• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Streit Zwischen Bund Und Werften
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser

NWZonline.de

bonderman,david

Person
BONDERMAN, DAVID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brexit und Preiskampf
Ryanair mit Verlust: Chef O'Leary gibt das Tagesgeschäft ab

Ryanair mit Verlust: Chef O'Leary gibt das Tagesgeschäft ab

Der Preiskampf unter den Billigfliegern und die Brexit-Unsicherheit haben Folgen: Der Branchenriese Ryanair rutscht im dritten Quartal ab. Ein Umbau der Geschäftsführung ist geplant.

Auch Jahresziele in Gefahr
Ryanair mit Verlust: Chef O'Leary mit neuer Rolle

Ryanair mit Verlust: Chef O'Leary mit neuer Rolle

Der Preiskampf unter den Billigfliegern und die Brexit-Unsicherheit haben Folgen: Der Branchenriese Ryanair rutscht im dritten Quartal ab. Ein Umbau der Geschäftsführung ist geplant.

Trotz Turbulenzen
Anleger wählen Ryanair-Führungsspitze wieder

Anleger wählen Ryanair-Führungsspitze wieder

Billigairline Ryanair liegt europaweit im Clinch mit Piloten und Flugbegleitern. Die Aktien der Airline verlieren an Wert, was auch Anleger ärgert. Dennoch wählten sie die Führungsspitze wieder.

Mindestens 150 Ausfälle
Billigflieger Ryanair im Streikmodus

Billigflieger Ryanair im Streikmodus

Bereits zum zweiten Mal haben die deutschen Piloten den Billigflieger Ryanair bestreikt, nun auch mit Unterstützung der Flugbegleiter. Das Management gibt sich trotz zahlreicher Flugausfälle unbeeindruckt.

San Francisco

Fahrdienstvermittler In Der Kritik
„Keine Toleranz mehr“: Wie Uber sich neu erfinden will

„Keine Toleranz mehr“: Wie Uber  sich neu erfinden will

Uber steht seit Monaten schwer in der Kritik, vor allem die Vorwürfen der sexuellen Belästigung von Mitarbeiterinnen wiegen schwer. Jetzt verspricht das milliardenschwere Start-up einen großen Neuanfang.

Fahrdienst-Vermittler
Uber-Chef Kalanick nimmt unbefristete Auszeit nach Skandalen

Einst schien Uber die Welt zu überrollen, zuletzt taumelte das milliardenschwere Start-up von einer Krise zur nächsten. Jetzt legt Mitgründer und Chef Travis Kalanick, der den aggressiven Vormarsch des Fahrdiensts prägte, eine unbefristete Pause ein.