.

Spitzentreffen mit Ländern
Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

Deutschland liegt im Verzug - beim Bau neuer Stromleitungen. Die aber sind nötig, damit Windstrom vom Norden in den Süden kommt. Minister Altmaier gibt nun den Krisenmanager.

Deutschland in der Kritik
Merkel: Müssen im Klimaschutz wieder besser werden

Merkel: Müssen im Klimaschutz wieder besser werden

Seit zwölf Jahren führt Angela Merkel die Bundesregierung, als "Klimakanzlerin" feiern Umweltschützer sie längst nicht mehr. Nun warnt sie vor teuren Folgen des Nichtstuns im Klimaschutz - und hat für Deutschland ein "großes Sorgenkind" ausgemacht.

Schwieriges Thema für GroKo
Deutschland verpasst Klimaschutzziel

Deutschland verpasst Klimaschutzziel

Im Ausland gilt Deutschland oft noch als Klimaschutz-Vorbild, dabei tut sich beim CO2-Ausstoß seit Jahren nicht viel. Ein Bericht zeigt: Der Rückstand liegt an der Obergrenze der bisherigen Befürchtungen. Die Koalition hat dazu bislang wenig Konkretes anzubieten.

"Erhebliche Mehrkosten"
Energiewende: Industrie warnt vor Verlagerungen ins Ausland

Energiewende: Industrie warnt vor Verlagerungen ins Ausland

Um die deutschen Klimaziele bis 2020 zu erreichen, muss auch die Industrie umsteuern. Der BDI fürchtet erhebliche Mehrkosten. Grüne, Linke und Umweltorganisationen reagieren mit Kritik.