• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

bush,george

Person
BUSH, GEORGE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Cloppenburg

Cloppenburger Erleben Mauerfall In Berlin
Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Der Abiturjahrgang 1990 des Clemens-August-Gymnasiums in Cloppenburg fuhr im November 1989 zu einer Studienfahrt nach Berlin. Am Morgen des 9. November ließen sich die Schüler an der Grenze noch filzen, am nächsten Tag standen sie auf der Berliner Mauer.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu 30 Jahren Mauerfall
Nie wieder Sozialismus!

Nie wieder Sozialismus!

Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Heute geht es darum, das, was da unterging, ehrlich beim Namen zu nennen: Die DDR war ein brutaler Unrechtsstaat, aus dessen Erbmasse nichts erhaltenswert war, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Interview Zur Deutschen Einheit
Schäuble: „Wir konnten es nicht glauben“

Schäuble: „Wir konnten es nicht glauben“

Er war maßgeblich an der Aushandlung des Einigungsvertrags beteiligt: Wolfgang Schäuble (77). Der CDU-Politiker war damals Bundesinnenminister, heute ist er Bundestagspräsident – und blickt im Interview auch auf die heutige Situation in Ostdeutschland.

Mödlareuth

Antrittsbesuch
Von „Little Berlin“ in die Hauptstadt

Von „Little Berlin“ in die Hauptstadt

Der Amerikaner konnte der Symbolkraft nicht widerstehen: Mödlareuth, das einst geteilte kleine Dorf an der deutsch-deutschen Grenze, stellte er in den Mittelpunkt seines ersten Besuchstages.

Kommentar

Reagan und eine Fehlbesetzung
von

In Berlin wird heute eine Statue aufgestellt, die an Ronald Reagan erinnert. Nicht im öffentlichen Raum. Das war ...

Oldenburg

Nwz-Kolumne Zum Notstand Der Der Deutschen Außenpolitik
Minister des Äußersten

Minister des Äußersten

Außenminister zählen in Deutschland seit Genscher regelmäßig zu den beliebtesten Politikern. Das gilt auch für Heiko Maas (SPD). Allerdings gibt es dafür keinen einzigen vernünftigen Grund, denn Maas ist eine fatale Fehlbesetzung, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Kelly Craft

Kelly Craft

Die diplomatische Karriere Kelly Crafts (57) passt in wenige Zeilen: 2007 machte George Bush sie kurzzeitig zu ...

Washington

Analyse Zum Us-Präsidenten
Sieben Gründe, die für eine Wiederwahl Donald Trumps sprechen

Sieben Gründe, die für eine Wiederwahl Donald Trumps sprechen

Zahlreiche Analysten prophezeien für den US-Präsidenten bereits eine Amtsenthebung, eine Anklage oder einen Rücktritt. NWZ-Korrespondent Friedemann Diederichs sieht hingegen sieben Gründe für seine Wiederwahl.

Trauerfeier in Washington
Letzte Ehre für George H.W. Bush

Letzte Ehre für George H.W. Bush

Die Trauerfeier für Ex-Präsident George H. W. Bush ist eine große Demonstration nationaler Einheit. Sein Sohn und Wegbegleiter erinnern auch an witzige Begegnungen mit dem Republikaner. Ein Mann aber schweigt bei der Zeremonie.

Porträt
Ohne ihn keine deutsche Einheit

Ohne ihn keine deutsche Einheit

Ein gebrochenes Wahlversprechen wird immer mit ihm verbunden sein: „Lest meine Lippen. Keine neuen Steuern!“ Und ...

Außenpolitischer Top-Stratege
Keine deutsche Einheit ohne ihn - George Bush sen. ist tot

Die Deutschen haben George Bush senior stets mehr gemocht als seinen Sohn. Ohne den "alten Bush" hätte es die deutsche Einheit wohl nicht gegeben. Bush war jemand, der zum persönlichen Freund des politischen Gegners werden konnte - im Trump-Amerika kaum noch vorstellbar.

Porträt
George Bush - Präsident in turbulenten Zeiten

Erst verdiente er im Ölgeschäft Millionen - dann stieg er in die Politik ein. Er erzielt große außenpolitische Erfolge - doch wiedergewählt wurde er trotzdem nicht.

Weltweite Trauer
USA nehmen Abschied von früherem Präsidenten Bush

In der Amtszeit von George H. W. Bush endete der Kalte Krieg, der US-Präsident trug maßgeblich zur Wiedervereinigung Deutschlands bei. Nun ist Bush gestorben. Kanzlerin Merkel würdigt ihn als einen "Glücksfall der deutschen Geschichte".

Weltweite Trauer
"Freund der Deutschen": Ex-Präsident George H. W. Bush tot

"Freund der Deutschen": Ex-Präsident George H. W. Bush tot

George H. W. Bush verbrachte fast sein ganzes Leben mit seiner Frau Barbara. Nun ist er rund ein halbes Jahr nach ihr gestorben. Das Land trauert, auch weltweit ist die Anteilnahme groß. Deutschland ist Bush zu besonderem Dank verpflichtet.

Kreyenbrück

Gesang Aus Kreyenbrück
Sie brachten auch Mandela zum Tanzen

Sie brachten auch  Mandela zum Tanzen

Das Chorprojekt hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Mit dem Gesang soll nun aber nicht Schluss sein.

Prominenter Trump-Kritiker
US-Republikaner John McCain ist tot

US-Republikaner John McCain ist tot

Die USA trauern um John McCain. In Washington wehen die Fahnen auf halbmast, Politiker und Parteifreunde würdigen McCain als großen Patrioten und aufrichtigen Senatoren. Aber einer hält sich auffallend zurück.

US-Präsident unter Druck
Trump-Vertraute im Visier der US-Justiz

Trump-Vertraute im Visier der US-Justiz

Zwei Trump-Vertraute bringen mit ihren eigenen juristischen Problemen auch den US-Präsidenten in Schwierigkeiten. Paul Manafort und Michael Cohen sind "schuldig". Wie stark ist die Sogwirkung auf Donald Trump?

Alexandria/New York

Vertraute Manafort Und Cohen Verurteilt
US-Präsident Trump vor Gericht schwer belastet

US-Präsident Trump vor Gericht schwer belastet

Zwei enge Vertraute von US-Präsident Donald Trump müssen wohl ins Gefängnis: Eine Jury spricht den Ex-Wahlkampfmanager Paul Manafort schuldig. Ex-Anwalt Michael Cohen stellt sich selbst – und belastet Trump.

Steuer- und Bankbetrug
Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort schuldig gesprochen

Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort schuldig gesprochen

Paul Manafort hat lange die Politik der Vereinigten Staaten mitgeprägt - jetzt muss der einstige Star-Lobbyist und Wahlkampfmanager Donald Trumps wohl ins Gefängnis. Eine Jury erkannte in acht Fällen von Steuer- und Bankbetrug auf schuldig.