• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

branson,richard

Person
BRANSON, RICHARD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hollywood
Andrew Garfield will Richard Branson in TV-Serie spielen

Andrew Garfield will Richard Branson in TV-Serie spielen

Spider-Man-Darsteller Andrew Garfield könnte bald als Multimilliardär und Visionär Richard Branson vor der Kamera stehen. In einer Mini-Serie soll das Leben von Branson verfilmt werden.

Raumfahrt
Virgin Galactic startet Verkauf von Trips ins All

Virgin Galactic startet Verkauf von Trips ins All

Der Weltraumtourismus nimmt so langsam Fahrt auf. Für einen Flug ins All muss man allerdings tief in die Tasche greifen.

Raumfahrt
Klimawandel, na und? Das Geschäft mit dem Weltraum-Tourismus

Klimawandel, na und? Das Geschäft mit dem Weltraum-Tourismus

Millionen auf dem Konto und keine Idee, wohin damit? Auf Abenteuerlustige mit schwerem Geldbeutel haben es Anbieter für Ausflüge ins All abgesehen. Raumfahrt-Nationen mischen ebenso mit wie Privatfirmen.

PR-Coup
Jeff Bezos schickt "Captain Kirk" ins All

Jeff Bezos schickt "Captain Kirk" ins All

Als "Captain Kirk" wurde William Shatner zur "Star Trek"-Ikone. Jetzt aber soll der Schauspieler mit 90 Jahren wirklich ins All fliegen. Als "Raumschiff Enterprise" dient die All-Kapsel von Amazon-Gründer Jeff Bezos.

"Star Trek"-Ikone
William Shatners Flug ins All um einen Tag verschoben

William Shatners Flug ins All um einen Tag verschoben

Er fliegt mit 90 Jahren ins All. William Shatner alias Captain Kirk soll mit der Raumkapsel "New Shepard" von Jeff Bezos abheben.

Raumfahrt
Bezos schickt "Star Trek"-Schauspieler Shatner ins All

Bezos schickt "Star Trek"-Schauspieler Shatner ins All

Als Captain Kirk ist er im All zu Hause - nun macht sich "Star Trek"-Schauspieler William Shatner tatsächlich in den Weltraum auf - mit 90 Jahren. Ein PR-Coup für Amazon-Gründer Jeff Bezos.

US-Luftfahrtbehörde
Starts von Branson-Raumschiff wieder erlaubt

Starts von Branson-Raumschiff wieder erlaubt

Der Flug von Milliardär Branson mit seinem Raumschiff im Juli hatte für Aufsehen gesorgt. Doch zeitweise gab es Probleme. Die US-Luftfahrtbehörde kündigte Untersuchungen an - nun gab sie grünes Licht.

Raumfahrt
Bezos plant nächsten All-Ausflug von Blue Origin im Oktober

Bezos plant nächsten All-Ausflug von Blue Origin im Oktober

Amazon-Gründer Jeff Bezos war mit seinem Ausflug ins All im Sommer zwar nicht der erste, plant jedoch schon den nächsten Trip. Zwei Passagiere sind schon fest gebucht.

Raumfahrt
Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

Es gab Nudeln mit Hack und Süßes, ein Telefonat mit Tom Cruise und einen virtuellen Ausflug an die New Yorker Börse - das alles im All. Nach drei Tagen ist die erste Amateur-Crew im All wieder zurück.

"Inspiration4"
Erstmals vier Laien ins Weltall gestartet

Erstmals vier Laien ins Weltall gestartet

Nach Branson und Bezos der nächste Milliardär im All: Jared Isaacman mietete dafür ein "Dragon"-Raumschiff und nahm drei Passagiere mit. Mehrere Tage lang sollen die vier Laien nun die Erde umkreisen.

Raumfahrt
"Inspiration4": Erstmals starten vier Laien alleine ins All

"Inspiration4": Erstmals starten vier Laien alleine ins All

Erst Branson, dann Bezos - und jetzt startet der nächste Milliardär ins All. Mit einem "Dragon"-Raumschiff wollen Jared Isaacman und drei Mitreisende sogar die Erde umkreisen - ohne einen Profi an Bord.

Raumfahrt
Luftfahrtbehörde: Branson-Raumschiff muss am Boden bleiben

Luftfahrtbehörde: Branson-Raumschiff muss am Boden bleiben

Er wollte Jeff Bezos überholen - nun folgt der Dämpfer. Showman und Unternehmer Branson habe bei seinem Flug ins All die vorgeschriebene Route verlassen - nun hat sein Raumschiff erstmal Startverbot.

Oldenburg

NWZ-Kolumne von Thomas Haselier
Bezos’ Ego-Trip ins Weltall

Bezos’ Ego-Trip ins Weltall

Gleich zwei Milliardäre haben es geschafft: Sie flogen dieser Tage ins All. Das war gut für ihre Eitelkeit. Aber NWZ-Kolumnist Thomas Haselier hat Aspekte zusammengetragen, die gar nicht schön sind.

Music Of The Spheres
Neues Coldplay-Album kommt im Oktober

Neues Coldplay-Album kommt im Oktober

Nicht nur Jeff Bezos oder Richard Branson zieht es ins All. Auch Coldplay sind vom Weltraum fasziniert. "Sphärenmusik" nennen sie ihr neues Album. Fans fiebern dem Oktober entgegen.

Weltraum
Bezos kündigt nach Trip ins All weitere Flüge an

Bezos kündigt nach Trip ins All weitere Flüge an

Eigentlich würde er gern sofort wieder ins All fliegen, sagt Amazon-Gründer Jeff Bezos. Wie andere Milliardäre wirft auch er ein Auge auf den Weltraumtourismus. Kritiker finden das verschwenderisch.

Oldenburger Astrophysiker zum Weltraumtourismus
„Wenn man sich auf eine Achterbahn traut, kann man das machen“

„Wenn man sich auf eine Achterbahn traut, kann man das machen“

Ist der Weltraum in naher Zukunft für jeden erreichbar? Der britische Milliardär Richard Branson hat es vorgemacht – zumindest fast, sagt der Astrophysiker Dr. Gerhard Drolshagen von der Uni Oldenburg.

Stromausfall
Kloeppel moderiert "RTL Aktuell" mit Handy-Licht

Kloeppel moderiert "RTL Aktuell" mit Handy-Licht

"RTL Aktuell"-Anchorman Peter Kloeppel kann nichts erschüttern: "Hier ist das Licht ausgefallen im Studio. Wir machen einfach mal weiter."

Spaceport America

PR-Coup gegen Jeff Bezos
Milliardär Branson fliegt in den Weltraum und zurück

Milliardär Branson fliegt in den Weltraum und zurück

Der Traum, die Erde aus dem All zu sehen: Richard Branson hat er sich erfüllt. Mit seinem Flug wollte der britische Milliardär für den Weltraumtourismus werben und dem reichsten Mann der Welt zuvorkommen.

Trip ins All
Milliardär Branson noch vor Bezos in den Weltraum geflogen

Milliardär Branson noch vor Bezos in den Weltraum geflogen

Der Traum, die Erde aus dem All zu sehen: Für Richard Branson hat er sich erfüllt. Doch für den Milliardär geht es bei der gelungenen PR-Aktion um weitaus mehr.