• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

boetius,antje

Person
BOETIUS, ANTJE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Okjökull

Klimawandel
Island trauert um Gletscher Okjökull

Island trauert um Gletscher Okjökull

Der Okjökull ist der erste Gletscher Islands, der dem Klimawandel zum Opfer gefallen ist. Bei einer Abschiedszeremonie werden eindringliche Warnungen laut.

Opfer der Erderwärmung
Island erklärt offiziell ersten Gletscher für "tot"

Island erklärt offiziell ersten Gletscher für "tot"

Der Okjökull ist der erste Gletscher Islands, der dem Klimawandel zum Opfer gefallen ist. Wo früher eine dicke Eisschicht den Vulkan bedeckte, liegt heute Geröll. Mit einer Trauerfeier haben Menschen nun Abschied genommen. Sie sprachen auch eine klare Warnung aus.

Bremerhaven

AWI-Direktorin erhält Leibniz-Ring

Die Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) in Bremerhaven, Antje Boetius, wird mit dem Leibniz-Ring-Hannover ...

Bremerhaven

Boetius spricht über „Heißzeit“

Einen Vortrag mit dem Titel „Heißzeit – der Einfluss der Erderwärmung auf die Polarregion“ hält Professorin Antje ...

Bremerhaven

Programm
Ansturm auf das Klimahaus Bremerhaven

Ansturm auf das Klimahaus Bremerhaven

Zum zehnjährigen Geburtstag erwartet das Klimahaus in Bremerhaven keine Geschenke. Es macht welche. Selten hatte in den Havenwelten eine Einrichtung so viel zu bieten.

Butjadingen

Kunst- und Kulturwochen In Butjadingen
Diesmal geht’s um die „bunte Marsch“

Diesmal geht’s um die „bunte Marsch“

Der Veranstaltungsreigen beginnt am 16. August und endet am 29. September. Die Bürgervereine sind wieder mit einer Gemeinschaftsaktion dabei.

Umweltpreis                 für Bremerhavenerin

Umweltpreis                 für Bremerhavenerin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Deutschen Umweltpreis an Wissenschaftler überreicht, die zum Schutz ...

Stiftung warnt vor Populismus
Deutscher Umweltpreis verliehen

Deutscher Umweltpreis verliehen

Bundespräsident Steinmeier bescheinigt ihnen Pioniergeist: Eine Tiefseeforscherin und ein Team aus Abwasserexperten teilen sich den Deutschen Umweltpreis 2018. Sie kämpfen gegen Umweltzerstörung.

Bremerhaven

Forschung
Sie ist fasziniert von Bakterien

Sie ist fasziniert von Bakterien

Die Meeresbiologin hat die Bedeutung der Tiefsee-Bakterien für das Weltklima erkannt. Der Preis soll die Bedeutung der Meere hervorheben.

Antje Boetius

Antje Boetius

Tiefseeforscherin – das trifft den Beruf von Prof. Dr. Antje Boetius am besten. Sie ist Meeresbiologin, geht aber ...

Deutscher Umweltpreis
Umweltpreis für Meeresforscherin und Abwasserexperten

Umweltpreis für Meeresforscherin und Abwasserexperten

In der Umwelt hängt alles zusammen: Abwasser, Meerwasser, Klimafolgen - die wieder politische Folgen haben können. Der Deutsche Umweltpreis würdigt Forscher, die die komplexen Kreisläufe untersuchen.

Osnabrück/Bremerhaven

Dotiert Mit 500.000 Euro
Meeresbiologin aus Bremerhaven erhält Deutschen Umweltpreis

Meeresbiologin aus Bremerhaven erhält Deutschen Umweltpreis

Die Meeresbiologin Antje Boetius bekommt die höchstdotierte Umweltauszeichnung Europas. Den Preis muss sich die Leiterin des Alfred-Wegener-Instituts allerdings teilen.

Bremerhaven/Berlin

Bremerhavener Forschungsschiff
„Polarstern“ lässt sich im Packeis einschließen

„Polarstern“ lässt sich  im Packeis einschließen

Für ein Jahr im Nordpolarmeer, fünf Monate davon ohne Tageslicht: Wer macht so etwas freiwillig? Wissenschaftler und Besatzungsmitglieder der „Polarstern“ – und zwar insgesamt 600. Und warum? Sie wollen Daten.

Tiefseeforschung
Spektakuläre Aufnahmen eines Anglerfischs gelungen

Spektakuläre Aufnahmen eines Anglerfischs gelungen

Horta (dpa) - Sensation in der Tiefseeforschung: Zum ersten Mal überhaupt haben Tierfilmer einen lebenden, selbstleuchtenden ...

Bremerhaven

Forschung
Rosinenbomber im ewigen Eis

Rosinenbomber im ewigen Eis

Wissenschaftler des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts forschen regelmäßig in entlegensten Polargebieten. Dorthin kommen sie mitunter nur mit ihren beiden Spezialflugzeugen.

Bremerhaven

Forschung
Bakterien fressen die „Titanic“ auf

Bakterien fressen die „Titanic“ auf

Schon in 15 bis 20 Jahren könnten die Überreste komplett verschwunden sein. Die Natur holt sich das Schiff zurück.

Bremerhaven

Bakterien Zerfressen „titanic“-Wrack
Bald ist dieses Schiff endgültig Geschichte

Bald ist dieses Schiff endgültig Geschichte

Der Luxusdampfer sank im April 1912, rund 1500 Menschen an Bord der „Titanic“ starben. Die Natur holt sich den in 3800 Tiefe liegenden Koloss nun zurück. Eine Meeresbiologin aus Bremerhaven erklärt, was genau auf dem Meeresgrund passiert.

In der kalten Tiefsee
Bakterien zerfressen Wrack der "Titanic"

Bakterien zerfressen Wrack der "Titanic"

Der Luxusdampfer sank im April 1912, rund 1500 Menschen an Bord der "Titanic" starben. Demnächst könnte das Wrack komplett verschwinden: Bakterien zerfressen den in 3800 Meter Tiefe liegenden Koloss.

Bremerhaven

Expedition
„Die Arktis ist eine Oase des Lebens“

„Die  Arktis ist eine Oase des Lebens“

Ein Roboter lieferte dem Team erste Bilder vom Gipfel des Karasik Seebergs. Zu sehen waren vor allem riesige, kugelige Schwämme.