• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dündar,can

Person
DÜNDAR, CAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Interview Nach Der Interpol-Drohung
Can Dündar: „Ich habe nichts zu befürchten“

Can Dündar: „Ich habe nichts zu befürchten“

Die Türkei will den in Deutschland lebenden Journalisten Can Dündar auf die Fahndungsliste von Interpol setzen. Doch der will sich nicht einschüchtern lassen, erklärt er im NWZ-Interview.

Kritik an "Mafia-Sultanat"
Zwei "Cumhuriyet"-Journalisten in der Türkei freigelassen

Zwei "Cumhuriyet"-Journalisten in der Türkei freigelassen

Überraschend können in der Türkei zwei Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" das Gefängnis verlassen - nach mehr als einem Jahr in Untersuchungshaft. Einer von ihnen übt kurz darauf erneut Kritik an der türkischen Regierung.

Gabriel verneint Deal
Deniz Yücel ist in Berlin eingetroffen

Deniz Yücel ist in Berlin eingetroffen

Monatelang hat sich kaum etwas im Fall Deniz Yücel bewegt. Dann wird der Journalist in der Türkei plötzlich freigelassen, wenige Stunden später trifft er in Berlin ein. Geheimdiplomatie spielt wohl eine Rolle. Einen "Deal" mit der Türkei soll es aber nicht gegeben haben.

„Yildirim ist Erdogans Marionette“

Gelebte Demokratie
Can Dündar eröffnet Hamburger Lessingtage

Can Dündar eröffnet Hamburger Lessingtage

Die neunte Ausgabe des Theaterfestivals Lessingtage bietet bis 4. Februar unter dem Motto "Demokratie und ihre aktuelle Gefährdung" Gastspiele aus Frankreich, Griechenland, Ungarn, Polen, Österreich und Berlin sowie Eigenproduktionen.

„Keine schmutzigen Deals!“

„Keine schmutzigen Deals!“

Istanbul

Staat will Dündar 15 Jahre einsperren

Dem Ex-Chefredakteur der Zeitung „Cumhuriyet“, Can Dündar, droht in der Türkei eine Haftstrafe. Die Staatsanwaltschaft ...

Auszeichnung
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.

Exil In Deutschland
Dündar: „Erdogan hat meine Frau als Geisel genommen“

Dündar: „Erdogan hat meine Frau als Geisel genommen“

Er ist der bekannteste türkische Regime-Gegner und Journalist: Can Dündar lebt seit mehr als einem Jahr im deutschen Exil. Jetzt hat er ein Buch über seine Erfahrungen geschrieben.

Istanbul

Jagd Auf Exil-Journalist
Türkei will Interpol nach Dündar fahnden lassen

Türkei will Interpol nach Dündar fahnden lassen

Eine Staatsanwaltschaft in der Türkei will den in Deutschland lebenden Journalisten Can Dündar bei Interpol auf die Fahndungsliste setzen lassen. Ziel ist die Auslieferung des möglichen Friedensnobelpreis-Kandidaten.

Türkei
Anklage fordert fortgesetzte U-Haft im "Cumhuriyet"-Prozess

Anklage fordert fortgesetzte U-Haft im "Cumhuriyet"-Prozess

Der "Cumhuriyet"-Prozess in der Türkei wird international als Schlag gegen die Pressefreiheit kritisiert. Einige der Angeklagten sitzen seit mehr als 300 Tagen in Untersuchungshaft - deren Fortsetzung die Staatsanwaltschaft nun fordert.

Istanbul

Prozess In Der Türkei
Wichtige „Cumhuriyet“-Mitarbeiter bleiben in U-Haft

Wichtige „Cumhuriyet“-Mitarbeiter bleiben  in U-Haft

Im „Cumhuriyet“-Prozess kommen sieben Mitarbeiter der Zeitung bis zu einem Urteil frei, die vier wichtigsten bleiben aber hinter Gittern. Gegen den inhaftierten Journalisten Ahmet Sik werden sogar neue Vorwürfe erhoben – ausgerechnet auf Basis seiner Verteidigung.

Istanbul

Türkei-Krise
Journalisten drohen bis zu 43 Jahre Haft

Journalisten drohen bis zu 43 Jahre Haft

Mehr als 250 Tage nach ihrer Inhaftierung hat in Istanbul der Prozess gegen zahlreiche Mitarbeiter der regierungskritischen ...

Istanbul

Pressefreiheit
Erdogan zerrt Journalisten vor Gericht

Erdogan zerrt  Journalisten vor Gericht

Seit Monaten gleicht das Redaktionsgebäude der Zeitung „Cumhuriyet“ in Istanbul einer Festung: Absperrgitter vor ...

Istanbul

Türkische Zeitung „cumhuriyet
Prozess gegen Mitarbeiter von „Cumhuriyet“ gestartet

Prozess gegen Mitarbeiter von „Cumhuriyet“ gestartet

Die Vorwürfe wiegen schwer in der Türkei: Den Angeklagten wird Unterstützung von Terrororganisationen wie der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK, der linksextremen DHKP-C oder der Gülen-Bewegung (Fetö) vorgeworfen.

Pressefreiheit
"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Seit Monaten sitzen Mitarbeiter der türkischen Zeitung "Cumhuriyet" in U-Haft. Nun wird ihnen der Prozess gemacht - wegen Terrorunterstützung. Reporter ohne Grenzen sieht darin inzwischen einen "Standardvorwurf gegen alle, die kritisch berichten".

Schärferer Kurs gegen Ankara
Steinmeier für "deutliche Haltsignale" gegenüber der Türkei

Steinmeier für "deutliche Haltsignale" gegenüber der Türkei

Zwischen Deutschland und der Türkei wird das Klima immer frostiger. Die Bundesregierung verschärft ihren Kurs. Vom Bundespräsidenten kommen ungewohnt kritische Töne. Die Reaktion aus Ankara lässt nicht lange auf sich warten.

Interview
Can Dündar: Erdogan muss unsere Schreie hören

Can Dündar: Erdogan muss unsere Schreie hören

Der im deutschen Exil lebende türkische Journalist Can Dündar wünscht sich ein entschiedenes Auftreten gegenüber Präsident Recep Tayyip Erdogan: "Es ist völlig illegal, Journalisten und Menschenrechtler einzusperren. Darüber kann man überhaupt nicht verhandeln."

„Es wird schon bald eng für ihn“

„Es wird schon bald eng für ihn“