• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

dedert,arne

Person
DEDERT, ARNE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Große Zukunft?
Tiny Houses: Bauherren begegnen einigen Hürden

Tiny Houses: Bauherren begegnen einigen Hürden

Leben auf kleiner Fläche mit wenig Mobiliar - diese Idee der "Tiny House"-Bewegung findet immer mehr Anhänger. Mancherorts könnte sich daraus eine Wohnform der Zukunft entwickeln.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 49)
Elizabeth von Arnim: Die Reisegesellschaft (1909)

Elizabeth von Arnim: Die Reisegesellschaft (1909)

Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne die verschiedensten literarischen Schätze des 20. Jahrhunderts vor. Dieses Mal: die ätzende Satire einer Reisegesellschaft.

Fahrradkurse für Erwachsene
Radfahren üben bis zum "Wow"-Gefühl

Radfahren üben bis zum "Wow"-Gefühl

Radfahren liegt voll im Trend. Zunehmend steigen auch Menschen aufs Rad, die nur wenig Übung haben. Spezielle Kurse können ihnen Sicherheit verschaffen - die Nachfrage steigt.

Oldenburg

NWZ-Kommentar zum Lokführer-Streik
Das ist purer Egoismus des GDL-Chefs

Das ist purer Egoismus des GDL-Chefs

Die Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) treten in den Streik. Doch dabei geht es nicht nur um eine gerechte Entlohnung. GDL-Chef Claus Weselsky verfolgt ganz eigene Interessen, sagt Nachrichtenchef Hermann Gröblinghoff.

Öffentlicher Nahverkehr
Im Ideenzug wird die Pendler-Zukunft vorausgedacht

Im Ideenzug wird die Pendler-Zukunft vorausgedacht

Viel Komfort für Ausflügler mit reichlich Abstellplätzen für Fahrräder am Wochenende, Arbeitsnischen und Stehlehnen für Pendler in der Rush-Hour: Wie könnte die Zukunft des Nahverkehrs aussehen?

Oldenburg

Ärger über Impfreihenfolge
Oldenburger Taxifahrer weit hinten in der Warteschlange

Oldenburger Taxifahrer weit hinten in der Warteschlange

Im Gegensatz zu anderen Berufsgruppen müssen sich Taxifahrer weiter gedulden. Sie gehören in der aktuellen Impfgruppe zu den letzten, die sich registrieren dürfen. Das sorgt für Ärger.

Weltlachtag
Corona-Witze und Lachkurse: Humor als Helfer in der Krise

Corona-Witze und Lachkurse: Humor als Helfer in der Krise

Humor ist, wenn man trotz Corona-Krise lacht - wem das nicht mehr gelingt, der kann auf ein großes Angebot an Online-Lachkursen zurückgreifen. Oder beim "Lachtelefon" anrufen. Kurzfristig kann das durchaus helfen, sagt ein Experte.

Cloppenburg

Kreis Cloppenburg
100 von 500 Menschen kommen nicht zur Impfung

100 von 500 Menschen kommen nicht zur Impfung

500 Menschen sollten am Samstag im Kreis Cloppenburg mit Biontech/Pfizer geimpft werden. 20 Prozent von ihnen kamen aber nicht. Der Kreis bittet darum, nicht benötigte Termine abzusagen.

Brüssel/Langeoog

Auch Familie aus Langeoog hatte geklagt
Europäischer Gerichtshof weist Klage gegen EU-Klimapolitik ab

Europäischer Gerichtshof  weist Klage  gegen EU-Klimapolitik ab

Im Jahr 2019 hatte das EU-Gericht die Klage gegen das Klimapaket der Europäischen Union abgewiesen. Der Europäische Gerichtshof hat diese Entscheidung nun bestätigt.

Granitsockel, Park und Kunst
Archäologisches Zentrum in Mainz wächst

Archäologisches Zentrum in Mainz wächst

Rötlicher Klinker nach römischem Muster und riesige Fenster: Der Neubau des 1852 gegründete Römisch-Germanischen Zentralmuseums in Mainz steht. Die größten Herausforderungen des Projekts lagen im Boden - sagt Projektleiterin Wloka.

