• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

camilleri,louis

Person
CAMILLERI, LOUIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Formel 1 in Italien
"Was für ein Chaos": Vettel schimpft bei Monza-Fiasko

"Was für ein Chaos": Vettel schimpft bei Monza-Fiasko

Wieder leistet sich Ferrari eine Taktik-Panne. Wieder einmal erlebt Sebastian Vettel ein Debakel. Ausgerechnet in Monza. Ausgerechnet bei seinem letzten Ferrari-Heimspiel dort. Mercedes und Lewis Hamilton fahren weiter in ihrer eigenen Liga.

Formel 1 in Italien
Windschattenpoker in Monza: Hamilton auf Pole-Jagd

Windschattenpoker in Monza: Hamilton auf Pole-Jagd

Mit den vorderen Startplätzen wird Sebastian Vettel wieder nichts zu tun haben. Das gilt auch für Stallrivale Charles Leclerc. Für die Tifosi an den TV-Geräten dürfte das Heimspiel von Ferrari daher trist werden. Lewis Hamilton macht dagegen Jagd auf die nächste Pole.

"Concorde Agreement"
Drei Teams unterzeichnen Formel-1-Grundlagenvertrag

Drei Teams unterzeichnen Formel-1-Grundlagenvertrag

Woking (dpa) - Die Formel-1-Rennställe Ferrari, McLaren und Williams haben die Unterzeichnung des neuen Grundlagenvertrages ...

Nach Formel-1-Auftakte
Quälerei im Scheidungsjahr für Ferrari und Vettel

Quälerei im Scheidungsjahr für Ferrari und Vettel

Der Start in die Formel-1-Saison hat Sebastian Vettels schlimmste Befürchtungen noch übertroffen. Sein Ferrari ist für ihn eine Zumutung, für seine Fehlerserie hagelt es Kritik. Und es gibt kaum Aussicht auf Besserung.

Für zwei Wochen
Ferrari schließt Werke wegen Corona

Ferrari schließt Werke wegen Corona

In Italien wird eine Vereinbarung getroffen, damit Fabriken trotz Virus-Krise weiterarbeiten können. Kurz darauf zeigt sich, dass das nicht in jedem Fall gelingen wird.

Saisonstart
Erfüllt sich Vettel mit Ferrari den Formel-1-Titeltraum?

Erfüllt sich Vettel mit Ferrari den Formel-1-Titeltraum?

Am 27. Oktober 2013 wird Sebastian Vettel in Indien vorzeitig zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister. Seit diesem Tag jagt er Titel Nummer fünf hinterher. Gelingt Vettel in diesem Jahr nun mit Ferrari sein erster Triumph? Skepsis ist angebracht.

Formel 1
Schumachers Rekorde wackeln: Kann Vettel Hamilton stoppen?

Schumachers Rekorde wackeln: Kann Vettel Hamilton stoppen?

Für Sebastian Vettel wird 2020 eine besondere Formel-1-Saison. Es geht auch um die Bestmarken seines Idols. Und er braucht Erfolg, er braucht Siege, er braucht endlich diesen Titel mit Ferrari. Dazu muss er die Ära von Lewis Hamilton und Mercedes beenden.

Formel 1
"Bisschen röter": Vettels neuer Ferrari SF1000

"Bisschen röter": Vettels neuer Ferrari SF1000

Ferrari enthüllt seinen neuen Formel-1-Wagen. Mit dem SF1000 will Sebastian Vettel endlich seine erste WM mit den Italienern holen. Der viermalige Weltmeister warnt.

Möglicher Carey-Nachfolger
Ferrari würde gegen Wolff als Formel-1-Boss Veto einlegen

Ferrari würde gegen Wolff als Formel-1-Boss Veto einlegen

Maranello (dpa) - Ferrari würde sich einem Aufstieg des derzeitigen Mercedes-Teamchefs Toto Wolff zum künftigen ...

