• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

corbyn,jeremy

Person
CORBYN, JEREMY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

London

Brexit
Mays Vorstoß erneut zerpflückt

Die britische Premierministerin Theresa May steht nach dem Scheitern ihres jüngsten Kompromissversuchs im Brexit-Streit ...

Gezerre um EU-Austritt
May verteidigt Brexit-Pläne trotz Rücktrittsforderungen

May verteidigt Brexit-Pläne trotz Rücktrittsforderungen

Einen allerletzten Versuch will die britische Premierministerin noch wagen, um ihr EU-Austrittsabkommen zu retten. Hoffnung gibt es aber kaum. Mays Tage als Regierungschefin scheinen gezählt.

Gezerre um EU-Austritt
May will über zweites Brexit-Referendum abstimmen lassen

May will über zweites Brexit-Referendum abstimmen lassen

Drei Mal wurde ihr Brexit-Deal schon abgelehnt. Nun will May einen letzten Versuch wagen, um das Abkommen doch noch durchs Parlament zu bringen. Dabei soll die Aussicht auf eine Zollunion mit der EU und sogar eine zweite Volksabstimmung als Lockmittel dienen.

London

Labour erklärt Brexit-Gespräche für gescheitert

Die wochenlangen Gespräche zwischen der britischen Regierung und der Opposition über einen Kompromiss im Brexit-Streit ...

Wochenlang verhandelt
Labour erklärt Brexit-Gespräche für gescheitert

Labour erklärt Brexit-Gespräche für gescheitert

Wochenlang wurde verhandelt, nun enden die Gespräche in einer Sackgasse. Für Premierministerin Theresa May dürfte es damit sehr schwierig werden, ihr EU-Austrittsabkommen noch durchs Parlament zu bekommen. Das Rennen um ihre Nachfolge ist bereits voll im Gang.

London

Brexit
Tories meutern gegen Zollunion mit EU

In der konservativen britischen Regierungspartei wächst der Widerstand gegen einen Brexit-Kompromiss mit der oppositionellen ...

Nach Wahlniederlage
May fordert Opposition zu Brexit-Kompromiss auf

May fordert Opposition zu Brexit-Kompromiss auf

London (dpa) - Nach der Schlappe der regierenden Konservativen bei der Kommunalwahl in Großbritannien hat Premierministerin ...

Verluste für Tories und Labour
Britische Kommunalwahlen: Ohrfeige für die Konservativen

Britische Kommunalwahlen: Ohrfeige für die Konservativen

Kommunalwahlen als Stimmungsbarometer: Die regierenden Tories in Großbritannien haben heftige Einbußen einstecken müssen. Aber auch Labour bekam sein Fett weg. Viele Wähler sind genervt vom Brexit.

London

300 Aktivisten in London festgenommen

Die britische Polizei hat seit Montag mehr als 300 Umweltaktivisten in London festgenommen. Sie waren einem Aufruf ...

Gezerre um Brexit
Labour-Größen wollen von Corbyn Einsatz für neues Referendum

Labour-Größen wollen von Corbyn Einsatz für neues Referendum

London (dpa) - Führende Politiker der britischen Labour-Partei drängen laut Medienberichten Parteichef Jeremy Corbyn, ...

Wikileaks-Gründer in Haft
Assange-Unterstützer wollen Auslieferung an USA verhindern

Assange-Unterstützer wollen Auslieferung an USA verhindern

Julian Assange sitzt vorerst in London im Gefängnis. Erst Anfang Mai soll sich ein Gericht mit seiner möglichen Auslieferung an die USA befassen. Die Anhänger des Wikileaks-Gründers machen bereits mobil.

Brüssel/London

Eu-Austritt
Chaos-Brexit abgewendet

Die zerstrittenen britischen Politiker bekommen ein halbes Jahr mehr Zeit, einen Kompromiss zu schmieden. Doch ob sie es dieses Mal schaffen, ist schon am ersten Tag fraglich.

Analyse
Brexit bis Halloween: Hängepartie statt Chaos

Die EU und Premierministerin May haben sich ein weiteres Mal zusammengerauft: Der Chaos-Brexit am Freitag ist abgewendet - mit einem typischen EU-Kompromiss. Aber wie geht es nun weiter?

Streit in London geht weiter
Brexit aufgeschoben: EU lässt Briten länger bleiben

Brexit aufgeschoben: EU lässt Briten länger bleiben

Die zerstrittenen britischen Politiker bekommen ein halbes Jahr mehr Zeit, einen Brexit-Kompromiss zu schmieden. Ob sie es dieses Mal schaffen? Schon kurz nach dem EU-Sondergipfel gibt es wieder Streit.

Brüssel

Einigung In Brüssel
EU beschließt neue Brexit-Frist bis Ende Oktober

EU beschließt neue Brexit-Frist bis Ende Oktober

Der Brexit ist aufgeschoben: Die britische Premierministerin May und die 27 bleibenden EU-Länder haben sich auf ein letztes Datum für den EU-Austritt geeinigt. Ziel ist es laut May aber, den Brexit früher über die Bühne zu bringen.

Vor EU-Sondergipfel
Streit um Brexit-Verlängerung: May bei Merkel und Macron

Streit um Brexit-Verlängerung: May bei Merkel und Macron

Spitzentreffen in letzter Minute: Großbritanniens Premierministerin May reist noch schnell nach Berlin und Paris. Hilft ihr das beim Brexit-Gipfel der EU am Mittwoch?

Labour sieht kaum Bewegung
May: EU-Austritt könnte uns durch die Finger schlüpfen

May: EU-Austritt könnte uns durch die Finger schlüpfen

Wann kommt der Brexit - und kommt er überhaupt noch? Alles scheint möglich im endlosen Gezerre um den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. Premierministerin May mahnt - vor allem ihre eigenen Parteifreunde.

Neue Pässe ohne EU-Hinweis
Der Druck steigt: May muss Grund für Brexit-Aufschub liefern

Der Druck steigt: May muss Grund für Brexit-Aufschub liefern

Nach dem Antrag auf Verlängerung der Brexit-Frist muss die britische Premierministerin noch mehr Überzeugungsarbeit leisten - in Brüssel und in London. Während sich der EU-Austritt hinzieht, geht bei den neuen Pässen alles schnell: Sie haben bereits keinen EU-Vermerk mehr.

London/Brüssel

Eu-Austritt
Ende Juni oder Mitte 2020?

Eine Woche vor dem vorgesehenen Brexit-Tag wird beiden Seiten klar: Es braucht wohl noch einmal mehr Zeit. Wie viel genau, ist umstritten.