• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

brinkhaus,ralph

Person
BRINKHAUS, RALPH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundestag
Corona-Parlamentsrechte: Zustimmung für Schäubles Vorstoß

Corona-Parlamentsrechte: Zustimmung für Schäubles Vorstoß

Ist der Bundestag bei den Entscheidungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ohne Einfluss? Das wird gerade lautstark beklagt, auch wenn es so nicht stimmt. Entsprechend gut kommt der Vorstoß von Bundestagspräsident Schäuble für mehr Mitwirkungsrechte an.

Kritik aus Bayern
Zweifel an Präsenzformat für den CDU-Parteitag nehmen zu

Zweifel an Präsenzformat für den CDU-Parteitag nehmen zu

Kann die CDU wirklich 1001 Delegierte zu einem Parteitag zusammenrufen, während der Rest des Landes zu Hause bleiben soll? Die Bedenken wachsen.

CDU-Parteivositz
Merz, Laschet und Röttgen im Dilemma

Merz, Laschet und Röttgen im Dilemma

Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz mühen sich redlich, den Nachwuchs zu überzeugen. Schwierig in der Pandemie. Doch wer Parteichef werden will, muss damit in den kommenden sieben Wochen umgehen können.

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus
„Lieber noch eine Schippe drauf“

„Lieber noch eine Schippe drauf“

Ein zweiter Lockdown durch die Corona-Pandemie muss verhindert werden, sagt Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus im NWZ-Interview. Dafür müssten Einschränkungen jetzt konsequent umgesetzt werden.

Treffen im Kanzleramt
Politik sucht nach dem richtigen Maß an Einschränkungen

Politik sucht nach dem richtigen Maß an Einschränkungen

Erstmals seit Juni kommen die Ministerpräsidenten wieder nach Berlin zum Gespräch mit der Kanzlerin. Sie wollen Grundsätzliches besprechen - stehen aber auch wegen eines heftigen Streits im Vorfeld unter Druck. Die Debatte dürfte also lang werden.

Video

Corona und der Bundestag: CDU-Fraktionsvorsitzender Ralph Brinkhaus im Interview

Corona und der Bundestag: CDU-Fraktionsvorsitzender Ralph Brinkhaus im Interview 08:11

Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, war zu Gast im NWZ-Medienhaus in Etzhorn. Im Interview beantwortet er Fragen zur Corona-Pandemie, ...

"Belastungsorgie" befürchtet
Unions-Wirtschaftsflügel warnt vor Recht auf Homeoffice

Unions-Wirtschaftsflügel warnt vor Recht auf Homeoffice

In der Koalition werden ein Recht auf Home Office und ein Lieferkettengesetz diskutiert - das schmeckt vielen in der Unionsfraktion überhaupt nicht. Sie machen nun ihrem Ärger Luft, mit einer klaren Botschaft an den Fraktionschef.

Heils "Mobile Arbeit Gesetz"
Koalition streitet über Anspruch auf Homeoffice

Koalition streitet über Anspruch auf Homeoffice

Vielen Beschäftigten war es lange verwehrt - durch Corona wurde es plötzlich Alltag: Mobiles Arbeiten. Doch gegen einen Anspruch darauf gibt es enormen Widerstand - bis hoch zur zentralen Schaltstelle der Regierung.

Gigantische Neuverschuldung
Opposition kritisiert Wahlkampf-Haushalt

Opposition kritisiert Wahlkampf-Haushalt

Nochmal fast 100 Milliarden Euro Schulden - so will Finanzminister Scholz den Kampf gegen die Corona-Krise finanzieren. Diese Woche nimmt sich der Bundestag seinen Etat vor. Zum Auftakt blicken viele Kritiker schon auf die Bundestagswahl und die Zeit danach.

Berlin

Parteien
So stellt sich die CDU aufs Wahljahr ein

So stellt  sich  die CDU aufs  Wahljahr ein

Die Kanzlerin macht Druck. Die CDU müsse jetzt liefern, drängt Angela Merkel und fordert von den christdemokratischen ...

