• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

breivik,anders behring

Person
BREIVIK, ANDERS BEHRING

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Zweitägiger Besuch
Steinmeier und Büdenbender in Norwegen angekommen

Steinmeier und Büdenbender in Norwegen angekommen

Dänemark, Schweden und jetzt Norwegen - der Bundespräsident und seine Frau sind in diesen Wochen viel in Skandinavien unterwegs. Deutschland und Norwegen verbindet viel - auch gemeinsame Probleme.

Kongsberg
Bogenangriff in Norwegen: Polizei schließt Terror nicht aus

Bogenangriff in Norwegen: Polizei schließt Terror nicht aus

Fünf Menschen sterben, als ein Mann in der norwegischen Kleinstadt Kongsberg mit Pfeil und Bogen Jagd auf Menschen macht. Der mutmaßliche Täter kann gefasst werden. Er stand bereits im Fokus der Behörden.

Gewalttat
Fünf Tote nach Attacken mit Pfeil und Bogen in Norwegen

Zehn Jahre nach den Breivik-Anschlägen werden in einer norwegischen Kleinstadt Menschen angegriffen. Fünf sind nach Polizeiangaben tot, zwei weitere verletzt. Details über den Täter werden bekannt.

Oslo

Gewalttat mit fünf Toten
Polizei stuft Angriff in Norwegen als Terrorhandlung ein

Polizei stuft Angriff in Norwegen als Terrorhandlung ein

Fünf Menschen sterben, als ein Mann in Norwegen mit Pfeil und Bogen Jagd auf Menschen macht. Der mutmaßliche Täter kann gefasst werden. Er stand bereits im Fokus der Behörden.

Norwegens Glücksfall
Haakon und Mette-Marit 20 Jahre verheiratet

Haakon und Mette-Marit 20 Jahre verheiratet

Im August 2001 feierten Kronprinz Haakon und die Mette-Marit Tjessem Høiby eine Märchenhochzeit. Nicht alles ist seitdem einfach gewesen im Leben des Paares. Eine Erkrankung und die Kinder haben die beiden noch stärker zusammengeschweißt.

Kriminalität
Sechs Tote bei Bluttat in Plymouth

Sechs Tote bei Bluttat in Plymouth

Es sind sechs Minuten, die Plymouth wohl dauerhaft verändern werden. In dieser kurzen Zeitspanne erschießt ein junger Mann fünf Menschen und schließlich sich selbst. Sein Motiv ist noch unbekannt.

Terrorismus
Norwegen gedenkt der Opfer des Breivik-Terrors

Norwegen gedenkt der Opfer des Breivik-Terrors

Vor zehn Jahren riss die Wahnsinnstat eines Rechtsextremisten eine tiefe Wunde in die kollektive Seele Norwegens. Zum Jahrestag der Breivik-Anschläge erinnert das Land an die Gewalttat.

Auch Stiefeschwester getötet
Norwegen: Moschee-Angreifer erhält höhere Strafe als Breivik

Norwegen: Moschee-Angreifer erhält höhere Strafe als Breivik

Der junge Mann griff im August 2019 mit mehreren Schusswaffen eine Moschee an. Vor Gericht äußerte er immer wieder rechtsextreme Ansichten. Nun wird der 22-Jährige zu einer höheren Strafe als seinerzeit der Rechtsterrorist Breivik verurteilt.

Drei Jahre nach Anschlag
Ermittler: Münchner Amoklauf war rechtsradikal motiviert

Ermittler: Münchner Amoklauf war rechtsradikal motiviert

Lange sorgte die Bewertung der Motive für den Münchner Anschlag von 2016 für heftige Debatten: Eine rassistische Tat oder persönliche Rache eines 18-Jährigen für Kränkungen? Nach jahrelangen Ermittlungen schwenken die Behörden um.

Generalsekretär bleibt im Amt
Nato-Staaten verlängern Vertrag von Jens Stoltenberg

Nato-Staaten verlängern Vertrag von Jens Stoltenberg

Geschickter Vermittler und ausgleichender Moderator: Jens Stoltenberg hat sich als Nato-Generalsekretär große Anerkennung erworben. Kurz vor einem wichtigem Termin bedanken sich die Bündnisstaaten nun mit einer Vertragsverlängerung.

Christchurch-Anschlag
Was wir wissen - was wir nicht wissen

Christchurch (dpa) - Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern nannte es einen "Akt des Terrors": Der Anschlag ...

Christchurch

Terrorismus
Massenmord live im Internet

Massenmord live im Internet

Auf das friedliche Image ihres Landes sind sie in Neuseeland sehr stolz. Ihre Reaktion auf den Angriff lautet nun: stark bleiben.

Hintergrund
Christchurch-Anschlag: Was wir wissen - was wir nicht wissen

Christchurch-Anschlag: Was wir wissen - was wir nicht wissen

Christchurch (dpa) - Bei einem Anschlag auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind am Freitag ...

Berlin

Film „22. Juli“ bei Netflix

Am 22. Juli 2011 zündete der Rechtsextremist Anders Behring Breivik zuerst eine Bombe in Oslo, bevor er auf Jugendliche ...

Hamburg

Kino
Das Grauen vollständig auskosten

Das Grauen vollständig auskosten

Das Massaker von Anders Breivik auf der Insel schockierte nicht nur Norwegen. Der Film zeichnet die Geschehnisse mit einer Protagonistin nach – das hat nicht nur Vorteile.

dpa-Interview mit Seierstad
Breivik-Autorin: "Herausfinden, wie es geschehen konnte"

Breivik-Autorin: "Herausfinden, wie es geschehen konnte"

Die Norwegerin Åsne Seierstad wollte verstehen, warum der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen kaltblütig töten konnte. Für ihren dokumentarischen Roman "Einer von uns" wird sie in Leipzig mit dem Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.

"Einer von uns"
Breivik-Autorin Seierstad: "Er fühlt sich klein"

Breivik-Autorin Seierstad: "Er fühlt sich klein"

Die Norwegerin Åsne Seierstad wollte verstehen, warum der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen kaltblütig töten konnte. Für ihren dokumentarischen Roman "Einer von uns" wird sie in Leipzig mit dem Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.

Leipzig

Autoren
Frühjahrstreff der Literaturszene in Leipzig

Die Buchbranche ist von Donnerstag an wieder für vier Tage zu Gast in Leipzig. Beim Frühjahrstreff der Literaturszene ...

Leipziger Buchpreis
Åsne Seierstads Versuch, den Terror zu verstehen

Åsne Seierstads Versuch, den Terror zu verstehen

Als Kriegsreporterin hat die Norwegerin Åsne Seierstad den Terror hautnah gespürt. Dennoch waren die Taten des Massenmörders Anders Behring Breivik für sie unfassbar. Aus ihrem Versuch zu verstehen wurde ein Bestseller.