• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de

burdiek,ursula

Oldenburg

Oldenburger Gleishalle Droht Abriss
Die Stadt kämpft mit gebundenen Händen

Die Stadt kämpft mit gebundenen Händen

„Die Lage ist mehr als ernst“, erklärt Oldenburgs Baudezernentin Gabriele Nießen. Denn am Ende entscheidet allein das Eisenbahn-Bundesamt, was mit der Gleishalle des Hauptbahnhofs passiert. Letzte Hoffnungen ruhen auf einer Resolution des Rates – und auf Druck aus der Öffentlichkeit.

Kreyenbrück

Stadtentwicklung In Kreyenbrück
Verkehr bringt Planung zum Erliegen

Verkehr bringt Planung zum Erliegen

Die Politiker befürchten einen Park-Suchverkehr durch den geplanten Neubau auf dem ehemaligen AEG-Gelände. Die GSG möchte dort ein großes Gebäude errichten. Schon der ersten Entwurf für die Neugestaltung von „Kreyenbrücks neuer Mitte“ war auf große Ablehnung gestoßen.

Oldenburg

Sanierung
Photovoltaik-Anlage soll Bahnhofsdach retten

Photovoltaik-Anlage soll Bahnhofsdach retten

Der Oldenburger Hauptbahnhof als großes Solarkraftwerk: Mit diesem Vorschlag überraschten die Grünen den Bauausschuss ...

Oldenburg

Kulturausschuss
Debatte über Straßennamen geht weiter

Debatte über Straßennamen geht weiter

Die Verwaltungs-Entwürfe gelten als zu lang. Auch Vitrinen seien kein praktikables Modell.

Oldenburg

Geschichte
Im vierten Anlauf Ehrentitel entzogen

1979, 1991 und 2011 waren Anträge zur Aberkennung gescheitert. Nun votierte der Rat gegen die Ehrenbürgerwürde August Hinrichs.

Oldenburg

Wirtschaft
Wo sich der Einzelhandel künftig ausbreiten soll

Monate gingen die Beratungen hin und her – am Montagabend setzte der Rat einen Schlusspunkt. Einstimmig gaben die ...

Oldenburg

Stadtgeschichte
Hilde Domin als Namenspatin?

Hilde Domin als Namenspatin?

Straßennamen sind weiter ein Thema. Die Informationstafeln werden im Detail abgestimmt.

Oldenburg

Stadtentwicklung
SPD: Ausnahmen für Händler müssen möglich sein

In der SPD-Fraktion wurde das vorliegende Gutachten zur Fortschreibung des Einzelhandelsentwicklungskonzepts (EEK) ...

Nadorst

Bau
Zum Sanierungsgebiet gibt’s noch Klärungsbedarf

Es besteht dringender Informationsbedarf zum Sanierungsgebiet Hoffkamp/Käthe-Kollwitz-Straße: Dieser Meinung ist ...

Parteien sollten auf Anlieger hören

Parteien sollten auf Anlieger hören

Dass die Anlieger der August Hinrichs-Straße zu 91 Prozent für die Beibehaltung des Namens sind und nur drei vor ...

Oldenburg

Namensdebatte In Oldenburg
Und wieder streiten sie über Hindenburg

Und wieder streiten sie über Hindenburg

Dass ihre Straße nach Reichspräsident Paul von Hindenburg benannt ist, stört die Anlieger wenig – sie wollen an dem Namen festhalten. Unter den Parteien in Oldenburg ist die Haltung keineswegs so eindeutig.

Oldenburg

Oldenburger Straßennamen
Krach um August-Hinrichs-Straße

Krach um August-Hinrichs-Straße

Im PFL wurde das Thema Straßenumbenennung emotional diskutiert. Zu der Debatte kamen mehr als 100 Gäste, darunter auch viele Anlieger. Letztere fühlen sich von der SPD getäuscht.

Nicht glaubwürdig

Um die Glaubwürdigkeit von Politikern ist es allgemein nicht gut bestellt. Die Oldenburger SPD beweist gerade einmal ...

Oldenburg

Kulturausschuss
Sponsor gesucht für Gratis-Museumstag

Der Antrag kam von Hans-Richard Schwartz. Die Idee wurde von vielen unterstützt.

Oldenburg

Verwaltung
Stadt für öffentlichen Theaterausschuss

Für Jürgen Krogmann war es am Montagabend im Rathaus die Premiere im Kulturausschuss – zumindest als Oberbürgermeister. ...

Oldenburg

Architektur
Ausstellung zeigt Ideen zu Bahn-Areal

Ausstellung zeigt Ideen zu Bahn-Areal

Über Monate hinweg haben sich Architekten Gedanken zur Bebauung des Areals am Bahnhof gemacht. Jetzt sind die Modelle ...

Oldenburg

Stadtentwicklung
Streit um Neubauprojekt in Eversten programmiert

Streit um Neubauprojekt in Eversten programmiert

„Verdichtete Bebauung“ nennt man das, was ein Unternehmer am Isenkamp in Oldenburg plant. In fünf Häusern sollen 52 Wohnungen entstehen. Die Anlieger verlangen eine maßvollere Planung. Die Politik will Wohnraum schaffen.

Kreyenbrück

Soziales
Zu wenig Platz in Jugendfreizeitstätte

Proben kann die Jugendtheatergruppe der Freizeitstätte Kreyenbrück zwar in der städtischen Einrichtung an der Brandenburger ...

Oldenburg

Rat
Stadt gibt sich Perspektiven für Wohnen und Verkehr

Zwei für Oldenburg zukunftsweisende Strategiepapiere hat der Rat am Montagabend ohne Gegenstimmen verabschiedet: ...