• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

clinton,bill

Matriarchin der Bush-Dynastie
Frühere First Lady Barbara Bush ist tot

Frühere First Lady Barbara Bush ist tot

Barbara Bush war zeit ihres Lebens sehr beliebt. Nun ist die frühere Präsidentengattin im Alter von 92 Jahren gestorben. Ihre Familie würdigt die "Matriarchin der Bush-Dynastie".

Hintergrund
Bisherige Verhandlungen zwischen den USA und Nordkorea

Bisherige Verhandlungen zwischen den USA und Nordkorea

Washington/Pjöngjang (dpa) - In der Vergangenheit hat es mehrere Anläufe zwischen den USA und Nordkorea gegeben, ...

New York

Gastronomie
Bäckerin der New Yorker Promis

Bäckerin der New Yorker Promis

Die Düsseldorferin entwirft in ihrem Laden die verrücktesten Back-Kunstwerke. Was im Internet vor allem nach buntem Spaß aussieht, ist harte Arbeit.

Bäckerin der Stars
Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen

Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen

Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die verrücktesten Back-Kunstwerke. Was im Internet vor allem nach buntem Spaß aussieht, ist harte Arbeit.

Back-Kunstwerke in New York
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die verrücktesten Back-Kunstwerke. Was im Internet vor allem nach buntem Spaß aussieht, ist harte Arbeit.

Warfleth

Musik
Als Kind bei Bill Clinton im Weißen Haus gespielt

Als Kind  bei  Bill Clinton  im Weißen Haus gespielt

Sie war gerade einmal zehn Jahre alt, als sie in Washington ein Privatkonzert für den damaligen amerikanischen ...

Warfleth

Berne Bringt
Feinsinniges Gespür für Dynamik

Feinsinniges Gespür für Dynamik

Kritiker rühmen ihre Leichtigkeit, die sie beim Spiel ausstrahlt. Andere heben ihre extrem klare, reine Wiedergabe hervor.

Kommentar

Korea-Konflikt
Keil
von Friedemann Diederichs, Büro Washington

Gut machen sich die Fotos vom Wochenende, die die lächelnde Schwester von Nordkoreas Machthaber Kim Yong Un Seite ...

Spannungsliteratur
Krimi-Jahr 2018: Von Kluftinger bis Clinton

Krimi-Jahr 2018: Von Kluftinger bis Clinton

Ein Präsident schreibt einen Krimi, Kluftinger verrät seinen Vornamen, Bruno gerät in einen Kulturkonflikt und Brunetti in Versuchung - das Krimi-Jahr 2018 hält eine Menge Überraschungen bereit und das Angebot ist riesig.

Medienberichte
Das FBI untersucht die Clinton-Stiftung

Das FBI untersucht die Clinton-Stiftung

Washington (dpa) - Das Justizministerium lässt nach US-Medienberichten seit Monaten in aller Stille untersuchen, ...

Washington/Tel Aviv/Kairo

Jerusalem-Status
Trump entflammt neue Wut

Trump entflammt neue Wut

Trumps Ankündigung, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen, sind eine radikale Wende nach 70 Jahren amerikanischer Außenpolitik.

Spannungen im Nahen Osten
Zankapfel Jerusalem: Heilige Stadt dreier Weltreligionen

Zankapfel Jerusalem: Heilige Stadt dreier Weltreligionen

Jerusalem (dpa) - Der künftige Status Jerusalems ist eine der zentralen Streitfragen im Konflikt zwischen Israel ...

Hauptstadt-Frage
Trump legt mit Jerusalem die Lunte an das Pulverfass Nahost

Trump legt mit Jerusalem die Lunte an das Pulverfass Nahost

Die Folgen sind gewaltig. Die Kritik ist es nicht minder, aber Trump zieht durch: Der US-Präsident verkündet, dass sein Land Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen wird. Politischer Sprengstoff für Nahost. Und für den Friedensprozess.

Oldenburg

Altes Gymnasium
Ökonomische Phänomene besser verstehen

Ökonomische Phänomene besser verstehen

„Wirtschaft ist unser Schicksal“, stellte einst Walther Rathenau fest und der ehemalige amerikanische Präsident ...

Umstrittene Entscheidung
Trump verkleinert Naturschutzgebiete in Utah drastisch

Trump verkleinert Naturschutzgebiete in Utah drastisch

Salt Lake City (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat zwei Naturschutzgebiete in Utah um mehr als 5000 Quadratkilometer ...

Tür für Verhandlungen offen
Trump will mehr chinesischen Druck auf Nordkorea

Trump will mehr chinesischen Druck auf Nordkorea

In Seoul trommelt Trump gegen Nordkorea - in Peking dreht er an der Sanktionsschraube. Seinen ersten China-Besuch kann der US-Präsident gleich mit Milliardengeschäften schmücken. Das ist noch nicht alles.

59 Prozent unzufrieden
Ein Jahr nach Wahl: Schlechteste Umfragewerte für Trump

Ein Jahr nach Wahl: Schlechteste Umfragewerte für Trump

Die Umfragewerte für den US-Präsidenten sind die schlechtesten in seiner Amtszeit. Und auch im Vergleich zu anderen Präsidenten sehen Trumps Zustimmungswerte zu diesem Zeitpunkt nicht gut aus.

Austin

Formel 1
Vettel will Lehren aus Talfahrt ziehen

Gezeichnet von der unausweichlichen WM-Niederlage verschob Sebastian Vettel alle Titelträume endgültig auf das ...

Formel 1
Hoffnungsschimmer: Vettel will aus WM-Niederlage lernen

Hoffnungsschimmer: Vettel will aus WM-Niederlage lernen

Lewis Hamilton kann seine Titelsause für das nächste Formel-1-Rennen in Mexiko planen. Der Zweikampf mit Sebastian Vettel ist nach dem Sieg des Mercedes-Stars in Austin entschieden. Ferrari sucht Trost in der Hoffnung auf 2018.