• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

conway,kellyanne

Person
CONWAY, KELLYANNE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Washington

Kriminalität
Amerikanischer Milliardär in Nöten

Amerikanischer Milliardär in Nöten

In seinen Jetsetter-Tagen pflegte er Beziehungen zu einigen der mächtigsten Männer der Welt. Donald Trump, der ...

Trotz Gesetzesverstößen
Trump: Kellyanne Conway bleibt im Weißen Haus

Trump: Kellyanne Conway bleibt im Weißen Haus

Sie ist eine der dienstältesten politischen Weggefährten Trumps - und bleibt es wohl weiterhin: Kellyanne Conway wird trotz mehrfacher Verfehlungen den Präsidenten weiter beraten.

Trump droht per Twitter
Weißes Haus rechnet mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Weißes Haus rechnet mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Donald Trump droht schon seit Monaten. In den vergangenen Tagen häuften sich die Anzeichen, dass er mit der angedrohten Schließung der Südgrenze ernst machen könnte. Dafür würde er sogar wirtschaftliche Einbußen hinnehmen.

Washington

Usa
Demokraten sehen Trump nicht entlastet

Demokraten sehen Trump  nicht entlastet

Es geht um Wahlkampf-Absprachen mit Russland. Der Präsident selbst sieht sich entlastet.

Analyse
Mueller-Bericht: Der Triumph des Trump-Lagers

Mueller-Bericht: Der Triumph des Trump-Lagers

22 Monate lang haben die Ermittlungen von FBI-Sonderermittler Mueller gedauert, nach ihrem Ende hält sich US-Präsident Trump für "total" entlastet. Die Demokraten sehen das anders. Für Trumps Anhänger ist das Ergebnis dennoch schon jetzt ein Geschenk für die Wahl 2020.

Auszeichnung
"Goldene Himbeeren" für Donald Trump und "Holmes & Watson"

"Goldene Himbeeren" für Donald Trump und "Holmes & Watson"

Die "Goldene Himbeere" ist der Oscar unter umgekehrten Vorzeichen. Über sie freut sich im Filmgeschäft eigentlich niemand. In diesem Jahr hat ein Streifen sogar vier Auszeichnungen bekommen.

Analyse
Spekulationen um Zukunft der Russland-Ermittlung

Spekulationen um Zukunft der Russland-Ermittlung

Donald Trump macht Ernst und drängt seinen Justizminister zum Rücktritt. An der Spitze des Ministeriums installiert er vorübergehend einen loyalen Mann. Was der in der Vergangenheit über die Russland-Ermittlungen gesagt hat, lässt aufhorchen.

Analyse
Trump und die Kongresswahlen: Ein "großartiger Erfolg"?

Trump und die Kongresswahlen: Ein "großartiger Erfolg"?

US-Präsident Donald Trump hat die Kongresswahl zu einer Abstimmung über sich selber erklärt. Dass seine Republikaner zwar den Senat gehalten, das Repräsentantenhaus aber verloren haben, schmälert Trumps Ego überhaupt nicht - auch wenn sein Leben nun schwerer wird.

Wichtiges soziales Event
Trumps empfangen Tausende Kinder zum Ostereierrollen

Trumps empfangen Tausende Kinder zum Ostereierrollen

Der "Easter Egg Roll" in Washington hat eine sehr lange Tradition. Auch Donald und Melania Trump öffneten zum Ostereierollen die Pforten zum Weißen Haus.

#MeToo-Bewegung
Trump äußert Mitgefühl für beschuldigte Männer

Trump äußert Mitgefühl für beschuldigte Männer

Wieder löst Donald Trump mit einem Tweet Wirbel aus. Im Zeitalter der #MeToo-Bewegung beklagt er das Schicksal beschuldigter Männer. Kein Wort über die Opfer.

Darmstadt

Äußerung Von Trumps Beraterin Conway
„Alternative Fakten“ zum Unwort des Jahres gewählt

„Alternative Fakten“ zum Unwort des Jahres gewählt

Der Begriff wurde von der Jury aus 684 Vorschlägen - darunter „Bio-Deutsche“ oder „Sprachpolizei“ - ausgewählt. Welche Rolle spielt die Formulierung aus den USA in Deutschland?

Analyse
Conways "alternative Fakten" ist "Unwort des Jahres"

Conways "alternative Fakten" ist "Unwort des Jahres"

Vor knapp einem Jahr sorgte Trumps Beraterin Conway mit dem Ausdruck "alternative Fakten" weltweit für Aufsehen - und auch für Entsetzen. Jetzt ist der Begriff zum "Unwort des Jahres" gewählt worden. Welche Rolle spielt die Formulierung aus den USA in Deutschland?

Schwerer Fehler der Luftwaffe
Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Der Todesschütze von Texas konnte ganz legal Waffen kaufen, obwohl er vorbestraft war. Das hat mit Versäumnissen zu tun. Präsident Trump erteilt einer Verschärfung des Waffenrechts aber eine Absage - und liegt damit ganz auf der Linie der Waffenlobby.

Washington

Kelly Ersetzt Priebus Als Stabschef
Das Shakespeare-Drama im Weißen Haus

Das Shakespeare-Drama im Weißen Haus

Wieder ein Postenwechsel im Trump-Team: Stabschef Reince Priebus wird mit Heimatschutzminister Kelly ersetzt. Priebus war in seinen letzten Tagen auf Papier zwar noch der Stabschef – de facto wurden ihm aber schon zuvor die Flügel gestutzt.

Treffen während des Wahlkampfs
Trump-Sohn will Informationen über Russland-Kontakt geben

Trump-Sohn will Informationen über Russland-Kontakt geben

Und wieder holt die Russland-Affäre Donald Trump ein. Diesmal geht es um seinen Sohn Donald Jr., der sich im Wahlkampf mit einer russischen Anwältin getroffen hat - in der Hoffnung, dass sie schädliche Infos über Hillary besitzt.

London

Terroranschlag In London
Auch dritter Attentäter ist identifiziert

Auch dritter Attentäter ist identifiziert

Der 22-jährige Joussef Zaghba ist ein Italiener marokkanischer Herkunft. Einer der anderen beiden mutmaßlichen Täter war kein Unbekannter: Er hatte bereits öffentlich mit IS-Flagge posiert. Deshalb geraten die Sicherheitsbehörden nun in die Kritik.

Beileid und US-Innenpolitik
Trump pocht nach Londoner Terror auf Einreisestopp

Trump pocht nach Londoner Terror auf Einreisestopp

US-Präsident Donald Trump nimmt den Terror in London zum Anlass, seine eigene Innenpolitik voranzutreiben. Er hofft, seinen gerichtlich verhinderten Einreisestopp doch noch durchzubringen.

Paukenschlag in Washington
"You're fired!" - Trump entlässt FBI-Chef Comey überraschend

"You're fired!" - Trump entlässt FBI-Chef Comey überraschend

Blitzartig ist FBI-Chef Comey entlassen worden, und nun schlagen in Washington die Wellen hoch: Will Trump die Russland-Ermittlungen stoppen? Der Präsident dagegen sagt, der Grund sei "ganz einfach".

Washington

Trumps Plötzliche Liebe Für Den Krieg
Der neue Feldherr

Der neue Feldherr

Marschflugkörper in Syrien, Bomben in Afghanistan, Luftschläge gegen den IS: Donald Trump hatte seinen Wahlkampf mit der Strategie gewonnen, sich aus Konflikten heraushalten zu wollen. Nach drei Monaten im Amt sieht das Bild anders aus.