Machtkampf in der CDU
CDU-Vorsitzkandidaten einigen sich auf Fahrplan zu Parteitag

CDU-Vorsitzkandidaten einigen sich auf Fahrplan zu Parteitag

Zehn Wochen vor dem Parteitag ist der Machtkampf in der CDU unübersichtlich. Nun haben sich die Kandidaten auf Formate für den internen Wahlkampf geeinigt. Eine Frage aber bleibt offen.

Strategietreffen für 2021
Merkel stimmt CDU-Regierungsmitglieder auf Superwahljahr ein

Merkel stimmt CDU-Regierungsmitglieder auf Superwahljahr ein

Kanzlerin und CDU-Minister wollen bis zur Bundestagswahl eigene Akzente in der Regierung setzen. CSU und SPD sollen nicht allein als Motor in der Koalition wirken.

Russland erwartet Belege
Moskau wirft Berlin "Bluff" im Fall Nawalny vor

Moskau wirft Berlin "Bluff" im Fall Nawalny vor

Der Ton der Bundesregierung ist scharf geworden gegenüber Russland. Erklärungen zur Vergiftung des Oppositionellen Nawalny werden verlangt. Die Wortwahl in Moskau ist nicht freundlicher. Und die Diskussion um die Pipeline Nord Stream 2 hält an.

Berlin

Neuer Ärger Für Laschet Und Söder
Wachsende Angst vor Kandidaten-GAU

Wachsende  Angst vor Kandidaten-GAU

Eigentlich läuft alles gut für die Union. Die eigenen Umfragewerte machen zuversichtlich, die der anderen noch viel mehr. Würden da nicht die Kandidaten für schlechte Schlagzeilen sorgen – nun vor allem Lachet und Söder.

Berlin

Corona-Pandemie Im Herbst
Gesundheitsminister setzt auf gezielte Eindämmung

Gesundheitsminister  setzt auf gezielte Eindämmung

Nach dem Sommer tritt der Kampf gegen Corona in eine schwierigere Phase: Was tun, wenn Infektionszahlen wieder stärker hochgehen? Minister Jens Spahn wirbt für flexible Krisenreaktionen - und um Verständnis.

"Dynamisch wie das Virus"
Spahn setzt weiter auf gezielte Corona-Eindämmung

Spahn setzt weiter auf gezielte Corona-Eindämmung

Nach dem Sommer tritt der Kampf gegen Corona in eine schwierigere Phase: Was tun, wenn Infektionszahlen wieder stärker hochgehen? Der Minister wirbt für flexible Krisenreaktionen - und um Verständnis.

Koalitionsausschuss
Kurzarbeitergeld: Höchstbezugsdauer soll verlängert werden

Kurzarbeitergeld: Höchstbezugsdauer soll verlängert werden

Gastronomie, Tourismus oder Messen - vor allem überall dort, wo die Corona-Krise besonders tiefe Spuren hinterlassen hat, soll Kurzarbeit auch weiter helfen können. Doch um welchen Preis?

Hartes Ringen in Koalition
Krisen-Kurzarbeit bis 2022 geplant

Krisen-Kurzarbeit bis 2022 geplant

Mit Kurzarbeit durch die Corona-Krise: Gegen Arbeitslosigkeit in besonders durch die Pandemie betroffenen Branchen hilft der Staat mit Milliarden für Kurzarbeitergeld. Doch wie lange noch - und unter welchen Bedingungen?

Aufgeblähter Bundestag
Koalition berät über Reform des Wahlrechts

Koalition berät über Reform des Wahlrechts

Geht da doch noch was? Der Koalitionsausschuss von CDU/CSU und SPD berät an diesem Dienstag über die Wahlrechtsreform. Sie soll ein weiteres Anwachsen des Bundestags verhindern. Bundestagspräsident Schäuble sagt: Da muss noch was gehen.