• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

borrell,josep

Person
BORRELL, JOSEP

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Krise
EU-Kommissar Gentiloni für gemeinsame Anleihen

EU-Kommissar Gentiloni für gemeinsame Anleihen

Italien leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie. Das Land ruft - wie auch Spanien - nach einer gemeinsamen europäischen Antwort auf die einbrechende Konjunktur. Nun mehren sich die Stimmen der Unterstützer.

Bessere EU-Abstimmung geplant
Fast 200.000 Deutsche aus dem Ausland zurückgebracht

Viele Flüge sind in der Corona-Krise gestrichen. Urlauber sind dann oft auf das Rückholprogramm der deutschen Regierung angewiesen. In einigen Ländern können Reisende nun auf ein Ende der Zitterpartie hoffen.

Brüssel/Im Nordwesten

Konflikt In Libyen
EU-Mission „Irini“ läuft nun offiziell an

EU-Mission „Irini“ läuft nun offiziell an

Die Ergebnisse der Berliner Libyen-Konferenz wurden international gelobt, viel geschehen ist seither aber nicht. Ab diesem Mittwoch soll es voran gehen – vor allem beim Waffenembargo.

Wegen Corona-Krise
EU unterstützt Aufruf zur Waffenruhe in Syrien

EU unterstützt Aufruf zur Waffenruhe in Syrien

Viele Gesundheitseinrichtungen sind zerstört, den verbliebenen droht in dem Bürgerkriegsland angesichts der Corona-Krise der Kollaps. Es gilt, eine weitere Katastrophe zu verhindern.

EU will koordinieren
Rund 120.000 Deutsche aus Ausland zurückgeholt

Rund 120.000 Deutsche aus Ausland zurückgeholt

Gestrandet im Urlaub: Viele Touristen, die wegen des Coronavirus im Ausland festsaßen, sind schon nach Deutschland zurückgekehrt. Doch Zehntausende sitzen immer noch fest. Die Bundesregierung blickt mit ihrer Rückholaktion jetzt in die weite Ferne.

Täter wurden gehängt
Indien: Vier Vergewaltiger einer Studentin hingerichtet

Indien: Vier Vergewaltiger einer Studentin hingerichtet

Sie hatten eine junge Frau brutal in einem fahrenden Bus in Neu Delhi missbraucht. Nun wurden sie gehängt. Indien will mit der Hinrichtung zeigen, dass das Land etwas für die Sicherheit von Frauen tut.

Berlin/Ankara

Flüchtlinge
Videokonferenz zur Krise an der Grenze

Videokonferenz zur Krise an der Grenze

Nun sieht es ganz so aus: Es könnten mehr Mittel an die Türkei fließen.

Kurzfristige Krisensitzung
Erdogan in Brüssel: EU hält am Flüchtlingsabkommen fest

Erdogan in Brüssel: EU hält am Flüchtlingsabkommen fest

Gerettet ist das EU-Türkei-Abkommen nach dem Treffen zwischen Erdogan und den EU-Spitzen nicht. Kommissionschefin von der Leyen sprach dennoch von konstruktiven Gesprächen. Nach knapp zwei Stunden waren sie schon vorbei.

Syrische Rebellenprovinz
Waffenruhe in Idlib geht in den zweiten Tag

Waffenruhe in Idlib geht in den zweiten Tag

Fast eine Million Menschen sind im Nordwesten Syriens auf der Flucht. Die humanitäre Lage ist dramatisch. Am ersten Tag hat die Waffenruhe für Idlib weitgehend gehalten. Doch die Rebellen trauen ihr nicht.

EU fordert Zugang für Hilfe
Waffenruhe beruhigt Lage in Idlib

Waffenruhe beruhigt Lage in Idlib

Seit Wochen erlebt Syriens letzte großes Rebellengebiet ein neues Flüchtlingsdrama. Ein Abkommen zwischen Putin und Erdogan soll die Situation entspannen - doch die Rebellen sind skeptisch. Im Migrationsstreit pocht die EU weiter auf ein Einlenken der Türkei.

