• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

burdiek,ursula

Oldenburg

Feuerwehr: SPD will Fassade erhalten

Die SPD-Fraktion im Rat setzt sich für den Erhalt der Fassade der ehemaligen Feuerwehrgerätehalle an der Auguststraße ...

Ofenerdiek

Beratung Im Oldenburger Bauausschuss
Sieben Mal Ja für Weißenmoor-Pläne

Sieben Mal Ja für Weißenmoor-Pläne

Streit gab es um den gescheiterten Einwohnerantrag. Dazu soll es ein Gespräch zwischen Bürgerinitiative und Verwaltung geben.

Laber Rhabarber

Die Zuhörer drängen sich regelrecht, um sich zum Thema Weißenmoor-Bebauung zu informieren. Und was macht die Politik? ...

Oldenburg

Stadtentwicklung In Oldenburg
Aus Industrie- wird jetzt ein Wohnquartier

Aus Industrie- wird jetzt ein Wohnquartier

Auf dem ehemaligem Gelände von Rhein-Umschlag entstehen 350 Wohnungen. Ein Gebäude wird knapp 40 Meter hoch, auch eine gewerbliche Nutzung ist vorgesehen.

Krusenbusch

Umweltausschuss
Lehrpfad soll Groß und Klein in die Natur locken

Für das Anlegen eines Naturlehrpfades im Naturschutzgebiet auf dem Bahndammgelände Krusenbusch setzt sich die SPD-Ratsfraktion ...

Oldenburg

Gremien
Staatstheater: Ratsfrau Ursula Burdiek rückt auf

Ratsfrau Ursula Burdiek (SPD) wird zur stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsausschusses des Oldenburgischen ...

Oldenburger Schandfleck
Wallkino – Bretter, die Verfall bedeuten

Wallkino – Bretter, die Verfall bedeuten

Mehr Bewegung soll „in die seit Jahren ergebnislose Prüfung und Diskussion“, so Ratsfrau Ursula Burdiek (SPD), ...

Oldenburg

B401 In Oldenburg Als Modellprojekt Geplant
Bald Tempo 30 auf der Hundsmühler Straße?

Bald Tempo 30  auf der Hundsmühler Straße?

SPD und Grüne wollen die B 401 als Modellprojekt für Tempo 30 auf der Hauptstraße anmelden. Allerdings sind auch anderen Straßen in Oldenburg im Gespräch.

Wohnraum Thema

Wohnraum Thema

Mit vereinten Kräften muss und kann mehr bezahlbarer, attraktiver Wohnraum geschaffen werden: Das ist das Fazit ...

Oldenburg

Stadtentwicklung In Oldenburg
Zeichen steht auf Grün für Gartencenter Ostmann

Zeichen steht auf Grün für Gartencenter Ostmann

Die Ansiedlung von Ostmann an der Bremer Heerstraße rückt näher. Die endgültige Entscheidung muss nun der Rat fällen. Es gibt Befürworter und Gegner der Pläne.

Oldenburg

Stadtentwicklung In Oldenburg
Probepflaster liegt schon auf Waffenplatz

Probepflaster liegt schon auf Waffenplatz

Der Landschaftsarchitekt stellte die Planungen vor. Probleme mit dem Verkehr sieht die Stadt nicht. Aber die Oldenburger müssen umdenken, denn der Waffenplatz wird künftig viel mehr sein als bisher.

Oldenburg

Stadtentwicklung
Beirat behält Stadt fest im Blick

Beirat behält Stadt fest im Blick

Die Entscheidung im Bauausschuss fiel einstimmig. Die Sitzungen sind öffentlich.

Oldenburg

Kulturdebatte
„Liebe zum Schauspiel-Beruf wird ausgenutzt“

„Liebe zum Schauspiel-Beruf wird  ausgenutzt“

Macbeth, Das Gespenst von Canterville, Tschick: alles wunderbar – wenn man im Publikum sitzt. Auch, wenn man auf ...

Oldenburg

Kommunalpolitik
Vertreter neu in Gesellschaften entsandt

Vertreter neu in  Gesellschaften entsandt

Die Vertreter der Ratsfraktionen ziehen in Aufsichtsräte und ähnliche Gremien ein. Nahezu alle Positionen wurden einvernehmlich besetzt.

Oldenburg

Kommunalpolitik
Ausschüsse können die Arbeit aufnehmen

Ausschüsse können die Arbeit aufnehmen

An der Anzahl der Fachausschüsse hat sich nichts geändert. Auch die Themen sind die selben.

Oldenburg

Ergebnisse
SPD bei Wahl in erster Reihe

SPD bei Wahl in erster Reihe

„Stimmenkönigin“ bei der Kommunalwahl ist mit 2049 Stimmen Esther Niewerth-Baumann, CDU. Bei der SPD schnitt Ratsherr Heinz Backhaus mit 1970 Stimmen am besten ab.

Oldenburg

Integrative Kunstprojekte
Blauschimmel-Atelier in Oldenburg sieht schwarz

Blauschimmel-Atelier in Oldenburg sieht schwarz

Dem Verein, seit 1998 Bestandteil der Oldenburger Kulturszene, droht das Aus. Die Strukturförderung des Landes endet im nächsten April, dann klafft ein Defizit im Budget. Das Projekt hofft jetzt auf die Lokalpolitik.

Kreyenbrück

Klingenbergplatz
Kreyenbrücker holen sich Hilfe aus der Politik

Kreyenbrücker  holen sich Hilfe aus der Politik

Seit einem Jahr wird über die künftige Zahl der Parkplätze auf dem Klingenbergplatz diskutiert. Alle Beteiligten sollen nun an einen Tisch.

Oldenburg

Janssen-Werke
Kunst-Coup von „nationaler Bedeutung“

Kunst-Coup von  „nationaler Bedeutung“

Im Kulturausschuss wurde eine Auswahl der Neuerwerbungen gezeigt. Der Öffentlichkeit werden alle 323 Arbeiten frühestens ab Mai 2017 präsentiert.