Lemwerder

Trainer aus Lemwerder berichtet
Darum will der DFB Kopfbälle im Kindesalter reduzieren

Darum will der DFB Kopfbälle im Kindesalter reduzieren

Der Trainer Norman Stamer vom SV Lemwerder erklärt, wieso der Deutsche Fußball-Bund die Zahl der Kopfbälle im Training der Kinder und Jugendlichen senken möchte – und was stattdessen trainiert werden kann.

Oldenburg

Corona-Pandemie in Oldenburg
Das große Warten auf den Impfstoff

Das große Warten auf den Impfstoff

Wann es in der Weser-Ems-Halle Oldenburg mit dem Impfen der Ab-80-Jährigen endlich los geht, ist nach wie vor offen. Die Stadt kann sich den Einsatz mobiler Impfteams für betreutes Wohnen vorstellen. Dies ist der Stand der Überlegungen.

Oldenburg

Oldenburger Polizei warnt vor Telefonbetrug
So hinterhältig erschleichen sich Täter das Vertrauen ihrer Opfer

So hinterhältig erschleichen sich Täter das Vertrauen ihrer Opfer

Auch am Telefon können Gefahren lauern. Polizei-Experte Jens Rodiek aus Oldenburg erklärt verschiedene Betrugsmaschen und wie man sich am besten davor schützen kann.

Emden/Hannover

Kritik vom Oberbürgermeister
Emden verschickt Infobrief zum Impfen nach Pannen selber

Emden verschickt  Infobrief zum Impfen  nach Pannen  selber

Das Land Niedersachsen hat Infobriefe zum Impfen gegen das Coronavirus an Menschen über 80 geschickt – auch an Menschen, die schon verstorben oder verzogen sind. Nun übernimmt die Stadt Emden das Versenden selbst.

Treffen in Frankfurt
"G15"-Treffen: Rummenigge watscht nicht geladene Clubs ab

"G15"-Treffen: Rummenigge watscht nicht geladene Clubs ab

Das Treffen von Bundesliga-Clubs ohne die vier aufmüpfigen Vereine dürfte die Solidarität im deutschen Profifußball nicht gerade gestärkt haben. Bayern-Chef Rummenigge straft die nicht eingeladenen Clubs auch noch mit Worten ab.

Berlin

Coronavirus in Deutschland
Labore kommen mit den Tests nicht mehr hinterher

Labore kommen mit den  Tests nicht mehr hinterher

Die Corona-Fälle steigen massiv, Experten warnen vor einem Kon­trollverlust und in den Laboren sind die Testkapazitäten bereits ausgereizt: Tausende Proben sind noch nicht ausgewertet. Ein Infektiologe macht Verbesserungsvorschläge.

Hannover

Betrug bei Corona-Soforthilfen
Niedersachsens Justiz ermittelt in mehr als 1000 Fällen

Niedersachsens Justiz ermittelt in mehr als 1000 Fällen

Mit schnellen, unbürokratischen Hilfen wollten Bund und Land zu Beginn der Corona-Pandemie Unternehmern in finanziellen Notlagen helfen. Das zog offenkundig auch Betrüger an – die Justiz in Niedersachsen ermittelt.

Wangerland/Wangerooge

Friesland-Tourismus im Lockdown
„Wir schließen nun alles zu“

„Wir schließen nun alles zu“

Für den November waren die Hotels an der Nordsee fast ausgebucht. Mit der ab Montag gültigen, neuen Corona-Verordnung erleidet der Tourismus nun einen neuen Rückschlag. Es hagelt Stornierungen, die Angst vor Insolvenzen steigt.

Hannover

Sondersitzung im Landtag geplant
Corona-Paket alarmiert niedersächsische Unternehmer

Corona-Paket alarmiert niedersächsische Unternehmer

Die zweite Corona-Welle soll ausgebremst werden – doch die von Montag an geplanten drastischen Einschränkungen im öffentliche Leben stoßen in Niedersachsen auf heftige Kritik. Der Landtag plant bereits eine Sondersitzung.