Grenzsicherung mit Härte
Spannung an griechisch-türkischer Grenze wächst

Spannung an griechisch-türkischer Grenze wächst

Es soll Verletzte gegeben haben an der Grenze, sogar einen Toten. Griechenland und die Türkei überziehen sich gegenseitig mit Vorwürfen. Die EU-Innenminister verkünden eine harte Linie.

Flüchtlingsdrama an Grenze
EU-Spitze dankt Griechenland: "Europäischer Schild"

EU-Spitze dankt Griechenland: "Europäischer Schild"

EU-Kommissionschefin von der Leyen und die anderen EU-Spitzen machen sich ein Bild von der angespannten Lage zwischen Griechenland und der Türkei. Ihre Botschaft ist klar - auch Richtung Ankara.

Syrische Jets abgeschossen?
Türkei startet massive Vergeltungsangriffe in Syrien

Türkei startet massive Vergeltungsangriffe in Syrien

Mit dem Tod von drei Dutzend türkischen Soldaten erreichte der Konflikt mit Syrien eine neue Stufe der Eskalation. Die Türkei greift nun erneut in dem Bürgerkriegsland an. Auch eine direkte militärische Konfrontation mit Russland scheint nicht mehr ausgeschlossen.

Erste Hürden
US-Abkommen mit Taliban sieht Abzug aller Truppen vor

US-Abkommen mit Taliban sieht Abzug aller Truppen vor

Das Abkommen zwischen den USA und den Taliban soll ein erster Schritt zum Frieden sein - aber die harten Verhandlungen für eine innerafghanische Einigung stehen erst noch bevor. Wie schwierig sie werden, zeichnet sich schon jetzt ab.

Türkei droht mit "harter Tour"
Erdogan verkündet Angriffe auf mehrere Ziele in Syrien

Erdogan verkündet Angriffe auf mehrere Ziele in Syrien

In scharfen Tönen hatte die Türkei mit Schlägen auf Ziele in Syrien gedroht, nachdem dort 33 Soldaten bei Angriffen getötet wurden. Nun macht Präsident Erdogan Ernst und verkündet Attacken gegen zahlreiche Ziele in Syrien. Der Konflikt eskaliert.

33 Todesopfer
Nato berät nach Angriff auf türkische Soldaten in Idlib

Nato berät nach Angriff auf türkische Soldaten in Idlib

Politiker warnen vor einem Krieg des Nato-Partners Türkei mit Syrien. Die Nato erklärt sich solidarisch mit Ankara. Spielt die Türkei mit dem Flüchtlingspakt, um mehr Hilfe zu bekommen? Und was kommt auf die EU-Außengrenzen zu? Bulgarien und Griechenland machen Notfallpläne.

Steudtner-Prozess vertagt
Nach Kavala-Freispruch in Türkei: Ermittlung gegen Richter

Nach Kavala-Freispruch in Türkei: Ermittlung gegen Richter

Neue Wendung im Kavala-Prozess: Nach den Freisprüchen werden nun die zuständigen Richter von anderen Juristen überprüft. Der freigesprochene Intellektuelle Kavala sitzt schon wieder in U-Haft - die Empörung ist groß.

Brüssel

Libyen-Krise
Leinen los für neue Militärmission

Leinen los
 für neue  Militärmission

Gut ein Jahr nach dem Aussetzen von „Sophia“ gibt es eine neue Mission. Doch sie hat einen etwas anderen Auftrag – und ganz andere Routen.

Außenministertreffen
Neue EU-Marinemission soll Libyen-Waffenembargo überwachen

Neue EU-Marinemission soll Libyen-Waffenembargo überwachen

Noch am Morgen schien diese Einigung unmöglich: Die EU will die Beschlüsse des Berliner Libyen-Gipfels mit einer neuen Mission durchsetzen. Inklusive Ausstiegsklausel.