• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

corbyn, jeremy

Analyse
Die SPD - Eine Volkspartei a.D.

Die SPD - Eine Volkspartei a.D.

Nur 16 Prozent in der Wählergunst. Nach dem Schleudergang der letzten Tage bekommt die einstige Volkspartei SPD die Quittung, sie spürt den Atem der AfD. Und: Auch die designierte neue Chefin gilt nicht als große Hoffnung. Der Versuch einer Erklärung für die Absturzgründe.

Überblick
Pressestimmen zum Start der Koalitionsverhandlungen

Berlin (dpa) - Nach der knappen Zustimmung der Sozialdemokraten wollen SPD und Union rasch Koalitionsverhandlungen ...

Wachsfigur aufgestellt
US-Präsident Trump sagt Besuch in Großbritannien ab

US-Präsident Trump sagt Besuch in Großbritannien ab

Donald Trump hat mit einem neuen Tweet für Aufregung gesorgt: Er hält nichts von der neuen US-Botschaft in London und will sie daher auch nicht offiziell eröffnen. Basta! Was steckt aber wirklich dahinter?

Schlüsselressorts unverändert
Scharfe Kritik an Mays Kabinettsneubildung

Scharfe Kritik an Mays Kabinettsneubildung

Premierministerin May hat viele Posten in ihrem Kabinett neu besetzt. Die Schlüsselressorts fasste sie aber nicht an. Dafür gab es Kritik.

EU-Gipfel
Druck auf May nach Schlappe im Parlament

Druck auf May nach Schlappe im Parlament

Nur eine hauchdünne Mehrheit im Parlament, viel Streit in der eigenen Partei: Die jüngste Abstimmungsschlappe im Londoner Parlament dürfte die Position von Premierministerin Theresa May noch weiter schwächen. Die EU-Seite reagiert hingegen gelassen.

Verhandlung über EU-Austritt
Rückschlag für die Brexit-Verhandlungen

Rückschlag für die Brexit-Verhandlungen

Kurz sah es nach einem Kompromiss bei den Verhandlungen über den britischen EU-Austritt aus - aber dann kam wieder alles anders. Am Ende heißt es wieder: Noch kein Deal.

Attacke auf Premierministerin
Trump-Tweets führen zu Schlagabtausch mit Großbritannien

Trump-Tweets führen zu Schlagabtausch mit Großbritannien

Bei Kritik hört die Freundschaft auf. Trump reagiert scharf auf Belehrungen aus London, er habe einen Fehler gemacht, als er Videos einer rechtsgerichteten britischen Gruppe verbreitete. Der geplante Staatsbesuch des US-Präsidenten in London soll trotzdem stattfinden.

London

Großbritannien
Minister bedrängen May

Minister bedrängen May

Die britische Premierministerin Theresa May verliert in ihrer eigenen Partei immer mehr an Rückhalt. Vierzig Abgeordnete ...

London

Charles übernimmt Aufgabe der Queen

Die britische Königsfamilie hat in einer feierlichen Zeremonie der Kriegstoten Großbritanniens gedacht. Thronfolger ...

Premierministerin angeschlagen
40 eigene Abgeordnete wollen May das Misstrauen aussprechen

40 eigene Abgeordnete wollen May das Misstrauen aussprechen

Druck von allen Seiten: Wegen der Wahlniederlage und schleppender Brexit-Verhandlungen verliert die britische Premierministerin auch in ihrer eigenen Partei immer mehr Rückhalt. Eine entscheidende Episode in dem Konflikt steht am Dienstag an.

"Paradise Papers"
Brüssel drückt gegen Steuerflucht aufs Tempo

Brüssel drückt gegen Steuerflucht aufs Tempo

Die Empörung über internationale Steuerflucht ist groß. Nun werden Befürchtungen laut, dass es die Politik an Konsequenzen fehlen lässt.

Washington/München

Brisantes von den Bermudas

Brisantes von den Bermudas

Als „Lieblingstag“ feierte der US-Whistleblower Edward Snowden den Tag der neuesten Steuer-Enthüllungen. Viele Prominente und Politiker müssen nun zittern.

Britischer Labour-Chef tweetet
#Paradisepapers sorgt für Tweet-Sturm

#Paradisepapers sorgt für Tweet-Sturm

Berlin (dpa) - Die Veröffentlichung von Millionen Daten über Steuertricks weltweit haben im Kurznachrichtendienst ...

Neue Vorwürfe
Sexuelle Belästigung: Skandal im britischen Parlament

Sexuelle Belästigung: Skandal im britischen Parlament

Fast täglich werden neue Vorwürfe gegen Mitglieder des britischen Parlaments wegen sexueller Belästigung bekannt. Über den zurückgetretenen Verteidigungsminister Fallon soll es weitere Anschuldigungen geben.

Minister ausgewechselt
"Sex-Geheimliste" im britischen Parlament?

"Sex-Geheimliste" im britischen Parlament?

Das Knie einer Journalistin tätscheln, eine Sekretärin zum Einkauf von Sex-Spielzeug schicken - aus dem britischen Parlament werden derzeit pikante Details bekannt. Ein Minister musste nun seinen Hut nehmen. Werden weitere hochrangige Politiker folgen?

dpa-Interview
Soziologe: "SPD muss Traum von vereinigter Linke vergessen"

Soziologe: "SPD muss Traum von vereinigter Linke vergessen"

Wohin geht die SPD? Das weiß die älteste deutsche Partei so kurz nach der Wahlkatastrophe selbst noch nicht. Der renommierte Soziologe Heinz Bude meint, als Zukunftspartei habe die SPD wieder eine Chance. Und er rät: Abstand halten vom Ehepaar Lafontaine!

Manchester

Brexit
Theresa May hustet und krächzt

Theresa May  hustet und krächzt

Die befürchtete Revolte bleibt aus. Selbst Außenminister Boris Johnson gibt sich zahm.

Britische Premierministerin
Nach "Alptraumrede" wächst der Druck auf Theresa May

Nach "Alptraumrede" wächst der Druck auf Theresa May

Sie kommt vom Regen in die Traufe: Die britische Premierministerin Theresa May ist nach ihrer Wahlschlappe und einer desaströsen Parteitagsrede heftig angeschlagen. Medien spekulieren bereits über ihren Rücktritt.

Gegen Brexit und Sparpolitik
Protest zu Auftakt des Tory-Parteitags

Protest zu Auftakt des Tory-Parteitags

Die britischen Konservativen treffen sich zum Parteitag in Manchester. Etwa 30 000 Menschen demonstrieren gegen die Regierung. Premierministerin May steht unter Druck aus ihrem eigenen Kabinett.