+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Cloppenburger Ortsumgehung
Lastwagen umgekippt – B72 voll gesperrt

NWZonline.de

castro,fidel

Person
CASTRO, FIDEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

75 Jahre NWZ
Ein Rückblick auf die Fünfziger

Ein Rückblick auf die Fünfziger

Wir blicken zurück auf 75 Jahre Nordwest-Zeitung. Was hat die Menschen bewegt, was waren die größten Ereignissen? Hier finden Sie Bilder aus den Anfängen der NWZ.

Fotostrecke

Ein Rückblick auf die Fünfziger

Ein Rückblick auf die Fünfziger 15 Fotos

Oldenburg

Persönlicher Rückblick auf die 50er
Das Wunder von Bern – und Notopfer für Berlin

Das Wunder von Bern – und Notopfer für Berlin

Was für ein Jahrzehnt – die 1950er Jahre! Unser langjähriger Sportchef Horst Hollmann erinnert sich an seine kurze Zeit als DDR-Bürger, den Aufstand 1953 – und natürlich die Fußball-WM 1954.

Erstmals kein Castro
Präsident Díaz-Canel neuer Parteichef in Kuba

Präsident Díaz-Canel neuer Parteichef in Kuba

Der mächtigste Posten in Kuba geht an den Präsidenten: Díaz-Canel wird Nachfolger von Raúl Castro als Chef der Kommunistischen Partei PCC.

Oldenburg

Kolumne zum Tod von Diego Maradona
Wie zwei Tore (fast) ein ganzes Leben beschreiben

Wie zwei Tore (fast) ein ganzes Leben beschreiben

Als Zwölfjähriger verfolgte NWZ-Sportchef Hauke Richters die WM 1986 vor dem heimischen Fernseher. Besonders zwei Tore von Diego Maradona im Viertelfinale gegen England blieben bei dem heute 47-Jährigen hängen.

Buenos Aires

Fußball-Legende mit 60 Jahren gestorben
Diego Maradona ist tot

Diego Maradona ist tot

Er gilt als einer der besten Fußballer der Geschichte: Der Argentinier Diego Maradona ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Er war ein genialer Sportler, sein Leben war geprägt von extremen Höhen und Tiefen.

Kerry wird Klimabeauftragter
Joe Biden besetzt erste Schlüsselposten seines Kabinetts

Joe Biden besetzt erste Schlüsselposten seines Kabinetts

Joe Biden hat eine Regierung versprochen, die so vielfältig wie Amerika sein werde. Mit seinen ersten Plänen hält sich der künftige Präsident daran: Ein Latino soll Heimatschutzminister werden und eine Frau die Geheimdienste koordinieren.

52 Mediziner in der Lombardei
Kubas wichtigster Export: Mediziner helfen in Corona-Krise

Kubas wichtigster Export: Mediziner helfen in Corona-Krise

Kubas Ärzte und Pfleger haben im Ausland bei Krisen wie dem Ebola-Ausbruch in Afrika große Hilfe geleistet. Nun sind sie auch in Italien im Kampf gegen Corona dabei. Die Mediziner bringen ihrem Land wichtige Einnahmen - waren zuletzt aber nicht überall willkommen.

Dr. Peter Brinkmann Im Interview
Ein Cloppenburger Journalist schreibt Geschichte

Ein Cloppenburger Journalist schreibt Geschichte

Der Cloppenburger Dr. Peter Brinkmann stellte als Korrespondent der BILD-Wirtschaftsredaktion in der Pressekonferenz am 9. November 1989 dem Politbüromitglied Günter Schabowski die Frage, ab wann die neuen Reiseregeln gelten.

Hanoi

Porträt
Was von „Onkel Ho“ bleibt

Was von „Onkel Ho“ bleibt

Fidel Castro, Che Guevara und Ho Chi Minh - das war unter 68ern so etwas wie die heilige Dreifaltigkeit der Berufsrevolutionäre. Castro hielt Kuba im Griff, Guevara scheiterte im Dschungel Boliviens. Und „Onkel Ho“?

Im Zeichen des Mangels
Kubas Kommunisten feiern 60. Jahrestag der Revolution

Kubas Kommunisten feiern 60. Jahrestag der Revolution

Santiago de Cuba (dpa) - 60 Jahre nach dem Sieg der kubanischen Revolutionäre über den Diktator Fulgencio Batista ...

Havanna

Debatte
Kubas Opposition ist skeptisch

Die Staatsführung will das Land modernisieren. Der Führungsanspruch der Kommunisten wird aber nicht angetastet.

Kommentar

Reformen in Kuba
Nur Dekoration
von Oliver Schulz

Das erste Symbol der Hinwendung Kubas zum Kapitalismus war Fidel Castro selbst. Nach Ablegen der groben Militär-Uniform ...

Ehe für alle und Privatbesitz
Kuba diskutiert über Verfassungsreform

Kuba diskutiert über Verfassungsreform

Über den Kommunismus soll künftig nichts mehr in der Verfassung stehen, dafür aber über gleichgeschlechtliche Paare und privaten Besitz. Kuba will sich den modernen Zeiten anpassen - an der Macht der Partei allerdings wird nicht gerüttelt.

Begriff "Kommunismus" fehlt
Verfassungsreform in Kuba: Privatbesitz und Ehe für alle

Verfassungsreform in Kuba: Privatbesitz und Ehe für alle

Ohne Kommunismus, dafür mit Ehe für alle, ausländischen Investitionen und Privatbesitz: Kuba ordnet seine Verfassung neu und öffnet sich damit weiter. Ein Verfall der sozialistischen Idee sei das aber nicht, heißt es aus dem Parlament des Inselstaats.

St. Petersburg

Wm
Traurige Show entsetzt die Fußball-Welt

Traurige Show entsetzt die Fußball-Welt

Der frühere Weltklassespieler machte einen bemitleidenswerten Eindruck. Er will Argentinien dennoch weiter auf den Rängen unterstützen.

Nikol Paschinjan

Nikol Paschinjan

In der Ex-Sowjetrepublik Armenien haben neue Massenproteste der Opposition die Hauptstadt Eriwan am Mittwoch lahmgelegt. ...

Mit 90 Jahren
Gina Lollobrigida bekommt Hollywood-Stern

Gina Lollobrigida bekommt Hollywood-Stern

Sie war Männerschwarm und Sexsymbol, ließ sich aber nicht auf ihr Aussehen reduzieren: Mit dem Stern auf dem Walk of Fame bekommt Gina Lollobrigida eine späte Auszeichnung. Die Italienerin liebte den Film, schlug später im Leben aber auch andere Wege ein.

Ein Schlückchen Kuba
Mit einem US-Schiff von Miami nach Havanna

Mit einem US-Schiff von Miami nach Havanna

Jahrzehntelang herrschte Eiszeit zwischen Kuba und den USA. Doch seit einiger Zeit steuern US-Reedereien wieder Havanna mit ihren Kreuzfahrtschiffen an. Die Amerikaner nutzen das Angebot gern. Aber wie viel Kuba kann man an nur einem Tag erleben?