• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

burdiek,ursula

Oldenburg
Probepflaster liegt schon auf Waffenplatz

Stadtentwicklung In Oldenburg
Probepflaster liegt schon auf Waffenplatz

Der Landschaftsarchitekt stellte die Planungen vor. Probleme mit dem Verkehr sieht die Stadt nicht. Aber die Oldenburger müssen umdenken, denn der Waffenplatz wird künftig viel mehr sein als bisher.

Oldenburg
Beirat behält Stadt fest im Blick

Stadtentwicklung
Beirat behält Stadt fest im Blick

Die Entscheidung im Bauausschuss fiel einstimmig. Die Sitzungen sind öffentlich.

Oldenburg
„Liebe zum Schauspiel-Beruf wird  ausgenutzt“

Kulturdebatte
„Liebe zum Schauspiel-Beruf wird ausgenutzt“

Macbeth, Das Gespenst von Canterville, Tschick: alles wunderbar – wenn man im Publikum sitzt. Auch, wenn man auf der Bühne steht. Nur hinterm Vorhang ist ...

Oldenburg
Vertreter neu in  Gesellschaften entsandt

Kommunalpolitik
Vertreter neu in Gesellschaften entsandt

Die Vertreter der Ratsfraktionen ziehen in Aufsichtsräte und ähnliche Gremien ein. Nahezu alle Positionen wurden einvernehmlich besetzt.

Oldenburg
Ausschüsse können die Arbeit aufnehmen

Kommunalpolitik
Ausschüsse können die Arbeit aufnehmen

An der Anzahl der Fachausschüsse hat sich nichts geändert. Auch die Themen sind die selben.

Oldenburg
SPD bei Wahl in erster Reihe

Ergebnisse
SPD bei Wahl in erster Reihe

„Stimmenkönigin“ bei der Kommunalwahl ist mit 2049 Stimmen Esther Niewerth-Baumann, CDU. Bei der SPD schnitt Ratsherr Heinz Backhaus mit 1970 Stimmen am besten ab.

Oldenburg
Blauschimmel-Atelier in Oldenburg sieht schwarz

Integrative Kunstprojekte
Blauschimmel-Atelier in Oldenburg sieht schwarz

Dem Verein, seit 1998 Bestandteil der Oldenburger Kulturszene, droht das Aus. Die Strukturförderung des Landes endet im nächsten April, dann klafft ein Defizit im Budget. Das Projekt hofft jetzt auf die Lokalpolitik.

Kreyenbrück
Kreyenbrücker  holen sich Hilfe aus der Politik

Klingenbergplatz
Kreyenbrücker holen sich Hilfe aus der Politik

Seit einem Jahr wird über die künftige Zahl der Parkplätze auf dem Klingenbergplatz diskutiert. Alle Beteiligten sollen nun an einen Tisch.

Oldenburg
Kunst-Coup von  „nationaler Bedeutung“

Janssen-Werke
Kunst-Coup von „nationaler Bedeutung“

Im Kulturausschuss wurde eine Auswahl der Neuerwerbungen gezeigt. Der Öffentlichkeit werden alle 323 Arbeiten frühestens ab Mai 2017 präsentiert.

Oldenburg
Zuschuss-Happy-End für Oldenburger Filmfest?

Es Geht Um 10.000 Euro
Zuschuss-Happy-End für Oldenburger Filmfest?

Da hat Festival-Chef Neumann ganze Arbeit geleistet. Er überzeugte im Ausschuss, dass ein Teil der auf 60.000 Euro erhöhten Förderung nicht mehr an die Filmpreis-Vergabe geknüpft sein soll. Doch noch ist die Sache nicht durch.

Oldenburg
Gedenktafel  für Nazi-Opfer gefordert

Kulturausschuss
Gedenktafel für Nazi-Opfer gefordert

Die Schüler recherchierten die Geschichte von 95 Opfern. Kulturpolitiker lobten die Arbeit und versprechen Unterstützung.

Kreyenbrück/Bümmerstede
Im  Bürgerverein bleiben alle auf ihrem Posten

Hauptversammlung
Im Bürgerverein bleiben alle auf ihrem Posten

Volles Vertrauen zu ihrer Vorstandsriege haben die Mitglieder des Bürgervereins Kreyenbrück und Bümmerstede, denn in der Jahreshauptversammlung im Bümmersteder ...

Oldenburg
Die Stadt kämpft mit gebundenen Händen

Oldenburger Gleishalle Droht Abriss
Die Stadt kämpft mit gebundenen Händen

„Die Lage ist mehr als ernst“, erklärt Oldenburgs Baudezernentin Gabriele Nießen. Denn am Ende entscheidet allein das Eisenbahn-Bundesamt, was mit der Gleishalle des Hauptbahnhofs passiert. Letzte Hoffnungen ruhen auf einer Resolution des Rates – und auf Druck aus der Öffentlichkeit.

Kreyenbrück
Verkehr bringt Planung zum Erliegen

Stadtentwicklung In Kreyenbrück
Verkehr bringt Planung zum Erliegen

Die Politiker befürchten einen Park-Suchverkehr durch den geplanten Neubau auf dem ehemaligen AEG-Gelände. Die GSG möchte dort ein großes Gebäude errichten. Schon der ersten Entwurf für die Neugestaltung von „Kreyenbrücks neuer Mitte“ war auf große Ablehnung gestoßen.

Oldenburg
Photovoltaik-Anlage soll Bahnhofsdach retten

Sanierung
Photovoltaik-Anlage soll Bahnhofsdach retten

Der Oldenburger Hauptbahnhof als großes Solarkraftwerk: Mit diesem Vorschlag überraschten die Grünen den Bauausschuss am Donnerstagabend.Im Zusammenhang ...

Oldenburg
Debatte über Straßennamen geht weiter

Kulturausschuss
Debatte über Straßennamen geht weiter

Die Verwaltungs-Entwürfe gelten als zu lang. Auch Vitrinen seien kein praktikables Modell.

Oldenburg

Geschichte
Im vierten Anlauf Ehrentitel entzogen

1979, 1991 und 2011 waren Anträge zur Aberkennung gescheitert. Nun votierte der Rat gegen die Ehrenbürgerwürde August Hinrichs.

Oldenburg

Wirtschaft
Wo sich der Einzelhandel künftig ausbreiten soll

Monate gingen die Beratungen hin und her – am Montagabend setzte der Rat einen Schlusspunkt. Einstimmig gaben die Mitglieder grünes Licht für das umstrittene ...

Oldenburg
Hilde Domin als Namenspatin?

Stadtgeschichte
Hilde Domin als Namenspatin?

Straßennamen sind weiter ein Thema. Die Informationstafeln werden im Detail abgestimmt.