• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

castaner,christophe

Person
CASTANER, CHRISTOPHE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Mehrere Verletzte
Terrorverdacht nach Explosion in Lyon

Terrorverdacht nach Explosion in Lyon

Ein sonniger Freitagabend in Lyon - und plötzlich gibt es einen Knall. Bei einer Explosion mitten in der Innenstadt werden mehrere Menschen verletzt. Was steckt dahinter? Die Ermittler gehen einem schlimmen Verdacht nach.

Rätsel über Motiv
Jugendlicher hält vier Frauen stundenlang als Geiseln

Jugendlicher hält vier Frauen stundenlang als Geiseln

Aufruhr in der Nähe von Toulouse: In einem Zigaretten- und Zeitungsgeschäft nimmt ein Jugendlicher vier Frauen als Geiseln - sie kommen mit dem Schrecken davon. Die Polizei rätselt über das Motiv.

Massives Sicherheitsaufgebot
Gewalt und Hunderte Festnahmen bei Protesten in Frankreich

Gewalt und Hunderte Festnahmen bei Protesten in Frankreich

Ausschreitungen überschatten den 1. Mai in Paris. Gewerkschaftschef Martinez greift die Polizei scharf an, Rechtspopulistin Le Pen macht die Mitte-Regierung für die Auseinandersetzungen verantwortlich.

Empörung über Suizid-Aufrufe
Randale bei "Gelbwesten"-Protesten in Paris

Randale bei "Gelbwesten"-Protesten in Paris

Dass Autos samstags in Paris in Flammen aufgehen - das überrascht schon fast niemanden mehr. Doch am Osterwochenende sorgt ein anderer Vorfall bei den "Gelbwesten"-Protesten für Entrüstung.

Ärger über Millionenspenden
Großer Regenschirm für Notre-Dame

Großer Regenschirm für Notre-Dame

Das Ausmaß der Zerstörung von Notre-Dame ist weitgehend bekannt. Jetzt heißt es: Weitere Schäden verhindern, denn die Wettervorhersage verheißt nichts Gutes für die Kathedrale. Und schlechte Stimmung für Paris naht auch noch von einer ganz anderen Seite.

Notre-Dame-Katastrophe
Pariser Bürgermeisterin ruft nach Brand zur Einigkeit auf

Pariser Bürgermeisterin ruft nach Brand zur Einigkeit auf

Schwere Stunden in Paris: Notre-Dame in Schutt und Asche, der Wiederaufbau könnte sich über Jahre hinziehen. Schon ist von einer "Ersatzkirche" aus Holz auf dem Vorplatz die Rede.

Nach Brandkatastrophe in Paris
Riesige Spendenwelle für Notre-Dame

Rund um Ostern waren eigentlich zahlreiche Messen in Notre-Dame geplant. Doch das ist in der schwer beschädigten Kathedrale nicht mehr möglich. Die Pariser müssen ausweichen - doch die Brandkatastrophe bleibt allgegenwärtig.

Valletta

Auch Frankreich nimmt Migranten von Schiff auf

In den Fall des blockierten deutschen Rettungsschiffs vor Malta kommt Bewegung. Frankreich sei bereit, 20 der geretteten ...

Wieder Zehntausende in Frankreich auf den Straßen

Wieder Zehntausende in Frankreich auf den Straßen

Auch nach dem Demonstrationsverbot für die Pariser Prachtstraße Champs-Élysées sind in Frankreich wieder Zehntausende ...

19. Wochenende in Folge
Zehntausende bei "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich

Zehntausende bei "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich

Erneut haben Anhänger der "Gelbwesten"-Bewegung in Paris und anderen französischen Städten demonstriert. In der Vorwoche war es vor allem in der Hauptstadt zu schweren Ausschreitungen gekommen.

Streit um Einsatz von Soldaten
"Gelbwesten"-Demos an bestimmten Orten in Paris verboten

"Gelbwesten"-Demos an bestimmten Orten in Paris verboten

Für Frankreichs Regierung ist klar: Die Gewalt vom vergangenen Wochenende darf sich bei den "Gelbwesten"-Protesten nicht wiederholen. Deshalb greift sie jetzt durch. Können Verbote die Krawalle stoppen? Für den Innenminister dürfte diese Frage über seine politische Zukunft entscheiden.

Gewalt-Demos in Frankreich
Macron-Regierung droht mit Verbot von "Gelbwesten"-Demos

Macron-Regierung droht mit Verbot von "Gelbwesten"-Demos

Wieder Verwüstung auf den Champs-Élysées, wieder Krisensitzungen: Der Regierung scheint es nach den jüngsten Krawallen bei den "Gelbwesten"-Demos endgültig zu reichen. Sie beginnt durchzugreifen.

Brand vorsätzlich gelegt
Paris: Wohnhaus geht bei "Gelbwesten"-Protest in Flammen auf

Paris: Wohnhaus geht bei "Gelbwesten"-Protest in Flammen auf

Wer die "Gelbwesten" schon abgeschrieben hatte, hat sich möglicherweise geirrt. Wieder einmal ist Paris Schauplatz von Straßenkämpfen. Ein letztes Aufbäumen?

Dutzende Festnahmen
Wieder Gewalt bei "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich

Wieder Gewalt bei "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich

Es nimmt kein Ende: Auch an diesem Wochenende demonstrieren wieder "Gelbwesten" in Frankreich. Zwar sind es weniger, doch es gibt Zusammenstöße mit der Polizei. Und einen Schwerverletzten.

Di Maio trifft "Gelbwesten"
Verhärtete Fronten zwischen Paris und Rom

Verhärtete Fronten zwischen Paris und Rom

Es ist ein Warnschuss: Der Rückruf des französischen Botschafters aus Rom ist zwar nur vorübergehend, aber doch das letzte Mittel vor dem Ende einer diplomatischen Beziehung. Aus dem Streit der Nachbarn ist ein ernsthaftes Problem geworden - auch für Europa.

Paris

Feuer
Zehn Menschen sterben bei Großbrand in Paris

Zehn Menschen sterben bei Großbrand in Paris

Bei einem Großbrand in einem Wohnhaus in Paris sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 30 weitere, darunter ...

Dutzende Festnahmen
Wieder "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich

Wieder "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich

Paris (dpa) - Zehntausende "Gelbwesten" sind in verschiedenen Städten Frankreichs auf die Straße gegangen. Viele ...

Widerstand in Frankreich
"Gelbwesten" und "rote Tücher" demonstrieren in Paris

"Gelbwesten" und "rote Tücher" demonstrieren in Paris

Die "Gelbwesten" protestieren am elften Wochenende in Folge. Nach dem Start der "Bürgerdebatte" von Präsident Macron sinkt die Beteiligung. Neuerdings gehen auch die "roten Tücher" auf die Straße.

Proteste in Frankreich
Gewalt bei "Gelbwesten"-Demos: Macron ruft zum Dialog auf

Gewalt bei "Gelbwesten"-Demos: Macron ruft zum Dialog auf

Es sind nicht mehr so viele Menschen wie im November, die in gelben Warnwesten gegen Präsident Macron protestieren. Aber bei den ersten Protesten im neuen Jahr gibt es in Frankreich wieder Gewalt.