• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Drei tatverdächtige Männer nach Axt-Angriff in U-Haft
+++ Eilmeldung +++

Überfall In Oldenburg
Drei tatverdächtige Männer nach Axt-Angriff in U-Haft

NWZonline.de

degott,paul

400 Flugbewegungen geplant
Ryanair will nach dem Streik wieder durchstarten

Ryanair will nach dem Streik wieder durchstarten

Nach dem Streik will der Billigflieger Ryanair zum Normalbetrieb zurückkehren. Etliche Maschinen sollen in Deutschland wieder starten und landen. Von Flugausfällen Betroffene können auf eine Entschädigung hoffen.

Sicherheit auf Reisen
Was ist ein TSA-Schloss - und wer braucht es?

Was ist ein TSA-Schloss - und wer braucht es?

Mit einem Schloss am Koffer kann man verhindern, dass Fremde sich auf Reisen Zugriff zum Inhalt verschaffen. Mit einem TSA-Schloss ermöglicht man bestimmten Menschen sogar das Öffnen des Koffers. Zu welchem Zweck?

Hannover/Leipzig

Tourismus
Reisemängel richtig reklamieren

Reisemängel richtig reklamieren

Ein Vorteil der klassischen Pauschalreise: Der Urlauber kann einen Teil des Geldes zurückfordern, wenn er eine ...

Mehr Zeit für Rückforderung
Reisemängel richtig reklamieren

Reisemängel richtig reklamieren

Hotelzimmer verdreckt, schmutziger Strand? Urlauber haben jetzt mehr Zeit für die Rückforderung an den Reiseveranstalter. Die Frist beträgt nun zwei Jahre statt einen Monat. Trotzdem sollte man nicht zu viel Zeit verstreichen lassen.

Berlin

Ryanair
Diese Rechte haben Passagiere bei Streiks

Ryanair-Piloten in mehreren Ländern legen für einen Tag die Arbeit nieder. Welche Rechte haben betroffene Kunden?

Fragen und Antworten
Was Urlauber zum Streik bei Ryanair wissen müssen

Der Urlaub kann beginnen, doch der Flieger startet nicht? Kein guter Auftakt für eine Reise. Wegen des Streiks bei Ryanair müssen Fluggäste sich auf etliche Ausfälle einstellen. Welche Rechte haben Betroffene?

Beliebte Privatunterkünfte
Städte schränken Airbnb und Co. immer mehr ein

Städte schränken Airbnb und Co. immer mehr ein

Privatunterkünfte von Airbnb und Co. sind bei Urlaubern beliebt. Und bei vielen Hotels und Anwohnern in Großstädten verhasst. Der Vorwurf: Ferienwohnungen für Touristen treiben die Mietpreise in die Höhe. Viele Metropolen haben reagiert. Was Reisende wissen müssen.

Pass oder Geld verloren
So erhalten Urlauber Hilfe vom Konsulat

So erhalten Urlauber Hilfe vom Konsulat

Bei einem Unfall oder Diebstahl kann aus dem schönen Urlaub ein Alptraum werden. Ohne Pass oder Geld in einem fremden Land sind Touristen in einer Notlage. Deutsche Auslandsvertretungen können hier weiterhelfen – allerdings nur in bestimmten Fällen.

Abenteuer mit Restrisiko
Was Reisen in Krisengebiete ausmacht

Was Reisen in Krisengebiete ausmacht

Afghanistan statt Adria? Viele Menschen legen sich in den Ferien an den Strand oder gehen wandern. Doch manchen reicht das nicht: Um ein Abenteuer zu erleben oder auch aus Neugier reisen sie sogar in Krisengebiete. Wenn etwas schiefgeht, kann es teuer werden.

Gestrichene Flüge
Hamburger Flughafen wieder in Betrieb

Hamburger Flughafen wieder in Betrieb

Aufatmen am Hamburger Flughafen: Nach dem folgenreichen Stromausfall ist der Flugbetrieb wieder angelaufen - allerdings mit etlichen gestrichenen Flügen. Haben betroffene Reisende ein Recht auf Entschädigungen oder Minderung des Reisepreises?

Betrieb läuft wieder an
Defektes Kabel löste Kurzschluss am Hamburger Flughafen aus

Defektes Kabel löste Kurzschluss am Hamburger Flughafen aus

Nach knapp eintägigem Stillstand am Hamburger Flughafen fliegen sie wieder: Flugzeuge starten und landen, Passagiere treten verspätet ihren Urlaub an. Und die Fehlersuche im Stromnetz des Flughafens bringt die Ursache an den Tag.

Dokumente prüfen
So klappt der Urlaub mit der Patchwork-Familie reibungslos

So klappt der Urlaub mit der Patchwork-Familie reibungslos

Als Patchwork-Familie in den Urlaub? Na, einfach buchen und ab zum Flughafen, oder? Schön wär's. Wer als Patchwork-Familie verreisen will, muss so einiges beachten.

Wintersportorte eingeschneit
Extremwetter in den Alpen: Was Urlauber jetzt wissen müssen

Extremwetter in den Alpen: Was Urlauber jetzt wissen müssen

Heftige Schneefälle und eine hohe Lawinengefahr vermiesen vielen Skifahrern derzeit ihren Winterurlaub in den Alpen. Viele Skigebiete sind gesperrt, manche Wintersportorte gar nicht mehr zugänglich. Welche rechtlichen Ansprüche haben Reisende jetzt?

BGH-Urteil
Attraktionen gestrichen: Paar darf von Reise zurücktreten

Attraktionen gestrichen: Paar darf von Reise zurücktreten

Die E-Mail des Anbieters kam kurz vor dem Abflug: Wegen einer Militärparade in Peking falle die Besichtigung zweier weltbekannter Sehenswürdigkeiten flach. So nicht, entschied der Bundesgerichtshof.

Airline insolvent
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf können Niki-Kunden hoffen?

Berlin

Insolvenz
Warten auf Durchbruch bei Air Berlin

Warten auf Durchbruch bei Air Berlin

In Kürze dürfte es Vorentscheidungen geben. Eine Komplettübernahme ist unwahrscheinlich.

Insolvenz
Air Berlin: Unklare Aussichten für Kunden

Air Berlin: Unklare Aussichten für Kunden

Nicht nur wer die Fluggesellschaft Air Berlin übernimmt ist unsicher, sondern auch welche Chancen Kunden auf Ersatzflüge oder Entschädigungen haben. Pauschalurlauber sind jedoch auf der sicheren Seite - ihr Ansprechpartner ist der Reiseveranstalter.

Unwetter in der Karibik
Hurrikan "Irma": Was Reisende jetzt wissen müssen

Hurrikan "Irma": Was Reisende jetzt wissen müssen

"Irma" war der schwerste Sturm, der jemals in der Karibikregion registriert wurde. Inzwischen hat sich der Hurrikan über dem Festland von Florida abgeschwächt, doch die Lage bleibt angespannt. Viele Urlauber bleiben beeinträchtigt - was sie jetzt wissen müssen.

Miami

Hurrikan „irma“ Rollt Auf Florida Zu
Das müssen Reisende jetzt wissen

Das müssen Reisende jetzt wissen

„Irma“ ist der schwerste Sturm, der jemals in der Karibikregion registriert wurde. Viele Urlauber sind beeinträchtigt – auch zahlreiche Kreuzfahrten müssen abgesagt werden.