• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

clinton,hillary

"Fifth and Forgotten"
Das bietet New Yorks vergessener Stadtteil Staten Island

Das bietet New Yorks vergessener Stadtteil Staten Island

New York gilt als Trend-Hauptstadt der Welt, zumindest Manhattan und Brooklyn. Das Viertel Staten Island dagegen bezeichnete sich lange selbst als fünftes, vergessenes Rad der Metropole. Doch nun kommen Bauprojekte, Preise steigen - wird Staten Island doch noch hip?

Russland-Affäre
Schockwellen im Weißen Haus

Sonderermittler Robert Mueller, der eine mögliche Kooperation der Trump-Wahlkampagne mit Russland zum Nachteil ...

Ermittlungen in Washington
Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort kooperiert mit Justiz

Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort kooperiert mit Justiz

Singt er oder singt er nicht? Und wenn ja, welche Melodie? Die Bereitschaft Paul Manaforts, mit der Justiz zusammenzuarbeiten, dürfte im Weißen Haus Unruhe stiften. Donald Trump ließ schnell verbreiten, sein früherer Wahlkampfchef habe mit ihm nichts zu tun.

Kommentar

Obama gegen Trump
Generalangriff
von Friedemann Diederichs, Büro Washington

Üblicherweise vermeiden es US-Präsidenten, über ihre Nachfolger öffentlich Schlechtes zu sagen. Barack Obama hat ...

Russland-Verwicklungen
Falschaussage: 14 Tage Haft für Trumps Ex-Wahlkampfberater

Falschaussage: 14 Tage Haft für Trumps Ex-Wahlkampfberater

Die Ermittlungen zu möglichen Russland-Verwicklungen im Wahlkampf setzen US-Präsident Trump zu. Einer seiner Wahlkampfberater ist nun wegen Falschaussage zu einer - durchaus sanften - Strafe verurteilt. Und Trump? Der will den Mann auf einmal gar nicht mehr kennen.

Präsidentschaftswahl 2016
Trumps Rechtsberater verlässt das Weiße Haus

Trumps Rechtsberater verlässt das Weiße Haus

Hat US-Präsident Trump versucht, die Russland-Ermittlungen zu behindern? Ein zentraler Zeuge in der Frage könnte sein Rechtsberater McGahn sein - dessen Ausscheiden aus dem Weißen Haus Trump nun per Twitter verkündet.

Queen of Soul
Reaktionen zum Tod von Aretha Franklin

Reaktionen zum Tod von Aretha Franklin

Detroit (dpa) - Die "Queen of Soul" Aretha Franklin ist am Donnerstag im Alter von 76 Jahren in Detroit an Bauchspeicheldrüsenkrebs ...

Sicherheitsfreigabe entzogen
Trump zieht gegen Ex-CIA-Chef zu Felde

Trump zieht gegen Ex-CIA-Chef zu Felde

Ex-CIA-Chef John Brennan hält nicht viel von Donald Trump. Der US-Präsident nimmt ihm nun den Zugang zu geheimen Informationen weg. Brennan will sich aber nicht mundtot machen lassen.

Ottawa/Riad

Diplomatie
Riad stoppt Flüge nach Toronto

Die diplomatische Krise zwischen Saudi-Arabien und Kanada verschärft sich weiter, nachdem bereits der kanadische ...

Kritik an Menschenrechtslage
Diplomatische Krise: Saudis stoppen Flüge nach Kanada

Diplomatische Krise: Saudis stoppen Flüge nach Kanada

Samar Badawi kämpft seit Jahren für die Frauenrechte in Saudi-Arabien. Nun entspinnt sich an ihrer Festnahme eine diplomatische Krise mit Kanada. Und Riad fährt große Geschütze auf.

Washington

Us-Präsident
Für Trump könnte es eng werden

Für Trump könnte es eng werden

Das Treffen zwischen dem Trump-Sohn und einer Moskauer Anwältin spielt die zentrale Rolle bei den Ermittlungen zum US-Wahlkampf. Wie wahrscheinlich ist eine Amtsenthebung?

Wikileaks-Gründer
Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen

Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen

Seit mehr als sechs Jahren lebt Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Doch angeblich will das Land ihm nun die schützende Hand entziehen. Daraus ergibt sich die spannende Frage: Würden die USA versuchen, ihm den Prozess zu machen?

Helsinki

Gipfeltreffen
Putin streitet Einmischung in US-Wahl ab

Putin streitet Einmischung in US-Wahl ab

Die Russland-Affäre verfolgt den US-Präsidenten auch bei seinem ersten Gipfel mit Putin. Konkrete Beschlüsse gibt es aber noch nicht.

Eine Annäherung - sonst nichts
Die Trump-und-Putin-Show bringt nur ein mageres Ergebnis

Die zwei mächtigsten Männer der Welt suchen den Neuanfang. Doch ihr Gipfel in Helsinki bringt nicht viel Greifbares. Ein finsterer Verdacht überschattet alle anderen Fragen.

"Erzfreunde" unter sich
Der Gipfel der starken Männer

Der Gipfel der starken Männer

Angekündigt war es als Kräftemessen der politischen Schwergewichte. Am Ende stehen Donald Trump und Wladimir Putin Schulter an Schulter. Doch ist die schwierige Beziehung der Atommächte wirklich geheilt?

Analyse
Wenn Donald auf Wladimir trifft

Wenn Donald auf Wladimir trifft

Vorhang auf für die große Trump-Putin-Show. Kann der Kreml-Chef den US-Präsidenten für seine Zwecke einspannen? Einen ersten Achtungserfolg hat Russland bereits vor dem Gipfel in Helsinki errungen.

US-Präsident unter Druck
Neue Anklagen gegen Russland trüben Trumps Gipfel-Show

Neue Anklagen gegen Russland trüben Trumps Gipfel-Show

Donald Trump hofft auf einen guten Draht zu Wladimir Putin. Aber vor seinem großen Gipfel mit dem Kreml-Chef bringen ihn neue Anschuldigungen gegen Moskau in eine missliche Lage. Und das ist nicht das einzige Problem.

Cyberattacken gegen Clinton
Hackeraffäre überschattet Trumps Gipfel mit Putin

Hackeraffäre überschattet Trumps Gipfel mit Putin

Zwölf russische Computer-Spione stehen in den USA unter Anklage. Die Details der Vorwürfe machen erstmals klar, wie stark Wladimir Putin mutmaßlich in die US-Wahl eingegriffen hat. Und die Untersuchungen von Sonderermittler Mueller scheinen längst nicht am Ende.

Washington

Analyse
Desolate Oppositionspartei

Die US-Demokraten haben die Chance, bei den Wahlen im November die Republikaner-Mehrheit zu brechen. Aber sie stehen sich selbst im Weg. Das hat viel mit dem Personal zu tun - und dem Mangel an Strategie.