• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

brückmann,matthias

Person
BRÜCKMANN, MATTHIAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ewe-Vorstand Heidkamp Zum Glasfaserausbau
„Wir haben nicht genügend Bagger“

„Wir haben nicht genügend Bagger“

Zwei Milliarden Euro wollen EWE und Telekom gemeinsam in den Glasfaserausbau investieren. Wie der Verbraucher davon profitieren soll, wo die Tücken beim Ausbau liegen und wie sich die Preise bei Strom und Gas entwickeln, erläutert EWE-Marktvorstand Michael Heidkamp im NWZ-Interview.

Oldenburg/Waghäusel

Ex-Ewe-Chef Brückmann
Neuer Job für einen alten Freund

Neuer Job für einen alten Freund

Im Februar 2017 wurde er fristlos bei der EWE entlassen. Jetzt arbeitet der geschasste EWE-Chef Matthias Brückmann für eine Firma eines Bekannten – dessen Name in der EWE-Krise ebenfalls
eine Rolle spielte.

Oldenburg

Klitschko-Spende
Anklage gegen EWE-Manager

Anklage gegen EWE-Manager

Ex-EWE-Chef Brückmann werden gleich drei Vergehen angelastet. Heidkamp soll sich in einem Fall verantworten.

Oldenburg

Anklage Gegen Ewe-Manager
Was Brückmann und Heidkamp vorgeworfen wird

Was Brückmann und Heidkamp vorgeworfen wird

Lange hat die Staatsanwaltschaft in der Klitschko-Affäre ermittelt. Jetzt wurden ein ehemaliger und ein aktiver Vorstand angeklagt – nicht nur wegen der fragwürdigen 253.000-Euro-Spende. Eine Zusammenfassung.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Anklage Gegen Ewe-Manager
Schmerzhaft

Schmerzhaft

Die EWE erzielt ihre Einnahmen mit Menschen aus dem Nordwesten. Deshalb besteht ein öffentliches Interesse daran, die Untreue-Vorwürfe gegen EWE-Spitzenpersonal auch in einem öffentlichen Gerichtsverfahren aufzuarbeiten, meint NWZ-Chefreporter Karsten Krogmann.

Oldenburg

253.000-Euro-Spende
Klitschko-Affäre: Anklage gegen EWE-Manager

Klitschko-Affäre: Anklage gegen EWE-Manager

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg wirft Ex-Chef Matthias Brückmann und Vorstand Michael Heidkamp Untreue vor. Die beiden Manager sollen mit der Spende für die Klitschko-Stiftung gegen Unternehmensrichtlinien verstoßen haben.

Oldenburg

Klage Gegen Energieversorger
Spitzelaffäre bei der EWE: Ex-Vorstand fordert Geld

Spitzelaffäre bei der EWE: Ex-Vorstand fordert Geld

Nikolaus Behr hat seinen früheren Arbeitgeber verklagt. Sein Vorwurf lautet: „Arglistige Täuschung“.

Schwei

Gewerbegebiet Schweierfeld
Günter Busch bekräftigt: Meine Zahlen stimmen

Günter Busch bekräftigt: Meine Zahlen stimmen

CDU-Fraktionschef Günter Busch bekräftigt, dass die Gas- und Abwasseranschlüsse für das Gewerbegebiet Schweierfeld ...

Oldenburg

Oldenburger Energiekonzern
Finanzinvestor vor Einstieg bei EWE?

Finanzinvestor vor Einstieg bei EWE?

Der geplante Verkauf eines 26-Prozent-Anteils an dem Oldenburger Energiekonzern befindet sich auf der Zielgeraden. Aktuell laufen noch Gespräche mit vier Interessenten.

Brake/Wesermarsch

Sicherheit In Der Wesermarsch
Vorsorge für den Katastrophenfall

Vorsorge für den Katastrophenfall

Die Verbesserung der Prävention ist ein Anliegen des Projektes FRAMES. Die Wesermarsch ist eine von 13 Pilotregionen in fünf Ländern.

Oldenburg

Ewe Und Die Klitschko-Affäre
„Dieses Verfahren wird lange dauern“

„Dieses Verfahren wird lange dauern“

EWE-Chef Brückmann wurde 2017 wegen der sogenannten Klitschko-Spende entlassen. Er klagte gegen seinen Rauswurf – jetzt geht es vor Gericht um die Spendenpraxis des Oldenburger Konzerns.

Oldenburg

Prozess gegen EWE: Richter abgelehnt

Die Klitschko-Affäre wird den Oldenburger Energieversorger EWE noch länger beschäftigen: Im Prozess um den Rauswurf ...

Oldenburg

Prozess gegen EWE: Richter abgelehnt

Die Klitschko-Affäre wird die EWE noch länger beschäftigen: Im Prozess um den Rauswurf des ehemaligen Vorstandschefs ...

Oldenburg

Ewe-Prozess Um Rauswurf Von Brückmann
Anwalt stellt Befangenheitsantrag gegen Richter

Anwalt stellt Befangenheitsantrag gegen Richter

Im Rechtsstreit um die fristlose Entlassung des früheren EWE-Chefs Matthias Brückmann ist kein Ende in Sicht. Der Prozess gibt Einblicke in die Spendenpraxis des Oldenburger Energiekonzerns.

Ewe-Chef Stefan Dohler Interview
Mehr Glasfaserausbau – weniger Offshore

Mehr Glasfaserausbau –  weniger Offshore

Die EWE steht vor einem umfassenden Umbau. EWE-Vorstandschef Stefan Dohler äußert sich im Interview mit der NWZ zur neuen Strategie, zum künftigen Investor und zu Problemen beim Kontowechsel.

Brake

Streit Um Deponierung In Brake-Käseburg
Kernkraftwerk-Müll: Kreis wartet auf Einzelfallprüfung

Kernkraftwerk-Müll: Kreis wartet auf Einzelfallprüfung

Ob die Deponie trotz fehlender Mengen geeignet ist, entscheidet ein Gutachten. Der Landkreis benötigt aber auch für seinen übrigen Abfall noch Kapazitäten – und die sind begrenzt. Am 30. Mai gibt es eine große Informationsveranstaltung im Braker Berufsbildungszentrum (BBZ).

Oldenburg

EWE: Vorstand komplett

EWE: Vorstand komplett

Der EWE-Vorstand ist nach über einem Jahr komplett. Wie ein Sprecher mitteilte, nahm Marion Rövekamp, die ehemalige ...

Oldenburg

Oldenburger Energieanbieter
Mit Rövekamp ist EWE-Vorstand wieder komplett

Mit Rövekamp ist EWE-Vorstand wieder komplett

Die Managerin schließt damit die Lücke im Führungsgremium. Zeitweise waren dort bis zu zwei Posten unbesetzt.

Oldenburg

Interview Mit Stefan Dohler
So sieht der neue Vorstandschef die Zukunft der EWE

So sieht der neue Vorstandschef die  Zukunft der EWE

Das Unternehmen hat schwere Zeiten hinter sich. Der NWZ-Wirtschaftsredaktion hat der Neue in seinem ersten Interview gesagt, welche Pläne er für die Zukunft hat. Dohler bringt auch viele Ideen aus Schweden mit.