Scuderia-Flirt mit Hamilton
Vettels neuer Ferrari wird am 11. Februar vorgestellt

Vettels neuer Ferrari wird am 11. Februar vorgestellt

Ferrari will keine Zeit verlieren. Als erstes Formel-1-Team gibt die Scuderia den Vorstellungstermin des neuen Wagens bekannt. Sebastian Vettel will mit der "Roten Göttin" erstmals im Ferrari Weltmeister werden. Im Hintergrund laufen ganz andere Gespräche.

Formel 1
Alarmstufe Ferrari-rot: Vettel/Leclerc müssen zum Rapport

Alarmstufe Ferrari-rot: Vettel/Leclerc müssen zum Rapport

Wie soll das weitergehen? Ferrari will die beiden Zoffrivalen Vettel und Leclerc erst nach der Rückkehr nach Maranello zum Rapport bestellen. Bei der angesetzten Medienrunde fehlen beide, nur der Teamchef spricht.

Grand Prix von Deutschland
Desaster für Vettel in Hockenheim: "Frust extrem hoch"

Desaster für Vettel in Hockenheim: "Frust extrem hoch"

Sebastian Vettel erlebt in Hockenheim ein Debakel. Sein Ferrari lässt ihn in der Qualifikation im Stich. Der Hesse startet von ganz hinten und muss auf eine Aufholjagd bei seinem Heimrennen hoffen. Die Pole geht an den Weltmeister.

Formel 1
Trainings-Bestzeit in Bahrain: Vettel schöpft Mut

Trainings-Bestzeit in Bahrain: Vettel schöpft Mut

Ferrari ist in Bahrain spitze. Sebastian Vettel und Charles Leclerc lassen am ersten Formel-1-Trainingstag Lewis Hamilton und Valtteri Bottas hinter sich. Mercedes ist gewarnt.

Formel-1-Saisonstart
Mit "Lina" ins Glück: Vettel bereit für Duell mit Hamilton

Mit "Lina" ins Glück: Vettel bereit für Duell mit Hamilton

Es ist der fünfte Versuch für Sebastian Vettel im Ferrari. Diesmal soll endlich der erste WM-Titel in Rot her. Der größte Gegner heißt wohl wieder Lewis Hamilton. Vor dem Auftakt in Melbourne lüftet Vettel erstmal ein Geheimnis.

Barcelona

Formel 1
Das bewegt Vettel in diesem Jahr

Das bewegt Vettel in diesem Jahr

Ferrari hatte zuletzt 2007 durch Kimi Räikkönen den WM-Titel gewonnen. Nun soll Sebastian Vettel liefern.

Formel 1
Sehnsucht auf der Showbühne: Ferrari zeigt neues Vettel-Auto

Sehnsucht auf der Showbühne: Ferrari zeigt neues Vettel-Auto

Mit viel Pathos hat Ferrari den neuen Formel-1-Dienstwagen von Sebastian Vettel enthüllt. Das lange Warten auf einen WM-Titel soll in diesem Jahr endlich enden. Dafür hat die Scuderia vor allem personell umgebaut.

Bericht "Gazzetta dello Sport"
"Rote Revolution" bei Ferrari - Binotto neuer Teamchef

"Rote Revolution" bei Ferrari - Binotto neuer Teamchef

Also doch, die Zeit von Maurizio Arrivabene bei Ferrari ist vorbei. Der Nachfolger steht schon parat. Der Technische Direktor Mattia Binotto steigt noch einmal auf. Alles für ein Ziel: Den WM-Titel für Vettel.

Formel 1
Räikkönens offene Zukunft bei Ferrari belastet Titeljagd

Räikkönens offene Zukunft bei Ferrari belastet Titeljagd

Das Hin und Her um die Zukunft von Kimi Räikkönen belastet die Titeljagd von Ferrari und Sebastian Vettel. Fährt der Finne im Saison-Endspurt auf eigene Rechnung?