• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Feuer In Bakum-Lohe
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de

buntenbach,annelie

Person
BUNTENBACH, ANNELIE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover

Die Grünen In Niedersachsen
Nachfolge von Piel an Fraktionsspitze vorerst unklar

Nachfolge von Piel an Fraktionsspitze vorerst unklar

Die Nachfolge von Anja Piel an der Spitze der zwölfköpfigen Fraktion der Grünen im niedersächsischen Landtag bleibt ...

Anja Piel

Anja Piel

Die niedersächsische Grünen-Politikerin Anja Piel steht vor einem Wechsel von Hannover in den Vorstand des Deutschen ...

741 Millionen Euro Defizit
Gesetzliche Kassen rutschen tiefer in die roten Zahlen

Gesetzliche Kassen rutschen tiefer in die roten Zahlen

Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenkassen stellen sich auf eine schwierigere Finanzlage ein. Die Ausgaben für ...

Arbeitsmarkt
Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen

Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen

Fachkräfte dringend gesucht: Viele Betriebe in Deutschland bekommen Stellen nicht besetzt - weil sie keine geeigneten Bewerber finden. Die Kanzlerin warnt vor drastischen Folgen, wenn das Problem nicht gelöst werden kann.

Analyse
Die Rente steht vor ungemütlichen Zeiten

Die Rente steht vor ungemütlichen Zeiten

Der geplante Aufschlag auf kleine Renten bereitet der Rentenversicherung große Sorgen. Doch angesichts der künftigen Probleme erscheinen die Schwierigkeiten noch vergleichsweise gut lösbar.

Noch höheres Wachstum im Osten
Sorgen und Probleme - Die Rente vor ungemütlichen Zeiten

Sorgen und Probleme - Die Rente vor ungemütlichen Zeiten

Der geplante Aufschlag auf kleine Renten bereitet der Rentenversicherung große Sorgen. Doch angesichts der künftigen Probleme erscheinen die Schwierigkeiten noch vergleichsweise gut lösbar.

Karlsruhe/Oldenburg

Hartz Iv
„Sanktionen treffen oft die Falschen“

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts haben sich die Diakonie und der Wohlfahrtsverband „Paritätische“ ...

Karlsruhe/Oldenburg

Hartz Iv
„Sanktionen treffen oft die Falschen“

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts haben sich die Diakonie und der Wohlfahrtsverband „Paritätische“ ...

Eine gute Entscheidung

Eine gute Entscheidung

Annelie Buntenbach (64) ist derzeit Vorstandsmitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Im Gespräch mit unserer Zeitung analysiert sie das Urteil vom Bundesverfassungsgericht.

Verstoß gegen Menschenwürde
Bundesverfassungsgericht kippt harte Hartz-IV-Sanktionen

Bundesverfassungsgericht kippt harte Hartz-IV-Sanktionen

Jobcenter drehen Hartz-IV-Beziehern den Geldhahn zu, wenn sie nicht mitziehen. Das verstößt gegen die Menschenwürde, sagt jetzt das Bundesverfassungsgericht. Die Richter schreiten direkt ein - und treten zugleich eine Debatte über Reformen los.

Arbeitgeber und FDP dafür
Vorschlag für Rente ab 70 stößt auf Kritik und Zustimmung

Vorschlag für Rente ab 70 stößt auf Kritik und Zustimmung

Die Menschen werden im Schnitt immer älter. Sollte deshalb das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre angehoben werden, wie von der Bundesbank vorgeschlagen? Darüber wird weiter diskutiert.

Kritik an Heil
Arbeitgeber gegen Anspruch auf mobiles Arbeiten

Arbeitgeber gegen Anspruch auf mobiles Arbeiten

Der Arbeitsminister will Homeoffice und flexibles Arbeiten stärken - und stößt mit seinen Vorschlägen auf heftige Gegenwehr. Doch es gibt auch positive Reaktionen.

Berlin

Gesetzesänderung
„Gelber Schein“ hat ausgedient

„Gelber Schein“ hat  ausgedient

Die Digitalisierung soll nun auch Einzug halten bei Krankmeldungen und Hotel-Meldescheinen. Der Wirtschaft reichen die Pläne der Koalition aber nicht.

Gesetzentwurf
Aus für "gelbe Scheine" - digitale Krankmeldung kommt

Aus für "gelbe Scheine" - digitale Krankmeldung kommt

Die Digitalisierung soll nun auch Einzug halten bei Krankmeldungen und Hotel-Meldescheinen - endlich, werden viele sagen. Unternehmen sollen damit von Bürokratie entlastet werden. Der Wirtschaft reichen die Pläne der Koalition aber nicht.

Angehörigen-Entlastungsgesetz
Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell geschont

Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell geschont

Viele Pflegebedürftige fürchten den Gang ins Heim - auch wegen der hohen Kosten, für die oft die eigenen Kinder zumindest teilweise aufkommen müssen. Diese Sorgen soll ihnen nun genommen werden.

Gesundheitspolitik
Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell entlastet

Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell entlastet

Viele Pflegebedürftige fürchten den Gang ins Heim - auch wegen der hohen Kosten, für die oft die eigenen Kinder zumindest teilweise aufkommen müssen. Diese Sorgen soll ihnen nun genommen werden.

Hitze-Aktionsplan
Grüne wollen Recht auf Homeoffice und Hitzefrei

Grüne wollen Recht auf Homeoffice und Hitzefrei

Wenn die Temperaturen über 30 Grad klettern, macht das vielen zu schaffen, für manche ist es auch richtig gefährlich. Da liegt es nahe, Menschen das Leben während Hitzewellen zu erleichtern. Die Grünen haben viele Ideen - andere auch.

Krankenkassen-Studie
Immer mehr Krankschreibungen wegen Seelenleiden

Immer mehr Krankschreibungen wegen Seelenleiden

Die Zahl der Fehltage von Arbeitnehmern wegen psychischer Leiden hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdreifacht. Die Menschen geben solche Erkrankungen heute eher zu, sagen Experten. Aus Sicht von Linken, Grünen und Gewerkschaften reicht das nicht als Erklärung.

YouGov-Umfrage
Zeitdruck und schwierige Kollegen stressen im Büro

Zeitdruck und schwierige Kollegen stressen im Büro

Im Gegensatz zu den USA oder Japan sind die Arbeitszeiten in Deutschland vergleichsweise kurz. Doch das bedeutet nicht, dass es am Arbeitsplatz entspannt zugeht - eine neue Umfrage deutet auf das Gegenteil.