• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Festnahme im Fall Lübcke  – Spuren ins rechte  Milieu?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Regierungspräsident In Kassel Erschossen
Festnahme im Fall Lübcke – Spuren ins rechte Milieu?

NWZonline.de

bruns,hartmut

Person
BRUNS, HARTMUT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gristede

Altes Gristeder Feuerwehrhaus
Planung für die Nachnutzung läuft an

Planung für die Nachnutzung läuft an

Das Gremium zeigte sich beeindruckt von den vorbereitenden Planungen des SSV Gristede. Nun soll diese Planung weiter optimiert werden.

Junge Linde, alte Autos

Junge Linde, alte Autos

Der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat auf Einladung des CDU-Bürgermeisterkandidaten Alexander ...

Sande

Vom Für und Wider der Organspende

Das schwierige und kontrovers diskutierte Thema Organspende ist am heutigen Mittwoch, 20. März, Thema beim „Treffpunkt ...

Edewecht/Ammerland

Politik
Edewechter Liberaler auch im Kreis aktiv

Edewechter Liberaler auch im Kreis aktiv

Ein volles Programm stand beim Kreisparteitag der Freien Demokraten aus dem Ammerland im Gasthof am Markt in Edewecht ...

Gristede

Ehrungen
Gleich drei seit 70 Jahren dabei

Gleich drei seit 70 Jahren dabei

Die drei Jubilare traten dem Verein 1949 bei – alle am selben Tag. Nun wurden sie geehrt – mit drei „Fünfzigern“ und fünf „Vierzigern“. Auch Goldene Nadeln gab es.

Wiefelstede

Beschluss
Seniorenbeirat darf mehr mitreden

Seniorenbeirat darf mehr mitreden

Ein entsprechender Antrag des Seniorenbeirates war 2013 vom Gemeinderat noch abgelehnt worden. Nun sprach sich das Gremium mehrheitlich dafür aus, den Beirat in vier Ausschüssen beratend dabei zu haben.

Hollen/Wiefelstede

Beschluss Des Gemeinderat Wiefelstede
Steuern und Schulden steigen

Steuern und Schulden steigen

Die Steuerhebesätze für die Grundsteuern A und B sowie die Gewerbesteuer werden um jeweils 20 Prozentpunkte angehoben. Kredite in Höhe von 6,82 Millionen Euro sollen 2019 aufgenommen werden.

Ammerland

Haushalt 2019 Im Kreis Ammerland
Wo der Kämmerer mit einem Dauergrinsen unterwegs ist

Wo der Kämmerer mit einem Dauergrinsen unterwegs ist

Rekord: Mehr als 22 Millionen Euro werden im Ammerland vor allem für Bildung, Verkehr und Breitbandausbau ausgegeben. Und zwar nicht auf Pump, sondern quasi aus der Portokasse.

Wiefelstede

Politik In Wiefelstede
Ausschuss stimmt einstimmig für Steuererhöhung

Ausschuss stimmt  einstimmig für Steuererhöhung

Die Entscheidung zugunsten der Steuererhöhung fiel einstimmig. Für Immobilienbesitzer (und indirekt Mieter) bedeutet das zumeist einen zweistelligen Euro-Betrag mehr pro Jahr.

Borbeck/Wiefelstede

Bebauungsplan
Bauausschuss winkt Änderung am „Holtkamp“ durch

Lediglich Günter Teusner (Grüne) stimmte dagegen, ansonsten winkte der Wiefelstede Bau- und Umweltausschuss am ...

Ammerland

Finanzen
300 000 Euro extra für marode Straßen

Rekordinvestitionen von 22,4 Millionen Euro und gleichzeitig ein weiterer Abbau der Schulden (auf 11,5 Millionen ...

Wiefelstede

Öffnungszeiten
Bad zu Weihnachten weiter dicht

Bad zu Weihnachten weiter dicht

Die SPD ist unzufrieden mit den Öffnungszeiten vor allem an Feiertagen. Die Gemeindeverwaltung sagt, das Personal arbeite bereits am Limit, da seien weitere Öffnungstage nicht ohne Mehrkosten drin.

Wiefelstede/Nuttel

Beteiligung An Der Ewe Netz
Gemeinde Wiefelstede zahlt 1,5 Millionen Euro

Gemeinde Wiefelstede zahlt 1,5 Millionen Euro

Die FDP blieb bei ihrem „Nein“. Und auch UWG-Ratsfrau Sylvia Bäcker stimmte dagegen. Für Kirsten Schnörwangen (CDU) hat sich schon die erste Beteiligung für die Gemeinde ausgezahlt.

Wiefelstede

Finanzen
Weitere 1,5 Millionen für EWE

2013 hatte sich die Gemeinde bereits mit zwei Millionen Euro beteiligt. Die KNN besitzt im Aufsichtsrat der EWE Netz mittlerweile zwei Sitze.

Borbeck

Holtkamp
Politik gibt Anwohnern einen Dämpfer

Politik gibt Anwohnern einen Dämpfer

So möchte die Politik dem Mangel an Bau- und Wohnraum in der Gemeinde Wiefelstede entgegen wirken. Allerdings muss hier nicht zwingend gebaut werden – könnte aber.

Wiefelstede

Antrag
Straßenbeleuchtung soll länger brennen

Mit einem erhöhten Sicherheitsbedürfnis in der Bevölkerung sowie dem Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs ...

Mansie/Kleinensiel

Ärger Um Kkw Erreicht Ammerland
„Wollen nicht die Giftmüllhalde der Wesermarsch werden“

„Wollen nicht die Giftmüllhalde der Wesermarsch werden“

Das Kernkraftwerk in Kleinensiel in der Wesermarsch soll zurückgebaut werden. Doch wohin mit den 50 Tonnen schwach radioaktivem Bauschutt? Das Problem sorgt jetzt auch im Ammerland für Diskussionen.

Borbeck

Grundstücke In Borbeck
Scheitert Baugebiet an Kosten für archäologische Ausgrabung?

Scheitert Baugebiet an Kosten für archäologische Ausgrabung?

Wird die Ausgrabung nicht finanziert, dann kann die Gemeinde in Borbeck keine Baugrundstücke anbieten. Ihr Quadratmeterpreis würde durch die Grabung um 25 Euro steigen.