• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dündar,can

Person
DÜNDAR, CAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gezi-Proteste 2013
Kurz nach Freispruch: Kavala in Istanbul erneut festgenommen

Kurz nach Freispruch: Kavala in Istanbul erneut festgenommen

Überraschung im Gezi-Prozess: Der Intellektuelle Kavala und weitere Angeklagte werden freigesprochen. Nach langer U-Haft sollte Kavala freikommen. Doch diese Hoffnung wurde enttäuscht.

Analyse
Auf permanentem Kriegsfuß - Erdogan und die Syrienoffensive

Ärger mit großen Regierungen, möglicherweise wieder mehr Anschläge im Land, eine weitere Lira-Krise am Horizont - die türkische Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien scheint Erdogan nur Probleme zu bringen. Oder? Nein. Innenpolitisch könnte er durchaus gewinnen.

Terrorvorwurf verworfen
Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Erleichterung bei Reporter ohne Grenzen: Ihr Türkei-Vetreter wurde in Istanbul vom Terrorvorwurf freigesprochen. Allerdings gibt es noch einen Prozess gegen ihn und weitere Menschenrechtler.

Ex-"Cumhuriyet"-Chef
Can Dündar kritisiert nach Haftbefehl "neue Hexenjagd"

Can Dündar kritisiert nach Haftbefehl "neue Hexenjagd"

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet", Can Dündar.

Deutsche Stiftungen im Visier
Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet". Mitbetroffen: deutsche politische Stiftungen.

Berlin

Staatsbesuch
Von Normalität nicht viel zu spüren

Von Normalität nicht viel zu spüren

Der türkische Publizist Dündar sollte an der Pressekonferenz teilnehmen. In diesem Fall hätte Erdogan abgesagt.

Frostiger Empfang in Berlin
Erdogan lässt deutsche Kritik abprallen

Erdogan lässt deutsche Kritik abprallen

Bekommen Erdogan und Merkel den festgefahrenen Karren wieder flott? Beim Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Berlin bewegt sich wenig. Hinter dem von Erdogan angekündigten Neustart der Beziehungen steht ein großes Fragezeichen.

Frostige Stimmung beim Besuch
Erdogan weist deutsche Vorwürfe wütend zurück

Erdogan weist deutsche Vorwürfe wütend zurück

Berlin (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat deutsche Vorwürfe wegen der Menschenrechtslage ...

Berlin

Liveticker: Türkischer Präsident In Berlin
Gespräche und Proteste – So läuft Erdogans Staatsbesuch

Gespräche und Proteste – So läuft Erdogans Staatsbesuch

Der türkische Präsident beginnt den offiziellen Teil seines Staatsbesuchs – und wird dabei auch Kritisches zu hören bekommen. Verfolgen Sie die Entwicklungen in unserem Liveticker.

Umstrittener Staatsbesuch
Militärische Ehren für Erdogan in Berlin

Militärische Ehren für Erdogan in Berlin

Der Besuch des türkischen Präsidenten in Deutschland ist heftig umstritten. Bundespräsident Steinmeier empfängt ihn mit militärischen Ehren. Ernste Mienen zeugen von den vielen Problemen zwischen beiden Staaten.

Nwz-Interview Mit Can Dündar
„Erdogan wird zum Diktator“

„Erdogan wird zum Diktator“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan besucht am Freitag und Samstag Deutschland. Was ein türkischer Journalist davon hält, der einst in Erdogans Gefängnissen saß, hat Michael Fischer im Interview mit Can Dündar gefragt.

Merkel verzichtet auf Bankett
"Keinerlei Illusionen" vor Erdogans Berlin-Besuch

"Keinerlei Illusionen" vor Erdogans Berlin-Besuch

Der Besuch von Präsident Erdogan wirft seine Schatten voraus. Nicht nur die Polizei steht vor einem Stresstest. Hoffnungen auf eine echte Verbesserung der deutsch-türkischen Beziehungen werden aber gedämpft. Und die Kanzlerin hat keine Zeit für das Staatsbankett.

„Staatstrojaner machen alle Handys unsicherer“

„Staatstrojaner machen alle  Handys unsicherer“

Can Dündar ist ein türkischer Journalist und Ex-Chefredakteur der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet. Er ist Beschwerdeführer einer Verfassungsklage gegen den Einsatz von Staatstrojanern durch deutsche Ermittler. Dündar lebt zurzeit in Deutschland.

Überwachung
"Staatstrojaner": Verfassungsbeschwerde von Journalisten

"Staatstrojaner": Verfassungsbeschwerde von Journalisten

Vor einem Jahr wurde der gesetzliche Weg für den massenhaften Einsatz von Überwachungsprogrammen durch Strafermittler freigemacht. Bürgerrechtler gehen nun zum Bundesverfassungsgericht, um den Staatstrojaner zu stoppen.

Spionage-Software
FDP: Ausspähen durch "Staatstrojaner" ist verfassungswidrig

FDP: Ausspähen durch "Staatstrojaner" ist verfassungswidrig

Die Vorbehalte gegen Staatstrojaner sind erheblich. Nun haben sich auch die Liberalen an Karlsruhe gewandt. Die Bundesregierung spricht weiter von einem probaten Mittel zur Verbrechensbekämpfung.

Ankara

Türkei
Wenn die Ausnahme normal wird

Wenn die Ausnahme normal wird

Viel Zeit, sich an die neue Freiheit zu gewöhnen, bleibt der Türkei nicht. Nur Stunden nach dem Auslaufen des Ausnahmezustands beraten Politiker schon über ein Anti-Terror-Gesetz.

Blutrote Fäden der Politik
Die Türkei nach dem Ausnahmezustand

Die Türkei nach dem Ausnahmezustand

Viel Zeit, sich an die neue Freiheit zu gewöhnen, bleibt der Türkei nicht. Nur Stunden nach dem Auslaufen des Ausnahmezustands beraten Politiker schon über ein neues Anti-Terror-Gesetz. Viele Menschen reagieren mit Apathie.

Nwz-Interview Mit Can Dündar
„Zustimmung für Erdogan zeigt Versagen der Integrationspolitik“

„Zustimmung für Erdogan zeigt Versagen der Integrationspolitik“

Am Sonntag wird in der Türkei gewählt. NWZ-Korrespondent Tobias Schmidt hat mit dem im Deutschland-Exil lebenden Ex-Chefredakteur der Zeitung „Cumhuriyet“, Can Dündar (57), über die Chancen und Risiken der Wahl gesprochen.

Trotz internationaler Kritik
Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Die Zeitung "Cumhuriyet" ist der türkischen Regierung schon lange ein Dorn im Auge. Nun werden führende Mitarbeiter zu harten Strafen verurteilt. Was kann, was darf Journalismus in der Türkei noch?