• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

brumm,eberhard

Person
BRUMM, EBERHARD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Geschichte
Was Meilensteine wirklich sind

Was Meilensteine wirklich sind

Bis Anfang des 19. Jahrhunderts waren die Wege unbefestigt. Die erste ausgebaute Chaussee führt über Delmenhorst nach Bremen.

Ohmstede

Verkehr In Oldenburg
An dieser Ecke ist Rücksicht gefragt

An dieser Ecke ist  Rücksicht gefragt

Konflikte zwischen Fußgängern und Radfahrern gibt es am Westeresch/Ecke Donnerschweer Straße immer wieder. Darauf macht ein Oldenburger aufmerksam. Er meint auch zu wissen, woran das liegt.

Das wünschen sich Radfahrer und Fußgänger

Das wünschen sich Radfahrer und Fußgänger

Na endlich! Nach über zwei Wochen Abstinenz hat sich die Schutzheilige der Oldenburger Radfahrer/innen, die ...

Denkmale für Opfer sollten erläutert werden

Denkmale für Opfer sollten erläutert werden

Mit Erschütterung habe ich Ihren oben angegebenen Artikel in der (...) ...

Varel

Geschichte
„Erster Klinkerbelag bereits in 1879 aufgetragen“

„Erster Klinkerbelag bereits in 1879 aufgetragen“

An der Oldenburger Straße ist, wie berichtet, alter Klinker freigelegt worden. Ein Teil davon wurde abgetragen, ...

Über Boßeln und Wandern

Über Boßeln und Wandern

Von Oktober 2014 bis Ende März 2015 sind die Mitglieder der Wandergruppe des TuS Zetel 23 Mal gemeinsam unterwegs ...

Neuenburg

Vortrag über Meilensteine

Die Freunde des Neuenburger Holzes laden zu ihrem ersten Stammtisch im Jahr 2015 am Dienstag, 27. Januar, ein. ...

Neuenburg

Kurzer Vortrag über Steine

Kurzer  Vortrag  über Steine

Die Freunde des Neuenburger Holzes laden zu ihrem ersten Stammtisch im Jahr 2015 am Dienstag, 27. Januar, ein. ...

„Kultureller Rang der Meilensteine nicht deutlich“

Mit Freude stellte ich fest, dass der Bericht „Meilensteine im Mittelpunkt“ ( ...

Zetel

Ausstellung
Meilensteine im Mittelpunkt

Meilensteine im Mittelpunkt

Die Präsentation im Schaufenster von Albert Hobbie bietet Wissenswertes. Seit 1874 werden die Marken als Kilometersteine zweitverwendet.

Wandern und Wettrennen

Wandern und Wettrennen

Das Motto der Wandergruppe des TuS Zetel lautet „Gesund durch Bewegung“. Jeden Sonnabend geht es um 14 Uhr an der ...

Zetel

Naturschutz
Anwohner ärgert sich über radikalen Schnitt

Anwohner ärgert sich über radikalen Schnitt

Eberhard Brumm wohnt jetzt seit sieben Jahren am Mehmkenkamp in Zetel. Die Straße befindet sich im Baugebiet Ehmkenburg, ...

Zetel

Jubiläum
Auch im zweiten Zetel-Leben TuS-Mitglied

Auch im zweiten Zetel-Leben TuS-Mitglied

Eberhard Brunn hat das gesamte Archivmaterial des TuS Zetel digitalisiert. Geschichte hat ihn schon immer interessiert.

Zetel

Geschichte
Saaldecke zu niedrig für das erste Reck

Saaldecke  zu niedrig für das erste Reck

Der Verein wurde im „Deutschen Haus“ gegründet. Mehrmals wechselte er sein Vereinslokal.

NEUENBURG

Geschichte
Chronik mit mehr als 3000 Seiten vollendet

Chronik mit mehr als 3000 Seiten vollendet

Der Arbeitskreis hat seine Chronik abgeschlossen. Mehr als 3000 Seiten liegen zur Neuenburger Geschichte vor.

ZETEL

Kulturgeschichte
Meilensteine wieder im Blickpunkt

Meilensteine wieder im Blickpunkt

Drei Jahre lang war der Hobby-Heimatforscher Eberhard Brumm aus Zetel in Archiven den Meilensteinen auf der Spur. Ihre Geschichte soll nicht in Vergessenheit geraten.

BOCKHORN

Heimatkunde
Auf den Spuren vergessener Meilensteine

Auf den Spuren vergessener Meilensteine

Sorgfältig hat er in Archiven recherchiert. An diesem Dienstag stellt er seine Arbeit der Öffentlichkeit vor.

BOCKHORN

Heimatverein: Wege in die Vergangenheit

Der Verein Heimatgeschichte der Gemeinde Bockhorn lädt zu einem öffentlichen Vortrag am Dienstag, 15. Februar, ...

ZETEL

Ausschuss
„Von Küste durch den Urwald ins Moor“

„Von Küste durch den Urwald ins Moor“

Viele Bürger erklärten sich bereit, die Routen regelmäßig zu kontrollieren. „Die Resonanz ist enorm“, so Bernd Hoinke.