• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

biermanns,wolf

Person
BIERMANNS, WOLF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Neuerscheinungen
Bücherfrühling 2019: Familientragödien und Lebensanalysen

Bücherfrühling 2019: Familientragödien und Lebensanalysen

Die Hoffnung ist groß. Wird sich also der Buchmarkt beleben? Das Frühjahrsangebot verspricht eine Begegnung mit guten Bekannten. Und diverse Kriminalkommissare tun ihre Pflicht.

Jever

Lesung
Ein Leben zwischen Ost und West

Ein Leben zwischen Ost und West

Die Fresenia-Loge hat den Liedermacher unter dem Motto „Persönlichkeiten zu Gast in Jever“ eingeladen. Biermann liest aus seiner Autobiografie.

Utopien und Illusionen
"Was wollt ihr denn von mir?" - Christa Wolfs Briefe

"Was wollt ihr denn von mir?" - Christa Wolfs Briefe

Dokumente eines deutschen Lebens und ein kleiner Epochen- und Briefroman. Zum fünften Todestag der Schriftstellerin Christa Wolf erscheinen bisher unveröffentlichte Briefe.

Berlin

Nachruf
Star auf beiden Seiten der Mauer

Star auf beiden Seiten der Mauer

Als „Liebling Kreuzberg“ und „Tatort“-Kommissar begeisterte er die Bundesbürger. Wie nur wenige prägte Krug das deutsche Fernsehen.

Porträt
"Tatort" und "Spur der Steine"" - Manfred Krug ist tot

Manfred Krug ist tot - nach einem bewegten Leben in Ost und West. Er spielte viele bekannte Rollen, darunter den Hamburger "Tatort"-Kommissar Stoever.

Berlin

Manfred Krug Ist Tot
„Liebling Kreuzberg“ in Berlin gestorben

„Liebling Kreuzberg“ in Berlin gestorben

Manfred Krug ist tot - nach einem bewegten Leben in Ost und West. Er spielte viele bekannte Rollen, darunter den Hamburger „Tatort“-Kommissar Stoever.

Potsdam

70 Jahre Defa
Kultfilme und Kellerfilme

Kultfilme und Kellerfilme

„Drei Nüsse für Aschenbrödel“ oder „Die Legende von Paul und Paula“ – bis heute haben die größten Defa-Erfolge ihren Platz im TV-Programm. Vor 70 Jahren wurde die DDR-Filmgesellschaft gegründet.

Günter Kunert Im Nwz-Interview
Weltbürger aus der Provinz

Weltbürger aus der Provinz

Er gilt heute als einer der großen deutschen Autoren: Günter Kunert hat nach Jahren wieder einen Erzählband über „Vertrackte Affären“ veröffentlicht. Im Interview spricht er über Diktaturen, Verbote und Zensur.

Lübeck

Film
Auf der Straße oft als „Herr Mann“ angeredet

Auf der Straße oft als „Herr Mann“ angeredet

„Aus Mangel an Begabung“ flog Armin Mueller-Stahl einst von der Schauspielschule in Ost-Berlin. Aber es klappte ...

Berlin/Velbert

Autor Jakobs gestorben

Der frühere DDR-Autor Karl-Heinz Jakobs ist in Velbert (Kreis Mettmann) mit 86 Jahren gestorben. Der gebürtige ...

Berlin

Hans Joachim Schädlich Wird 80
„Gegengift gegen Dummheit“

„Gegengift gegen Dummheit“

Etwas sagen, ohne es direkt zu sagen - so beschreibt Hans Joachim Schädlich sein Arbeitsprinzip. Seinen 80. Geburtstag nimmt der große deutsch-deutsche Schriftsteller gelassen.

ITZEHOE

Literatur
Auf dem Schrank oder unterm Busch

Auf dem Schrank oder unterm Busch

Der Ort ist kein Ort, sondern eher die reine Pampa, wie Günter Kunert lachend erzählt. Er lebt seit Jahrzehnten ...

BERLIN

Film
Charmanter Brigadeführer

Charmanter Brigadeführer

Krug spielte bis 2001 im Hamburger „Tatort“ mit. Der wandlungsfreudige Berliner hat auch schon mehrere Bücher verfasst.

WILHELMSHAVEN

Kunst
Von Menschenbildern und Abschieden

Der ehemalige Ministerpräsident Schleswig-Holsteins und Bundesminister Björn Engholm, ein Freund des Künstlers, führte in die Ausstellung ein. Auch Armin Mueller-Stahl trat ans Mikro.

BERLIN

Literatur
Einfühlsame Rachegöttin an der Schreibmaschine

Einfühlsame Rachegöttin an der Schreibmaschine

Monika Maron hat 1981 mit „Flugasche“ ihr vielleicht berühmtestes Buch und damit auch gleich den ersten ...

BERLIN/OLDENBURG

LITERATUR
Immer wieder gegen den Strom

DER 79-JÄHRIGE BERLINER KOMMT AM 13. OKTOBER ZU EINEM VORTRAG NACH OLDENBURG. ER REFERIERT ÜBER FRANZ KAFKA.

OLDENBURG

VERANSTALTUNG
Eine Legende der Literatur

DER AUTOR HAT DIE GESCHICHTE DER BEIDEN DEUTSCHEN STAATEN UND DIE WENDE 1989 INTENSIV BEGLEITET. DER 80-JÄHRIGE KOMMT IN DER REIHE DER

OLDENBURG

Humor mit fadem Beigeschmack

DIE „JAHRESENDABRECHUNG“ FAND IN DER GUT BESUCHTEN HALLE DER KULTURETAGE STATT. EINER DER VIER KÜNSTLER FEHLTE WEGEN KRANKHEIT.

BERLIN

Trauer um Dieter Noll

Schriftsteller Dieter Noll, zuletzt in Zeuthen bei Berlin lebend, ist 80-jährig gestorben, wie Nolls Sohn, der ...