• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

döpfner,mathias

Person
DÖPFNER, MATHIAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Internetpräsenz
Mehr Einschränkungen für ARD und ZDF

Für den jahrelangen Streit zwischen Verlegern und öffentlich-rechtlichen Sendern ist eine Lösung gefunden. Die ...

Telemedien-Staatsvertrag
Lösung für Streit zwischen Verlegern und Sendern

Lösung für Streit zwischen Verlegern und Sendern

Der Streit zwischen öffentlich-rechtlichen Sendern und Verlegern ist entschieden. Im Kern ging es um die Frage, in welchem Umfang ARD und ZDF im Internet Texte veröffentlichen dürfen. Offen ist die Frage, wie der Rundfunkbeitrag künftig festgelegt werden soll.

Glaubt noch an Print
Axel Springer erreicht seine Ziele dank Digitalgeschäft

Axel Springer erreicht seine Ziele dank Digitalgeschäft

Immobilienbörsen, Jobvermittlung, Werbevermarktung - für Axel Springer ist das Online-Geschäft längst die tragende Säule. Am bedruckten Papier hält der Konzern aber weiter fest.

Analyse
Freiheit für Yücel - Rettung für Gabriel?

Freiheit für Yücel - Rettung für Gabriel?

Der Fall Deniz Yücel ist mit der Amtszeit von Sigmar Gabriel eng verknüpft. Nun gelingt dem Außenminister der Coup: Yücel ist frei. Gabriel nutzt das nach Kräften für Werbung in eigener Sache. Hat er nun Chancen, doch Chef-Diplomat zu bleiben?

Zitate
#freedeniz - Jubel nach Meldung zu Yücel-Freilassung

#freedeniz - Jubel nach Meldung zu Yücel-Freilassung

Berlin (dpa) - Die Türkei lässt den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel frei. Seit der Inhaftierung hatten ...

Gabriel verneint Deal
Deniz Yücel ist in Berlin eingetroffen

Deniz Yücel ist in Berlin eingetroffen

Monatelang hat sich kaum etwas im Fall Deniz Yücel bewegt. Dann wird der Journalist in der Türkei plötzlich freigelassen, wenige Stunden später trifft er in Berlin ein. Geheimdiplomatie spielt wohl eine Rolle. Einen "Deal" mit der Türkei soll es aber nicht gegeben haben.

Berlin

Springer wächst im Internet

Ein starkes Online-Anzeigengeschäft hat dem Medienkonzern Axel Springer im dritten Quartal mehr Umsatz gebracht. ...

Kommentar

Gebührenfinanzierte Konkurrenz
von Denis Krick

Früher war alles klar aufgeteilt: Fernsehen machte Fernsehen, Radio machte Radio, und Zeitung machte Zeitung. Während ...

Oldenburg

Nwz-Analyse Zum Magazintitel
Darum haut der „Spiegel“ jetzt auf ARD und ZDF drauf

Darum haut der „Spiegel“ jetzt auf ARD und ZDF drauf

Der Vorwurf des Hamburger Nachrichtenmagazins wiegt schwer: Bei ARD und ZDF handele es sich um eine „unheimliche Macht“, die Politik betreibe. Die öffentlich-rechtlichen Sender schießen flugs zurück. Dabei geht es in der Diskussion weniger um politischen Einfluss, sondern mehr um die unliebsame Konkurrenz.

Was frei verfügbar ist
Bezahlinhalte: Google weitet Zusammenarbeit mit Verlagen aus

Bezahlinhalte: Google weitet Zusammenarbeit mit Verlagen aus

Die Bezahlschranken von Verlagsangeboten im Web konnten in der Vergangenheit leicht durch die Google-Suche umgangen werden. Nun kommt der Internet-Riese den Verlagen entgegen: Sie können künftig selbst bestimmen, ob und was frei verfügbar ist.

Stuttgart

Zeitungskongress
Schulz verurteilt Hassbotschaften im Netz

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat auf dem Zeitungskongress deutscher Verleger die Zunahme von Hassbotschaften ...

Stuttgart

Kongress
Heftige Kritik an „digitaler Staatspresse“

Die deutschen Zeitungsverleger haben auf ihrem Jahreskongress in Stuttgart einen „staatlichen Eingriff in den freien ...

Zusammenschluss
Axel Springer baut Geschäft mit Online-Werbung aus

Axel Springer baut Geschäft mit Online-Werbung aus

Fast drei Viertel seines Umsatzes erwirtschaftet Axel Springer mittlerweile im Internet. Doch auch im Printgeschäft schafft das Medienhaus mit einer besonderen Ausgabe einen Rekord.

Berlin

Medien
„Brauchen große Vielfalt“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat eine wachsende Konzentration von Zeitungen in wenigen Medienkonzernen ...

Starke Rubrikengeschäft
Digitalangebote treiben Springer

Digitalangebote treiben Springer

Der Axel-Springer-Konzern verdient sein Geld längst nicht mehr mit Zeitungen allein. Wachstum gibt es anderswo. Für das schwierige klassische Mediengeschäft wagt das Unternehmen trotzdem eine Prognose.

Istanbul/Berlin

Deniz Yücel In Türkei In Haft
Jetzt gehen die Deutschen auf die Barrikaden

Jetzt gehen die Deutschen  auf die Barrikaden

In Deutschland ist die Empörung über die Verhaftung des „Welt“-Korrespondenten Yücel in der Türkei groß. Der Bundespräsident verurteilt die „Attacke auf die Pressefreiheit“. Völlig offen ist, wie lange Yücel in Untersuchungshaft bleiben muss.

Auszüge aus Beitrag
Mathias Döpfner: "Wir sind Deniz"

Mathias Döpfner: "Wir sind Deniz"

Berlin (dpa) - Nach der Anordnung von Untersuchungshaft gegen "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel hat der Präsident ...

Merkel: "Unverhältnismäßig"
Empörung in Deutschland über U-Haft für Yücel

Empörung in Deutschland über U-Haft für Yücel

In Deutschland ist die Empörung über die Verhaftung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei groß. Politiker bezeichnen das Vorgehen der türkischen Justiz als unverhältnismäßig. Völlig offen ist, wie lange Yücel in Untersuchungshaft bleiben muss.

Springer-Chef im dpa-Interview
Döpfner: Facebook muss Probleme mit "Fake News" selber lösen

Döpfner: Facebook muss Probleme mit "Fake News" selber lösen

Einer der profiliertesten deutschen Medienmanager führt seit einigen Monaten den Verband der Zeitungsverleger. Springer-Chef Mathias Döpfner mahnt die Medien, mehr auf ihre Glaubwürdigkeit zu achten - auch im Kampf gegen "Fake News".