• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de

brice,pierre

Person
BRICE, PIERRE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Abschied
Trauerfeier für Artur Brauner

Trauerfeier für Artur Brauner

Als Produzent hat er den deutschen Filme über Jahrzehnte geprägt. Am Sonntag ist Artur Brauner mit 100 Jahren gestorben, jetzt wurde er in Berlin beigesetzt.

Mit 100 Jahren
Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Viele sind dankbar für sein Schaffen.

Berlin

Artur Brauner Gestorben
Er war ein Filmmogul und Mahner wider das Vergessen

Er war ein Filmmogul und Mahner wider das Vergessen

Mädchen in Uniform“, „Morituri“ und „Der brave Soldat Schwejk“ - Artur Brauner prägte das Nachkriegskino wie kaum ein anderer. Mit vielen Filmen erinnerte der Holocaust-Überlebende auch an die Opfer der Nazis. Jetzt ist er mit 100 Jahren gestorben.

Tod mit 100 Jahren
Filmproduzent Artur Brauner gestorben

Filmproduzent Artur Brauner gestorben

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Viele sind dankbar für sein Schaffen.

Rendsburg

Nachruf
Trauer um Vater der Karl-May-Melodien

Trauer um Vater der Karl-May-Melodien

Die Musik zum Italowestern „Spiel mir das Lied vom Tod“ hätte Böttcher auch gern geschrieben. Dafür hat er mit Melodien andere Westernhelden begleitet. Mit 91 Jahren ist er nun gestorben.

Tod mit 91 Jahren
"Winnetou"-Komponist Martin Böttcher gestorben

"Winnetou"-Komponist Martin Böttcher gestorben

Die Musik zum Italowestern "Spiel mir das Lied vom Tod" hätte Martin Böttcher auch gern geschrieben. Dafür hat er mit seinen Melodien andere Westernhelden begleitet. Mit 91 Jahren ist er nun gestorben.

Ganderkesee

Lesung In Ganderkesee
Über die großen Helden deutscher Fernsehabende

Über die großen Helden deutscher Fernsehabende

Tim Pröse liest aus seinem Buch „Samstagabendhelden“ über bekannte Darsteller und Entertainer. Am Freitag ist er in der Ganderkeseer Gemeindebücherei zu Gast.

Geburtstag
Uschi Glas wird 75: Ich schaue nicht zurück

Das Schätzchen der Nation wird 75. Uschi Glas hat Geburtstag und schaut zurück auf eine beeindruckende Karriere - auch wenn sie das eigentlich nicht mag.

München

Porträt
„Schätzchen“ blickt nicht zurück

„Schätzchen“  blickt nicht zurück

Während ihrer Bilderbuchkarriere hat die Niederbayerin Generationen von Film- und Fernsehzuschauern begleitet. Mit „Zur Sache, Schätzchen“ schrieb sie Filmgeschichte.

"Lerne loszulassen"
Nachlass-Auktion von Pierre Brice bringt 150.000 Euro ein

Nachlass-Auktion von Pierre Brice bringt 150.000 Euro ein

Perücken und Kostüme, Gemälde, Filmplakate und Drehbücher: Fast 800 Positionen wurden aus dem Nachlass des Winnetou-Darstellers versteigert. Ein Teil des Geldes soll gespendet werden.

Oldenburg

Bundesverdienstkreuz Für Casablanca-Gründer
Großes Kino für überzeugten Cineasten Detlef Roßmann

Großes Kino für überzeugten Cineasten Detlef Roßmann

Der Orden belohnt den Einsatz in vielen internationalen Filmkunst-Gremien. Roßmann bekam bereits die Stadtmedaille.

Tod mit 79
Bond-Girl und Winnetous große Liebe - Karin Dor ist tot

Bond-Girl und Winnetous große Liebe - Karin Dor ist tot

Sie war die Frau, die James Bond eine Ohrfeige gab und mit einem Skalpell bedrohte. Als Bond-Girl Helga Brandt verzauberte Karin Dor Kinogänger rund um die Welt. Nun ist die Schauspielerin gestorben.

Hamburg

Musik
Häuptling der Karl-May-Melodie

Häuptling der Karl-May-Melodie

Die Musik zum Italowestern „Spiel mir das Lied vom Tod“ hätte Böttcher auch gern geschrieben. Dafür hat er andere Westernhelden begleitet – bis in die Hitlisten hinein.

"Das Warten war grauenvoll"
"Bravo"-Starschnitte in Lüneburg

"Bravo"-Starschnitte in Lüneburg

Die Idole in Lebensgröße, Jugendgeschichte satt. Den Starschnitten der Zeitschrift "Bravo" ist in Lüneburg eine Ausstellung gewidmet. Gezeigt werden sie alle, eine sehenswerte Zeitreise. Später gab es andere Wege, den Stars nahe zu sein - und weniger Geduld.

Lüneburg

„bravo“-Ausstellung In Lüneburg
Idole unserer Jugend in Lebensgröße

Idole unserer Jugend in Lebensgröße

Was heute Instagram und Snapchat sind, waren früher die begehrten „Bravo“-Starschnitte. Lüneburg widmet ihnen eine Ausstellung – eine sehenswerte Zeitreise, auf der man einige Überraschungen erleben kann.

Radebeul/Oldenburg

Zum 175. Geburtstag Von Karl May
Ein bisschen revolutionär

Ein bisschen revolutionär

Er hat den edlen Häuptling der Apachen erfunden. Allerdings auch viele seiner Abenteuerreisen. Am 25. Februar 1842 kam May zur Welt. Sein Werk fasziniert bis heute – aus vielen Gründen.

Starkregen: Karl-May-Spiele brechen Premiere ab

Starkregen: Karl-May-Spiele brechen Premiere ab

Der Wilde Westen am Kalkberg ist nicht echt, in der Arena spricht Winnetou dennoch wahre Worte. "Aus einem Himmel ...

Potsdam

70 Jahre Defa
Kultfilme und Kellerfilme

Kultfilme und Kellerfilme

„Drei Nüsse für Aschenbrödel“ oder „Die Legende von Paul und Paula“ – bis heute haben die größten Defa-Erfolge ihren Platz im TV-Programm. Vor 70 Jahren wurde die DDR-Filmgesellschaft gegründet.

"Defa-Indianer" Gojko Mitic hängt an Karl May

"Defa-Indianer" Gojko Mitic hängt an Karl May

Abenteuerschriftsteller Karl May (1842-1912) lässt Schauspieler Gojko Mitić nicht los. "Karl May begleitet mich ...