• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

currentzis,teodor

Person
CURRENTZIS, TEODOR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bremen/Oldenburg

Konzerte
Musikfest Bremen freut sich über 21 800 Gäste

Die 36 Veranstaltungen des dreiwöchigen 27. Musikfestivals Bremen in der Hansestadt und ausgewählten Spielstätten ...

Bremen

Musikfest Bremen
Zum Abschluss ein barockes Opernspektakel

Die Semi-Opera „The Indian Queen“ von Henry Purcell, ein Werk von nur etwa 50 Minuten Spieldauer, als Abschlusskonzert ...

Ausgezeichnet

Ausgezeichnet

Der griechische Dirigent TEODOR CURRENTZIS hat den mit 75 000 Euro dotierten diesjährigen Kairos-Preis der Hamburger ...

Musiker Currentzis in Hamburg mit Kairos-Preis geehrt

Der griechische Dirigent Teodor Currentzis hat den mit 75 000 Euro dotierten diesjährigen Kairos-Preis der Hamburger ...

Dirigent Currentzis: Dandy mit absolutem Willen zur Kunst

Dirigent Currentzis: Dandy mit absolutem Willen zur Kunst

Der griechische Dirigent Teodor Currentzis (44) macht musikalisch Weltkarriere aus der russischen Provinz heraus. ...

Bremen

Konzert des Musikfestes auf Arte

Sie waren die umjubelten Stars des letztjährigen Musikfest-Eröffnungsabends „Eine große Nachtmusik“ in der Glocke: ...

Bremen

Konzerte
Herausragende Orchester und ein altes Schlachtross

So stellt man sich ein Musikfest vor, das für Gesprächsstoff sorgen will: Acht Konzertorte, Musik bis tief in die ...

Duisburg

Ruhrtriennale
Regisseur ersetzt Tänzer durch Tiermehl

Regisseur ersetzt Tänzer durch Tiermehl

Romeo Castellucci choreographierte in einer ehemaligen Fabrikhalle in Duisburg das „Frühlingsopfer“. Maschinen ließen sechs Tonnen Tiermehl herabrieseln.

BREGENZ

Oper
KZ-Gefangene begegnet ehemaliger SS-Aufseherin

Wer den polnisch-russischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg (1919– 1996) nicht kennt, muss kein Kulturbanause sein. ...