• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

beutin,lorenz gösta

Person
BEUTIN, LORENZ GÖSTA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Umweltschützer wollen mehr
Reform für schnelleren Ökostrom-Ausbau

Reform für schnelleren Ökostrom-Ausbau

Die Energiewende bleibt eine Großbaustelle. Mit viel Verspätung hat die Bundesregierung Schritte für mehr Wind- und Sonnenstrom beschlossen. Nicht alle Minister sind zufrieden - von Umweltverbänden und Abgeordneten ganz zu schweigen. Nun tickt die Uhr.

Vereinbarung unterzeichnet
"Marathonlauf" für Strukturwandel in Kohleregionen gestartet

"Marathonlauf" für Strukturwandel in Kohleregionen gestartet

Am Geld soll es nicht scheitern. Rund 40 Milliarden soll der Strukturwandel in den Kohleregionen im Westen und Osten kosten. Doch gelingt der Umbau?

Habeck hält Umdenken für nötig
Landwirtschaft kämpft mit wachsenden Klima-Risiken

Landwirtschaft kämpft mit wachsenden Klima-Risiken

Deutschlands Bauern haben zunehmend mit Trockenheit und ungewöhnlichen Wetterlagen zu kämpfen - der Klimawandel erhöht das Risiko. Grünen-Chef Habeck hält ein gründliches Umdenken für notwendig.

Berlin

Bis 2038
Bundestag beschließt schrittweisen Kohleausstieg

Bundestag beschließt schrittweisen Kohleausstieg

Es ist ein Beschluss von großer Tragweite, der weit in die Zukunft reicht - und umstritten. Bundestag und Bundesrat haben das Aus für die klimaschädliche Kohleverstromung bis spätestens 2038 besiegelt. Grüne und Umweltverbände sagen: das ist zu spät.

Konkreter Fahrplan
Deutschland steigt bis spätestens 2038 aus der Kohle aus

Deutschland steigt bis spätestens 2038 aus der Kohle aus

Es ist ein Beschluss von großer Tragweite, der weit in die Zukunft reicht - und umstritten ist. Bundestag und Bundesrat besiegeln das Aus für die klimaschädliche Kohleverstromung.

Kabinett stimmt zu
Weg frei für Kohleausstieg - Unternehmen bekommen mehr Geld

Weg frei für Kohleausstieg - Unternehmen bekommen mehr Geld

Vor anderthalb Jahren hat sich die Kohlekommission auf ein Konzept geeinigt. Nun sollen zentrale Gesetze zum Kohleausstieg verabschiedet werden. Die Koalition packt noch einmal Geld drauf.

Berlin

Beschwerdestelle gefordert

Vor dem Hintergrund der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt gegen Schwarze in den USA fordern SPD, Grüne ...

"Werden Kraftwerk verhindern"
Datteln 4 geht ans Netz - Umweltschützer protestieren

Datteln 4 geht ans Netz - Umweltschützer protestieren

Deutschland will aus der Kohle aussteigen. Trotzdem ging am Samstag ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz. Dagegen protestierten verschiedene Umweltorganisationen - auch ehemalige Bergleute waren unter den Demonstranten.

2020-Ziel ganz nah
Rettet das Coronavirus Deutschlands Klimabilanz?

Rettet das Coronavirus Deutschlands Klimabilanz?

Homeoffice und abgesagte Familienfeste - in der Corona-Krise bleiben die Leute zu Hause. Autobauer und Zulieferer fahren die Fertigung runter. Der Ausnahmezustand senkt den CO2-Ausstoß deutlich, sagen Experten - und kann dem Klima dennoch schaden. Warum das?

Fehlende Verbindlichkeit
Kritik am Kohleausstieg - Altmaier macht ein Angebot

Kritik am Kohleausstieg - Altmaier macht ein Angebot

Schon kommende Woche soll das Bundeskabinett den Plan für den Kohleausstieg verabschieden. Kritik kommt aber nicht nur von Umweltschützern, sondern auch aus der Industrie. Minister Altmaier macht ein Angebot.

Darmstadt

Negativpreis
Klimaschutz ja, Hysterie nein

Mit dem Begriff würden die Bemühungen für Klimaschutz verunglimpft, begründete die Jury. Umwelt-Vertreter lobten die Entscheidung.

Lob für Jury aus der Politik
"Klimahysterie" ist Unwort des Jahres

"Klimahysterie" ist Unwort des Jahres

Wälder stehen in Flammen, die Ozeane werden wärmer, und Deutschland ächzt im Sommer unter der Hitze: Die Klimadebatte rückte in den Fokus für das "Unwort des Jahres". Die Jury wendet sich gegen die Kritiker von Klimaschutzbemühungen.

"Schwarze Null"
Opposition kritisiert Haushalt 2020: Koalition verwaltet nur

Opposition kritisiert Haushalt 2020: Koalition verwaltet nur

Die Koalition rühmt sich, im Bundeshaushalt 2020 erneut die "schwarze Null" zu packen, der Bund investiere außerdem so viel wie nie. Aus der Opposition aber kommt Fundamentalkritik. Und Kommunen fordern mehr Geld.

Windkraft-Ausbau fast gestoppt
Unions-Fraktionsvize gegen 1000-Meter-Abstand von Windrädern

Unions-Fraktionsvize gegen 1000-Meter-Abstand von Windrädern

Ein Kilometer Abstand zwischen Windrädern und Siedlungen - ja oder nein? Darüber, und ob fünf Häuser schon eine Siedlung sind, ist ein offener Streit ausgebrochen. Die Schar der Kritiker wird immer größer.

1000 Meter Entfernung?
Wind-Abstandsvorgaben sorgen für Zoff in der Koalition

Wind-Abstandsvorgaben sorgen für Zoff in der Koalition

Der Windkraft-Ausbau stockt - das hat verschiedene Gründe. Aber geplante Regeln für den Abstand zwischen Windrädern und Häusern werden zu einer Art Symbol für den Umgang der Politik mit der Branche. In der Koalition sind die Fronten hart.

Geplanter Kohleausstieg
Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

167 Seiten lang ist der Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier zum Kohleausstieg. Vieles setzt um, was die Kohlekommission vorgeschlagen hatte - aber nicht alles. Und eine zusätzliche Regelung für die Windkraft sorgt für besonders viel Ärger.

Klimaschutzprogramm
CO2-Preis und Einbau-Verbot für Ölheizungen beschlossen

CO2-Preis und Einbau-Verbot für Ölheizungen beschlossen

Wenn die Deutschen im Winter die Heizungen hochdrehen, steigt neben der Raumtemperatur auch der Ausstoß von Treibhausgasen. Die Bundesregierung will Gebäude klimafreundlicher machen. Das trifft vor allem Bürger, die mit Öl heizen - aber nicht nur.

Beim "Maschinenbau-Gipfel"
Merkel spricht Konjunkturgefahr an und verteidigt Klimapaket

Merkel spricht Konjunkturgefahr an und verteidigt Klimapaket

Die Zeiten sind schwierig nicht nur für den exportstarken deutschen Maschinenbau. Internationale Handelskonflikte belasten das Geschäft zunehmend. Die Kanzlerin wirbt erneut für einen Kurs der offenen Märkte.

Deutsche Klimaziele
Altmaier: Privates Kapital für mehr Klimaschutz mobilisieren

Altmaier: Privates Kapital für mehr Klimaschutz mobilisieren

In anderthalb Wochen steht die entscheidende Sitzung des sogenannten Klimakabinetts an über ein Gesamtpaket für mehr Klimaschutz. Wie soll das finanziert werden? Der Wirtschaftsminister legt bei einem Vorschlag nach.