• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

bullermann,alfred

Person
BULLERMANN, ALFRED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friesoythe/Stia

Ring europäischer Schmiedestädte
Orte wie Friesoythe wollen Kulturgut des Schmiedens erhalten

Orte wie Friesoythe wollen Kulturgut des Schmiedens erhalten

Alfred Bullermann und sein Sohn Erik haben Friesoythe beim Treffen des Rings europäischer Schmiedestädte in Stia in der Toskana vertreten. Friesoythe könne von dem internationalen Zusammenschluss profitieren, sagt der Stadtschmied.

Friesoythe

50 Jahre Kabelwerk Friesoythe
Produkte sind weltweit gefragt

Produkte sind weltweit gefragt

Das Kabelwerk in Friesoythe gibt es seit 50 Jahren und gehörte erst Siemens, dann Leoni und jetzt BizLink. Die Erfolgsgeschichte soll auf jeden Fall weitergehen.

Friesoythe

Eisenfest in Friesoythe
Drei Tage Trubel in der Innenstadt

Drei Tage Trubel in der Innenstadt

An diesem Wochenende findet das Friesoyther Eisenfest statt. Es dreht sich alles um Eisen und Musik. Einen verkaufsoffenen Sonntag gibt es auch.

Friesoythe

Verdi klagt gegen Friesoythe
Nicht alle Geschäfte dürfen Sonntag öffnen

Nicht alle Geschäfte dürfen Sonntag öffnen

Verdi hatte gegen den verkaufsoffenen Sonntag zum Friesoyther Eisenfest geklagt. Die Stadt hat daraufhin eine Kompromisslösung erarbeitet.

Bösel

Abstimmung über Entwürfe
„Sanfter Flügelschlag“ für Kreisverkehr in Bösel

„Sanfter Flügelschlag“ für Kreisverkehr in Bösel

Zwei Entwürfe zur Gestaltung des neuen Kreisverkehrs an der St.–Cäcilia-Kirche in Bösel hatten die Gemeindevertreter zur Auswahl. Der Vorschlag von Schmiedemeister Alfred Bullermann setzte sich denkbar knapp durch.

Friesoythe

Medizinische Hilfe für Kriegsversehrte
7500 Euro für Behandlung von Kindern des Friedensdorfes

7500 Euro für Behandlung von Kindern des Friedensdorfes

Für die Behandlung kriegsversehrter Kinder in Friesoythe hat der Lions-Club Willa Thorade aus Oldenburg 7500 Euro gespendet. Das Geld ist bei „Schmieden für den Frieden“ zum Club-Jubiläum gesammelt worden.

Oldenburg

Oldenburger Lions Club Willa Thorade
Glühendes Eisen zum 20. Geburtstag

Glühendes Eisen zum 20. Geburtstag

Jeder geschmiedete Nagel kostet 100 Euro, ist ein Unikat und hilft bedürftigen Menschen. Mit der Aktion „Schmieden für den Frieden“ feierte am Sonntag der Lions Club Willa Thorade Geburtstag.

Friesoythe

„Schmieden für den Frieden“
Schmiedeaktion in Friesoythe füllt Spendenkasse für die Ukraine

Schmiedeaktion in Friesoythe füllt Spendenkasse für die Ukraine

In Friesoythe und zwei weiteren Orten in Deutschland stellten Schmiede Friedensnägel her. Der Erlös ist für die Ukraine-Hilfe von Rotary. Es kam eine sagenhafte Summe dabei heraus.

Friesoythe

Krieg in der Ukraine
Friesoyther setzen Zeichen für Frieden und Hilfsbereitschaft

Friesoyther setzen Zeichen für Frieden und Hilfsbereitschaft

Ob „Schmieden für den Frieden“, Hilfstransporte nach Polen oder ein Gang durch die Stadt – in Friesoythe engagierten sich die Menschen am Wochenende für den Frieden. Gleichzeitig sucht die Stadt nach Wohnraum für Flüchtlinge.

Friesoythe

Ukraine-Krieg
Schmieden für den Frieden in Friesoythe

Schmieden für den Frieden in Friesoythe

Schmieden für den Frieden heißt eine Aktion, die am Sonntag, 13. März, in Friesoythe stattfindet. Schmiede stellen Friedensnägel her, die man gegen eine Spende mitnehmen kann. Der Erlös geht an Hilfsprojekte in der Ukraine.

Friesoythe

Ukraine-Krieg
Friesoythe lässt Friedensglocke läuten

Friesoythe lässt Friedensglocke läuten

Im Friesoyther Stadtpark steht eine Friedensglocke. Diese soll während des Ukraine-Krieges regelmäßig erklingen.

Strücklingen

Nach Gottesdienst geweiht
Gedenktafeln erinnern an Strücklinger Priester

Gedenktafeln erinnern an Strücklinger Priester

Gedenktafeln erinnern an der Kirche in Strücklingen an die bis dato wirkenden Priester im Ort. Sie wurden nun von Pfarrer Ludger Fischer geweiht.

Gehlenberg

Gehlenberg gewinnt Kreisentscheid bei „Unser Dorf hat Zukunft“
Gemeinsame Stärke führt zum Erfolg

Gemeinsame Stärke führt zum Erfolg

Die Ortschaft Gehlenberg hat den Kreisentscheid beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gewonnen. Als Zeichen des Triumphs wurde nun die Siegerstele aufgestellt.

Cloppenburg

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Gehlenberg gewinnt Kreisentscheid

Gehlenberg gewinnt Kreisentscheid

Gehlenberg hat seit Beginn des Wettbewerbs im Kreis ununterbrochen daran teilgenommen. Das sind die weiteren Platzierungen.

Huntlosen/Sage

St. Briccius-Kirche in Huntlosen
Wetterhahn nach 30 Jahren zurück

Wetterhahn nach 30 Jahren zurück

Es hat 30 Jahre gedauert, aber Dirk Faß aus Sage-Haast hat den Huntloser Wetterhahn nicht vergessen. Jetzt ist er wieder an seinem ursprünglichen Platz angekommen.

Rallenbüschen

Yard-Art in Rallenbüschen
Garten öffnet wieder für jede Menge Kunst

Garten öffnet wieder für jede Menge Kunst

Nach einem Jahr Pause steht am Wochenende wieder die Yard-Art Ausstellung bei Diedel Klöver an. Aber: Jeder Besucher braucht einen Schnelltest.

Dinklage

Glaube
Ort für geistliches Leben und mutiges Handeln

Ort für geistliches Leben und mutiges Handeln

Seit Jahrhunderten ist die Wasserburg Dinklage ein Begriff im Oldenburger Münsterland. Auf dem ehe­maligen moorigen ...

Ammerland

Ammerländer Verein möchte Denkmäler verschenken
Wer nimmt denn jetzt die Kunst?

Wer nimmt denn jetzt die Kunst?

Fünf Denkmäler im Ammerland suchen einen neuen Besitzer. Der Landkreis soll im Auftrag der Politik nun als Vermittler zwischen Verein und Kommunen auftreten.

Ammerland

Ammerländer Verein verschenkt fünf Denkmale
Wer nimmt die Kunst?

Wer nimmt die Kunst?

2010 wurde die Denkmalreihe „Vergessene Orte“ im Ammerland initiiert. Elf Jahre später möchte der verantwortliche Verein nun die Kunst dem Landkreis schenken, doch der möchte das Präsent gar nicht.